Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dolphamin

unregistriert

1

Freitag, 5. April 2013, 13:09

Make Up / Schminke Basis

Hey Leute!

für mein nächstes Filmprojekt möchte ich mich an die Maske heranwagen. Hat jemand Erfahrung damit? Ich würde erst einmal nur grundlegend die Gesischter schminken. Was benutzt man dazu? Oder sollte ich mich da der weiblichen Person zuwenden?

Eine andere Sache wäre noch jemanden sehr blass und verschwitzt aussehen zu lassen. Hierbei dachte ich an weiß / grauen Rouge, welches wasserfest ist, um danach mit einer Wassersprüflasche den Schweiß zu simulieren.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 332

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. April 2013, 13:32

Bei YouTube gibts unendlich viele Tutorials sowohl zu normalem MakeUp, als auch zu Halloween-Schminksachen und Theaterschminksachen, da kann man sich gut Infos zusammensammeln.

Wenn jemand verschwitzt sein soll würde ich den einfach einmal um den Block laufen lassen. Dann ist er auch echt außer Atem. Gerade einem Amateur wird das leichter fallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (5. April 2013, 15:03)


Dolphamin

unregistriert

3

Freitag, 5. April 2013, 14:38

Danke joey ! Ich werde mich auf youtube mal umschauen!

Mutzmann

Registrierter Benutzer

  • »Mutzmann« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 23. November 2012

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. April 2013, 19:56

ich hab gehört, dass es für den verschwitzten look gut funktioniert, wenn man ein wenig oliven öl in das wasser gibt und damit das gesicht einreibt. dadurch zieht das wasser nicht so schnell wieder in die haut ein. vllt eine alternative wenn ihr ein paar takes mehr braucht und der schauspieler nicht jedes mal erst noch ne runde um den block laufen will ^^
ich habs selber noch nicht ausprobiert, werde es aber definitiv auch demnächst mal tun.

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. April 2013, 11:15

Wir haben für einige Szenen auch den verschwitzten Look gebraucht. Wir haben uns einfach so einen "Sprüher" aus dem Baumarkt gekauft mit dem man Pflanzen mit Wasser bestäubt. Das hat ziemlich gut ausgesehn. Reines Wasser musst du halt nach jedem Take wieder aufsprühen. Aber das ist kein Akt!

Dolphamin

unregistriert

6

Samstag, 6. April 2013, 14:09

Vielen Dank! Ich werde es einfach mal ausprobieren!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Basis, Make Up, Schminke

Social Bookmarks