Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jumperman

unregistriert

21

Samstag, 2. März 2013, 12:50

Zum Anlass der Premiere gibt's eine kleine Aktion!


T-Shirt Sammelbestellung
T-Shirt schwarz, Silhouetten-Motiv Quiqueck & Hämat, Schriftzug "Proll-Out.de".

Schreibt einfach an premiere@filmzeugs.de mit folgenden Angaben:
- Mann oder Frau ?
- Größe S / M / L / XL / XXL / XXL ?
- Versand oder Abholung bei Münchner Premiere


17,40 € pro Shirt
+ evtl. 3,90 € Versand

» Infos und Größtentabelle Männer

» Infos und Größtentabelle Frauen


Bezahlt wird per Überweisung oder PayPal.

Bestellt und zahlt bitte bis zum 13.03.2013.
(Ist das Geld bis dahin nicht da, bestelle ich das Shirt auch nicht.)

FlorianLinckus

unregistriert

22

Samstag, 2. März 2013, 19:37

Wenn ich München nicht schon kennen würde, könnte man es ja verbinden, aber dann nur für einen (zugegebenermaßen vielversprechenden) Film, sind ~ 400 KM etwas zu viel. Ich hoffe auf eine Aufführung im Raum FFM. :o)

Auch wenn ich an dem Film mitgearbeitet habe ... ich fahre 580km zur Premiere! ...

Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass vorher in Beiträgen immer große Vorfreude auf den Film rüberkam, nun aber die meisten sich nicht die Zeit nehmen wollen dieses Meisterwerk an seinem 1. Tag auch wirklich anzusehen. Danach kann man noch gemütlich zusammensitzen und über das Projekt etc plaudern. Klar, 400km sind jetzt kein Zuckerschlecken, aber ich denke es gibt immer Wege und Möglichkeiten, warum nicht per Flugzeug? ;)

Wie gesagt, schade, dass der Ansturm so gering ist. Stimmt mich ein wenig traurig, auch weil Thomas stolze 5 Jahre in dieses Projekt gesteckt hat und es von Anfang bis zum Ende durchgezogen hat, wieviele "independent Filmer" aus diesem Forum nehmen such großes vor um dann doch zu merken, dass sie es nicht bewältigen können? ... viele.

Versucht euer bestes, wir freuen uns!

lg

Jumperman

unregistriert

23

Sonntag, 3. März 2013, 19:31


Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 3. März 2013, 19:46

Fährt denn irgendwer von Hannover oder Umgebung aus und kann mich mitnehmen? :D
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

bmxstyle

vimeo.com/ondemand/riseofvalhalla

  • »bmxstyle« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Borgentreich

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 3. März 2013, 19:54

Wenn ich München nicht schon kennen würde, könnte man es ja verbinden, aber dann nur für einen (zugegebenermaßen vielversprechenden) Film, sind ~ 400 KM etwas zu viel. Ich hoffe auf eine Aufführung im Raum FFM. :o)

Auch wenn ich an dem Film mitgearbeitet habe ... ich fahre 580km zur Premiere! ...

Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass vorher in Beiträgen immer große Vorfreude auf den Film rüberkam, nun aber die meisten sich nicht die Zeit nehmen wollen dieses Meisterwerk an seinem 1. Tag auch wirklich anzusehen. Danach kann man noch gemütlich zusammensitzen und über das Projekt etc plaudern. Klar, 400km sind jetzt kein Zuckerschlecken, aber ich denke es gibt immer Wege und Möglichkeiten, warum nicht per Flugzeug? ;)

Wie gesagt, schade, dass der Ansturm so gering ist. Stimmt mich ein wenig traurig, auch weil Thomas stolze 5 Jahre in dieses Projekt gesteckt hat und es von Anfang bis zum Ende durchgezogen hat, wieviele "independent Filmer" aus diesem Forum nehmen such großes vor um dann doch zu merken, dass sie es nicht bewältigen können? ... viele.

Versucht euer bestes, wir freuen uns!

lg

Also mal ganz ehrlich, ich hätte ihn mir gerne zur Premiere angeguckt, aber der weite Weg ist nicht das Problem. Dies ist für mich vorallem das Datum, ich muss halt auch noch arbeiten. Und viele andere bestimmt auch.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 3. März 2013, 19:57

@FlorianLinckus:
Nur muss man auch leider sehen dass nicht alle auch die Möglichkeit haben, wofür sie nichts können. Sei es nun weil sie Schüler wären, Familie haben, kein Geld dazu oder nicht mal eben ein freies Hotelzimmer in München finden.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

27

Sonntag, 3. März 2013, 20:23

@Florian: Der 21. ist ein Donnerstag. Die meisten müssen nun mal am nächsten Tag in die Schule, Uni, zur Arbeit... War Freitag/Samstag Abend keine Option für euch? :)

@Jumperman: Ich finde es klasse, dass du das Projekt durchgezogen hast und freue mich sehr darauf den Film irgendwann zu sehen. Ich hoffe es gibt ein Screening in Stuttgart oder Umgebung.

Gruß
Thomas

Jumperman

unregistriert

28

Sonntag, 3. März 2013, 20:26

@Florian: Der 21. ist ein Donnerstag. Die meisten müssen nun mal am nächsten Tag in die Schule, Uni, zur Arbeit... War Freitag/Samstag Abend keine Option für euch? :)

Aus unerfindlichen Gründen besitze ich selbst leider kein Kino. Drum muss ich mich eben nach dem Kinobetreiber richten, wann ich die Premiere machen kann. Wochenende wäre natürlich von mir bevorzugt gewesen, aber ist für mich leider nicht finanzierbar.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

FlorianLinckus

unregistriert

29

Dienstag, 5. März 2013, 06:38

@All

Es war keineswegs persönlich gemeint, und Gründe wie Arbeit/Uni/Schule sind absolut vertretbar und verständlich. Wir sind nur über die aktuelle Anzahl ein wenig enttäuscht, noch ist ja etwas Zeit und vielleicht kommt noch ein kleiner Boom um wenigstens den Kinosaal voll zu bekommen.

Der Film wird übrigens auch am WE in 3D seine Uraufführung haben. ;) Die Karten sind zwar etwas teurer (16EUR, glaube ich) aber auch dort würde sich ein vorbeikommen lohnen. Infos findet Ihr ja unter proll-out.de

lg

30

Mittwoch, 6. März 2013, 14:24

Na super ich wohne in München und bin genau in dem Zeitraum NICHT in München =/

Jumperman

unregistriert

31

Montag, 11. März 2013, 22:58

Noch 10 Tage bis zur Universums-Premiere von "Proll Out".

Und heute gibts einen ersten Ausschnitt aus dem Song "Alien Invasion", dem Introstück des Films.
Extra dafür geschrieben und komponiert von der Band JACKBOX!



Und auch nicht vergessen:


SAMMELBESTELLUNG "PROLL OUT" T-SHIRT

bis Mittwoch, 13.03.2013!!!

Jumperman

unregistriert

32

Donnerstag, 14. März 2013, 20:16

Super Artikel über "Proll Out" auf der Webseite von MAXON Cinema 4D!


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 014

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 324

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 16. März 2013, 11:26

Schöner, wenn auch werbelastiger Artikel. Wurde aber auch Zeit, dass Maxon dir mal einen Artikel gönnt! :)

Jumperman

unregistriert

34

Freitag, 22. März 2013, 21:52

Quiquillianischer Salut von der "Proll Out"-Universums-Premiere!

Demnächst gibts noch ein Video.

Und morgen gehts auch schon direkt weiter mit der 3D-Premiere beim Cinemaniacs-Festival in Türkheim!

35

Freitag, 22. März 2013, 22:41

Echt cool. Sorry, aber was anderes fällt mir gerade nicht ein.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 22. März 2013, 22:49

Wie der eine zurückfotografiert. :D :thumbup:
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Jumperman

unregistriert

37

Sonntag, 24. März 2013, 22:12

Impressionen von der PROLL OUT Universums-Premiere!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 014

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 324

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 25. März 2013, 00:50

Yeah! Auch von mir noch mal herzlichen Glückwunsch! :)

39

Montag, 25. März 2013, 03:12

Herzlichen Glückwunsch. Man bin ich gespannt auf den Film!!!

Jumperman

unregistriert

40

Dienstag, 16. April 2013, 23:20

"Proll Out" ist nun seit fast einem Monat "draußen" und es gab schon einiges an Rückmeldungen. Ein Auswahl von Artikeln, Vorberichten und Reviews gibts hier:




Der Film kam bisher super an und ich habe viel positives Feedback erhalten. Als nächstes gehts zur Anmeldung an diverse Filmfestivals.

Wer den Film noch nicht gesehen hat, kann sich auf Proll-Out.de über Screening-Termine informieren. Momentan werden noch weitere Termine organisiert, die dann selbstverständlich auch auf der Seite landen werden.

Social Bookmarks