Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

div4o

Registrierter Benutzer

  • »div4o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 26. Oktober 2011

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:49

Das U.F.O. Kurzfilmfestival Leipzig braucht Deine Hilfe! VisionBakery



HIER KANNST DU UNS UNTERSTÜTZEN:

http://www.visionbakery.com/vision/579

U.F.O. - Retter der Unbekannten Film Objekte

Seit 8 Jahren macht sich eine Gruppe unerschrockener Leipziger
ehrenamtlich auf die Suche nach Unbekannten Film Objekten -- Filme, die
gefunden und gezeigt werden müssen, weil sie es nicht verdient haben, in
der Schublade zu verstauben oder im Zeitalter des Internets, in dessen
unendlichen Weiten zu verschwinden.

Nur eine Sache bringt unsere mutigen Retter der Unbekannten Film Objekte
jedes Jahr aufs Neue zum Zittern: die Sorge um das liebe Geld und ob es
am Ende reichen wird.

Aber dank Vision Bakery gibt es endlich eine Möglichkeit, mit Eurer
Unterstützung, die ganze Energie des U.F.O.-Teams aufs Wesentliche zu
konzentrieren: Einen abwechslungsreichen Abend für alle Künstler und
Filmfans zu schaffen und spannende Workshops anzubieten.

U.F.O.-Kurzfilmfestival? Das kenn' ich doch...

Das U.F.O.-Kurzfilmfestival entstand 2005 als studentisches Projekt an
der HTWK Leipzig. Aufgrund der großen Resonanz wird es nun bereits seit
acht Jahren von einer freien Projektgruppe ehrenamtlich weitergeführt.
Finanzielle Planungssicherheit gab es für uns bislang nie -- Aber mit
Deiner Hilfe können wir uns mehr auf den Inhalt konzentrieren, um das
U.F.O. noch besser zu machen, und gemeinsam ein unvergessliches
Kurzfilmfestival erleben.

Unsere Vision

Wir möchten NachwuchsfilmemacherInnen und Filminteressierten eine
Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch bieten. Voneinander
lernen ist das Motto. Das U.F.O.-Kurzfilmfestival 2013 findet am 12.
Januar statt. Tagsüber von 10 bis16 Uhr bieten wir vier verschiedene
Workshops an. Am Abend läuft im WERK 2 der Wettbewerb. Außerdem freuen
wir uns, dieses Mal noch einen Schritt weiter in der Förderung des
Dialogs zwischen Künstlern und Zuschauern gehen zu können: Dank der
Unterstützung von Radio mephisto 97.6 wird es erstmals eine
After-Show-Party geben.

Der Wettbewerb

Bei der Abendveranstaltung zeigen wir Euch in zwei Filmblöcken eine
Auswahl aller Einsendungen. Die maximal 12 Minuten langen Werke kommen
von Filmemachern aus ganz Deutschland und sind nicht begrenzt auf
irgendein Genre. Nach der Vorführung habt Ihr dann die Qual der Wahl:
Welcher war der Beste? Wir küren in eurem Namen die ersten drei Plätze.
Und damit euch während der Stimmauszählung nicht langweilig wird, haben
wir die Jenaer Band Dämse für euch nach Leipzig geholt.

Bis zum 31. Oktober 2012 habt ihr auch selbst die Möglichkeit, euren
Kurzfilm bei uns einzusenden. Die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf
unserer Website www.ufo-leipzig.de.

Die Workshops

Um allen Filmemachern und -begeisterten mehr zu bieten als nur eine
Leinwand, ermöglichen wir seit 2010 themenbezogene Workshops rund ums
Filmeschaffen. Alle Workshops finden am 12. Januar im Zeitraum von 10
bis 16 Uhr statt.

Workshop I: Drehbuch schreiben
Dozent: Prof. Jörg Bleymehl (HTWK Leipzig)
Workshop II: Dramaturgie im Film: Modelle, Aufbau, Wirkung
Dozent: M. A. Jürgen Kästner (HTWK Leipzig)
Workshop III: Filmmusik
Dozent: Philipp Kümpel (film-scoring.de)
Workshop IV: DSLR-Kameraworkshop: Filmisch Drehen für Einsteiger
Dozent: Tilman König (Cinemabstruso)

So kannst du uns unterstützen

Wir sind zufriedenen mit einem ausverkauften Haus voller glücklicher
Besucher und Künstler, aber das Projekt benötigt natürlich noch Geld um
die anfallenden Kosten für Miete, Technik, Werbung und so weiter zu
begleichen.

Mit deiner Unterstützung über PayPal (via Gastzahlung auch ohne
PayPal-Account möglich, siehe FAQ) durch einen Geldbetrag in beliebiger
Höhe können wir die Finanzierungskosten aufbringen, während du einmalige
Gegenleistungen von uns bekommst. Diese erhältst du nach Beendigung der
Unterstützungsaktion am Tag der Vorführung im WERK 2 und wird an der
Abendkasse ausgegeben. (Bitte unbedingt Personalausweis mitbringen!)

Vielen Dank für deinen Beitrag!
Of All The Things I've Lost I Miss My Mind The Most' Ozzy Osbourne
dv4pictres / YouTube / FB

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 207

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 22:04

Jemanden, der sich in diesem Forum so sehr engagiert und nur in seinen eigenen Threads schreibt, unterstütze ich doch gerne. :thumbsup:
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

div4o

Registrierter Benutzer

  • »div4o« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 26. Oktober 2011

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 00:05

Jemanden, der sich in diesem Forum so sehr engagiert und nur in seinen eigenen Threads schreibt, unterstütze ich doch gerne. :thumbsup:
Wir wissen das zu schätzen, Danke! :)
Of All The Things I've Lost I Miss My Mind The Most' Ozzy Osbourne
dv4pictres / YouTube / FB

Verwendete Tags

film, Kurzfilm, UFO, VisonBakery

Social Bookmarks