Du bist nicht angemeldet.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 541

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 8. Dezember 2012, 11:53

Dokumentationen [...]
Beides sind Filmarten, die gerne Frauen machen.

Seltsam, dass von diesen 90 Namen dann nur etwa sechzehn weiblich sind. Aber sicher haben die hollywoodschen Mafiabosse dafür gesorgt, dass es in Deutschland viel mehr bekannte männliche Dokumentarfilmer gibt; denn da Frauen erwiesenermaßen lieber Dokumentarfilme machen, hat Hollywood in seinen geheimen Labors (sorry, darf nicht genauer darüber reden - Insiderwissen) ein paar männliche Androiden gezüchtet, die so viele und so gute Dokumentarfilme machen, dass der Markt fest in männlicher Hand bleibt.

Zitat

Is einfach so. :whistling:

Das Überargument. Welcher Narr kann es überhaupt wagen, diese fundierte Meinung auch nur ansatzweise anzuzweifeln?
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Selon Fischer, Birkholz

armageddonstudios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. November 2012

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 8. Dezember 2012, 15:42

@L Lawliet
Nicht schlecht, nicht schlecht.
Wußte gar nicht, dass sogar bei den Dokumentarfilmern die Mädels kein Leiberl haben bzw. extrem unterrepräsentiert sind.

Kannst also hinschauen, wohin du willst - du findest so gut wie keine Frauen hinter der Kamera - wie du gerade bewiesen hast.
Die Armen.... :thumbdown:
Für die meisten ist ein 3D Animator nur eine Software.
Für mich ist er das Tor zu meinem eigenen, phantastischen und epischen Abenteuer!

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 541

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 8. Dezember 2012, 15:57

Zitat

Kannst also hinschauen, wohin du willst - du findest so gut wie keine Frauen hinter der Kamera - wie du gerade bewiesen hast.

Ich weiß ernsthaft nicht, ob du trollst oder einfach keine Ahnung hast, wie man Daten auswertet.

In jedem Fall bin ich raus wie Selon Fischer, da eine weitere "Diskussion" mit dir unsinnig ist.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 8. Dezember 2012, 16:50

Nun, ich nehme erst gar nicht teil, weil die ganze Diskussion totaler Quatsch und eine Lachnummer ist und das man so viel darüber schreibt „ist hier einigen langweilig“!? Es ist schon beschämend, wie Frauen hier dargestellt werden, als hätten sie nicht alle am Kronleuchter.

Die ganze Diskussion ist für mich ein dickes Minus :thumbdown:

armageddonstudios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. November 2012

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 8. Dezember 2012, 22:09

Niemand sagt, Frauen wären weniger intelligent.
Nicht mal ansatzweise!
Eher das Gegenteil!
Sie machen recht intelligente Filme, da Problemfilme und Dokus doch so einiges an Skills verlangen.
Kommerz bzw. das was die meisten Männer so machen, is demgegenüber eher weniger bis fast 0 intelligent.
WENN man schon auf dem Level diskutiert.

Das einzige Problem der Damen is - neben der giftigen und sexistischen "Mafia" Atmosphäre in Hollywood - ihre Filme will kaum wer sehen.
Und für relevanten Erfolg in Hollywood zählt NUR das. Wieviele deine Filme sehen wollen.

Das sind die Regeln :thumbdown: - ich habe sie ja nicht gemacht!
Für die meisten ist ein 3D Animator nur eine Software.
Für mich ist er das Tor zu meinem eigenen, phantastischen und epischen Abenteuer!

Social Bookmarks