Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2012, 09:52

Musik von Kevin MacLeod (incompetech.com) doch nicht GEMA frei?

Normalerweise sollte doch die unter der CC-Lizens vereinbarte Musik, z.B. von Kevin MacLeod GEMA frei sein.
Doch auf seiner Seite http://incompetech.com/ ist jetzt eines seiner Titel zu YouTube verlinkt, dass offenbar für Deutschland gesperrt ist!
Es hat den Titel Future Gladiator(auf der Startseite etwas runter scrollen). Bin etwas verwirrt^^

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 333

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2012, 12:39

YouTube sperrt gerne einfach mal irgendwas. Keine Ahnung ob deren Automatiken zur Erkennung einfach nur Schei%e sind. Es gibt aber auch Agenturen die einfach pauschal ALLES bei Youtube melden, egal was im Video drin ist, und das als ihre Musik angeben. Vermutlich kriegen sie Kohle, wenn niemand Einspruch erhebt.

Allerdings heißt Gemafrei ja nicht Rechtefrei. Sofern seine Titel im YouTube-Automationserkennungsdings drin sind, sperrt YouTube eben auch die, wenn du nicht reagierst und versicherst, dass du eine Lizenz hast.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 13:22

Nein, Kevin MacLeod ist nicht bei der GEMA:

http://incompetech.com/m/c/royalty-free/faq.html

Sämtliche Musik steht unter der CC-Lizenz der Namensnennung. CC-Musik ist immer GEMA-frei. Tatsächlich kann es sein, dass der Erkennungsdienst versehentlich mal ein Lied gesperrt hat. Drum bietet YT auch die Funktion das widerrufen zu können. Auch mir haben sie mal versehentlicht einen nicht kommerziellen Live-Premiere-Auftritt von Volksmusik gesperrt. Das geht ja wohl gar nicht :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 461

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2012, 15:29

Zu dem Thema habe ich neulich erst eine Menge gelesen. Hier steht z.B. was dazu: https://groups.google.com/a/googleproduc…gen/7Y3YvAXAiaw

Bri&DI Studios

unregistriert

5

Sonntag, 22. April 2012, 15:49

Zur Überprüfung von solchen Sachen kann man auch das Online-Werkeverzeichnis der Gema benutzen, da sind die meisten Titel zu finden, die Angemeldet sind.

https://online.gema.de/werke/

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2012, 16:25

GEMA - ich liebe euch... nicht

Hab jetzt auch mal deswegen gegoogelt und das scheint jetzt wirklich überhand zu nehmen.
Ich sehe schon kommen, dass bald die meisten Videos mit Musik von incompetech.com gesperrt werden... dann hätte ich noch genau ein in Deutschland sichtbares Video in meinem Kanal :-)
An alle, die es noch nicht wissen: ProxTube ist ein super Firefox-add-on, welches die Sperre umgehen kann.

Auf einer Seite hab ich gelesen, dass angeblich grundsätzlich Videos gesperrt werden, die in der Katigorie "Musik" eingeordnet werden. In den anderen Kategorien soll es keine Probleme geben...

7

Sonntag, 22. April 2012, 16:52

Also ich habe das ja auch gehabt mit musik von incompatech und nicht nur das auch michael donners musik wurde mit dem gema gesperrt schriftzug versehen. Sooo also um das mal direkt klar zu stellen. die Gema sperrt ansich direkt keine musik. Sie schicken bei youtube halt lieder ein woo dann automatisch lieder gesperrt werden. da das ja nur eine subroutine ist wird auch mal eben lieder gesperrt die nur ein paar acorde ähnlich bekannter lieder klingen gesperrt. Youtube sperrt auch gerne automatisch fast alle videos in deutschland die unter musik hochgeladen werden. Es gibt eigendlich nur 1 Lösung. Den ganzen clip/film hochladen unter privat, ausloggen und schaun obs gesperrt wurde. Das hat schon oft geholfen selbst bei liedern die wir selbst komponiert haben.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. April 2012, 17:16

aber kann eine Sperrung nicht auch noch nach tagen, monaten passieren?

Direkt Einfluss auf die Monitarisierung hat das aber doch hoffentlich nicht, wenn ein Video für Deutschland gesperrt wurde, oder irre ich mich da?
Immerhin werden meine Videos eh zu 90% aus anderen Ländern angeklickt...

9

Sonntag, 22. April 2012, 17:22

Also bis jetzt nicht. Mein Freeze Frame clip ist ja auch gema gesperrt wegen incompatech und ist dennoch voll monetarisiert. Der Clip wurde auch sofort gesperrt. Wenn er erst monate dannach gesperrt wurde dann nur manuell. Die Automatic hebelt man wie gesagt mit dem privat hochladen und schauen aus. Bei diesen Sperrungen muss man aber sagen ist 100% youtube selbst schuld und schiebt den peter da auf die gema.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Bri&DI Studios

unregistriert

10

Sonntag, 22. April 2012, 17:56

Zitat

Youtube sperrt auch gerne automatisch fast alle videos in deutschland die unter musik hochgeladen werden.
Ist mir noch nicht passiert und ich habe bisher alle meine Videos unter Musik hochgeladen. Ich vermute dass da ein komischer Algorhythmus mit Stichworterkennung und Zufall hintersteckt, um ein bisschen Stimmung gegen die Gema zu machen. Dafür ist es ja völlig wurscht, ob da wirklich Gemamaterial drin ist. Die Nutzer sind trotzdem sauer auf die Gema.

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich
  • »Double-R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. April 2012, 18:07

mich würde mal interessieren, was ihr zur Monitarisierungserklärung genau schreibt. Bisher habe ich immer folgendes in das Kästchen bei YouTube geschrieben:

Musik:
Kevin MacLeod (incompetech.com)
Lizensiert durch Creative Commons license:
Creative Commons: By Attribution 3.0
(http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/legalcode)

Und anschließend noch die Tracks erwähnt, die ich verwendet habe.

Das dürfte aber beim aktuellen Filmprojekt schwierig werden, alle genutzten Titel aufzuzählen, da ich im Moment bei über 25 Titeln von incompetech.com stehe - und noch nicht mal ansatzweise fertig bin mit der Musikzusammenstellung.
Das Feld hat ja eine Zeichenbegrenzung...

Die Titel sind von mir meist so zerstückelt und remixed (+selbstgemachte Musik z.T. drübergelegt), dass kaum mehr nachzuvollziehen ist, welchen Titel man gerade hört.
Wäre es denn schlimm, in dem Textfeld den ein oder anderen Titel nicht zu erwähnen?

Wie macht ihr das immer?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 461

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. April 2012, 18:25

Ich liste die genauen Musiktitel nur dann auf, wenn es eine überschaubare Menge ist (in der Regel "1"). Ansonsten, und das ist laut den jeweiligen Komponisten meist auch völlig in Ordnung, schreibe ich nur "Musik: Hans Müller" (plus evtl. Website).

Anders sieht es aus, wenn es sich um die Credits am Ende eines längeren Films handelt. Dann liste ich durchaus auch alles auf. Aber nicht bei Kurzfilmen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Double-R

HTS_HetH

unregistriert

13

Montag, 23. April 2012, 14:42

Ich gebe auch meist nur den Komponisten an und ggf. die Website von ihm. Im Falle von Donners Youtube Liedern liste ich immer seine YT channel url mit auf, genaue Track Angaben mache ich ansich nie.

Zum Thema Gema Sperre, wie Five schon schrieb, da es keine wirkliche Möglichkeit gibt, über das System selbst die Sperre anzufechten, bleibt nur vor Veröffentlichung zu checken, ob die Sperre existiert und ggf. löschen und neu hochladen, so lange bis es nicht gesperrt wird. Da steckt in der Tat eine Willkür dahinter. Bei unserem Black Horizon Clip hatte ich mich an den Support gewandt und nach 5 Tage erst Antwort erhalten und da kam nur das YT sich nicht in Streitigkeiten dritter einmischen kann und ich mich direkt an die GEMA wenden müsste (was natürlich Bullshit ist, da es eine Fehlerkennung im YT System war bzw. willkürlich mein Video gesperrt wurde).

Die Gema Sperre wirkt sich nicht auf die Monetarisierung aus, ausserhalb des deutschen IP-Bereichs wird dann ganz normal weiterhin Werbung geschaltet und die Einnahmen fließen auch weiterhin an den Channelbetreiber. Anders sieht es da bei den sog. Contant-ID Treffern aus. Hier kann in der Tat passieren, dass wenn man es nicht anfechtet die komplettne Werbeeinnahmen des Clips an den "Kläger" geht und man selbst nichts davon bekommt. Wenn man weiß der Treffer ist unbegründet, ist es aber sehr leicht direkt üebr das System anzufechten. Wie shcon erwähnt wurde gibt´s da eineige dubiose Vereine die versuchen alles mögliche halt zu flaggen in der Hoffnug das genug Leute nicht dagegen angehe nund sie dann quasi für nichts Kohle kassieren. Merkt man gut daran, dass eine Anfechtung 2 Sekunden nach dem Abschicken bereits akzeptiert und der Anspruch fallen gelassen wird...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

musik gema

Social Bookmarks