Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. April 2012, 14:59

Film Literatur

hey Leute,ich wusste leider nicht wohin mit diesem Thema....

ich bin momentan am Schreiben mehrerer Studienarbeiten und bräuchte dringend noch zusätzliche Literatur oder hilfreiche Online-Datenbanken (unsere Bibliothek stößt teils an ihre Grenzen).
Wisst ihr zufällig bestimmte Verlage, Datenbanken etc. rund um die unterschiedlichen Aspekte des Filmbereichs (z.b. Schnitt, Montage, Licht und Ton im Film, Kameraarbeit etc.)??

Mfg. :)

dödeli117

Registrierter Benutzer

Beiträge: 251

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. April 2012, 21:47

Bin mir nicht sicher was genau du suchst, geht es ums Filmemachen oder mehr um Filmanalyse?
In unserem Filmwissenschaftskurs an der Uni verwenden wir dieses Buch, das ziemlich top ist: http://www.amazon.de/Film-Art-Introducti…l/dp/0071286446

3

Montag, 9. April 2012, 15:15

Ich such eigentlich generell mal nützliche Datenbanken oder Verlage, die sich hauptsächlich mit Literatur bzgl. Film/Kamer/Video/Schnitt etc beschäftigen. :)

4

Dienstag, 10. April 2012, 12:05

ich benötige vor allem literatur zum themen wie: kameratechnik, licht und tongestaltung und independent film
alles ab ca 2007 bis heute ?(

Filmstammtisch

Registrierter Benutzer

  • »Filmstammtisch« ist männlich

Beiträge: 98

Dabei seit: 31. März 2012

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. April 2012, 13:05

Hallo

Also ein Buch daß ich jeden Amateurfilmer empfehlen kann ist ein Interview von Truffaut mit Alfred Hitchkock.
Ist schon etwas älter, aber noch immer sehr interessant.

Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

NO!R

6

Dienstag, 10. April 2012, 14:37

Jap, das kenn ich eh. Literatur die ich jedoch suche sollte 2007 aufwärts sein, und ist nicht aufs amateurfilmen beschränkt, sondern eher allgemeine fachliteratur. trotzdem danke für den vorschlag

Filmstammtisch

Registrierter Benutzer

  • »Filmstammtisch« ist männlich

Beiträge: 98

Dabei seit: 31. März 2012

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2012, 15:45

Anbieten kann ich noch das Jahrbuch Kamera, in welchen so ziemlich alle am Markt erhältlichen Kameratypen aufgeführt sind.

http://shop.ebnerverlag.de/ebner/de/shop…mera-2012,1234/

Zum Onlineschmökern wäre da noch das Magazin Film u.Tv. Kameramann.

Ist halt alles Kameralastig.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2012, 21:06

Ich spare mir das Abtippen und stelle Dir Fotos von meinen Büchern rein:



Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

9

Mittwoch, 11. April 2012, 14:55

oke, danke euch leute für die vielen tipps, vor allem für die letzteren fotos hier :thumbsup:

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. April 2012, 17:47

Ich spare mir das Abtippen und stelle Dir Fotos von meinen Büchern rein:

@Freezer
"In the Blink of an Eye Second Edition" muß leider einmal abgezogen werden, da doppelt vorhanden ;) Sonst aber eine tolle Sammlung. Welches würdest Du einem Amateurfilmer (ohne komerzielles Interesse) empfehlen, wenn Du nur eins auswählen dürftest ?

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2012, 19:50

Das Buch ist zwar nur einmal vorhanden, dafür habe ich tatsächlich das Buch "Low-Budget-Filme" zweimal gekauft...

Wenn ich nur eines empfehlen könnte, dann das Buch welches nicht auf den Fotos zu sehen ist:
Michael Rabiger, Directing: Film Techniques and Aesthetics
Für mich das beste und inspirierendste Buch zum Thema Filmemachen.
Kommt Ende des Jahres in einer Neuauflage:
http://www.amazon.de/Directing-Technique…/dp/0240818458/

Für Schauspielführung das Buch "Directing Actors" von Judith Weston, mit der ich auch netten Mailkontakt hatte.
Fürs Drehbuchschreiben "Die kreative Matrix".
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

rick, Dr_Allcome

<<<ThE SpEZi>>>

Registrierter Benutzer

Beiträge: 118

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 29. April 2012, 16:06

Was ich zu Anfang las

Als ich finde "Die richtige Einstellung: Zur Bildsprache des Films" von S. D. Katz & H. Utecht ziemlich gut. Außerdem sollte man mal "Handwerk Humor" von John Vorhaus gelessn haben, selbst wenn man keine Comedy macht. Jeder Regisseur sollte mal "Schauspielführung für Film und Fernsehen" von Judith Weston gelesen haben.

Broken Tape Productions

unregistriert

13

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:14

Wisst ihr zufällig bestimmte Verlage, Datenbanken etc. rund um die unterschiedlichen Aspekte des Filmbereichs (z.b. Schnitt, Montage, Licht und Ton im Film, Kameraarbeit etc.)??
Kennst du movie-college schon?
http://movie-college.de/filmschule/a_bis_z.htm



mfg BTP

14

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:19

jemand nen tipp zwecks literatur zu: auflösung einer szene? ?(

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:59

Zwar keine klassische Literatur/Online-Datenbank, dafür aber das Beste, was ich diesbezüglich bisher sehen durfte:
Hollywood Camera Work - Master Course

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Mai 2012, 15:29

Darauf schiele ich auch schon seit Ewigkeiten. Zuerst war ich etwas abgeschreckt von der Art und Weise, wie die Informationen vermittelt werden, aber die Beispielvideos sind bereits sehr interessant und das Konzept geht auf.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks