Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

yamaharacer

unregistriert

1

Montag, 25. Juli 2005, 14:17

Effekt wie bei Fight Club wie?

Hallo, ich möchte bei meinem Yamaha Video das ich gedreht habe so ein Effekt wie bei Fight Club mit dem Penis einbauen.

Was benötige ich hierfür welches Programm ist dafür gut geeignet?

Hats schon jemand mal gemacht?

HTS_HetH

unregistriert

2

Montag, 25. Juli 2005, 14:21

???
Etwas genauere Erklärung wäre hilfreich, wenn du den einzelnen Frame am Ende und im Film selbst meinst, dann ist das nichts anderes als das, ein einzelner Frame, welche ins Material geschnitten wird. Man sieht ihn somit 1/25 einer Sekunde, es reicht das das menschiche ihn erfasst, aber es geht zu schnell als das man unmittelbar erkennt was es ist und dennoch hat man das Bild im Kopf.

Kannste eigentlich mit jedem Schnittprogramm machen welches framegenaues Arbeiten erlaubt. Einfach die Länge des Bildes auf genau 1 Frame einstellen und da wo´s gewünscht ist ins Material einsetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (25. Juli 2005, 14:21)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 466

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2005, 17:40

Das gehört nicht nach Projekte => daher verschoben

yamaharacer

unregistriert

4

Montag, 25. Juli 2005, 17:52

Wie sieht das dann aus was muss ich einstellen also beim Movie Maker von Microsoft ist das minimale 0.125 Sekunden wie viel muss es sein?

HTS_HetH

unregistriert

5

Montag, 25. Juli 2005, 18:27

Theoretisch ja 0,04 Sekunden... 1/25 Sekunde.

PAL = 25 Bilder pro Sekunde, sprich 1 Frame gleich 1/25 Sekunde

Moviemaker gehört vermutlich nicht gerade zur der Sorte Programme mit der man framegenau arbeiten kann. Zur Not kannst du dir ja von Adobe die Premiere Pro Trial Version ziehen und damit die Sequenz mit dem Frame bearbeiten und den Rest dann wieder wie gehabt bearbeiten.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks