Du bist nicht angemeldet.

coolmanjohn

unregistriert

1

Montag, 9. Januar 2012, 23:11

kampfszene wie bei bourne ultimatum?

hallo liebes forum. meine freunde und ich haben vor einen film zu drehen, wo auch einige actionszenen vorkommen. mir haben z.b die actionscenen von bourne ultimatum sehr gefallen, weil es sehr real aussah und auch so rüberkam. habt ihr ein paar vorschläge wie man solche szenen drehen könnte? also mit wackelkamera und so. also diese kampfszene finde ich persönlich sehr gut
http://www.youtube.com/watch?v=uLt7lXDCHQ0. ab 1:15 beginnt der kampf. also es wäre sehr nett wenn ihr mir ein tipps geben könnt.

danke schonmal im vorraus :D

2

Donnerstag, 12. Januar 2012, 00:08

Also um ein paar Stichworte zu liefern:

- Wackelkamera, wie schon gesagt
- schnelle Schnitte
- viele verschiedene Kameraeinstellungen (vorallem nah)
- vor Schlägen ins Gesicht o.ä. einen Frame rauslöschen, dann wirkt der Schlag härter! ;P
(- gut einstudierte Choreographien
- Stuntmen (sonst tuts weh)
- möglichst ungefährliche Gegenstände, mit denen der Held sich verteidigt (Handtuch ist fast nur noch von Taschentuch zu übertreffen!) )

Viele Techniken gibt es da wohl nicht direkt, die Szene lebt von ihrer Abgestimmtheit und von der Choreographie... ich behaupte, mit den ersten vier Punkten im Hinterkopf kann jeder eine akzeptable Kampfszene schneiden, wenn das Material stimmt!

Grüße

Mr Dude

unregistriert

3

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:13

Zieh dir das Video einfach auf den PC und schau es dir im Schnittprogramm Frame für Frame an, dass du ein genaues Gefühl dafür bekommst, wann geschnitten wird. Solche Sequenzen sind enorm präzise. Es ist aber beim Dreh auch wichtig, dass die Schauspieler keine Angst haben, bzw diese Zeigen. Also keine lieblosen Ohrfeigen, die 30cm vor dem Gesicht an Schwung verlieren, keine Tritte die 10cm vor dem Gegner auf den Boden kommen. Man muss sich darauf vorbereiten, dass die Darsteller nach dem Dreh blaue Flecken haben, weil man halt doch mal trifft. Und spielt den Handlungsablauf am besten mehrfach durch, erst in Zeitlupe und dann nach und nach immer schneller werden, bis ihr echtzeit erreicht habt und der Bewegungsablauf fest im Kopf ist. Dreht am besten auch mit mehreren Kameras gleichzeitig, falls ihr das könnt. Das erspart Arbeit und Anschlussfehler, falls die Takes doch mal unterschiedlich sind.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Januar 2012, 12:27

Und die Kameras so ausrichten, dass man nicht richtig sieht, dass man nicht wirklich trifft. Also nicht gerade von der Seite, eher schräg von vorne oder so.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

coolmanjohn

unregistriert

5

Donnerstag, 12. Januar 2012, 13:47

vielen dank für eure antworten, die waren sehr hilfreich ;). ich hätte aber noch ein paar fragen, unzwar welche kamera würdet ihr mir empfehlen, welche orte und was für material ist denn noch wichtig eurer meinung nach. wäre nett wenn ihr noch das beantworten könntet :)

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Januar 2012, 13:56

alles was du brauchst sind 2 leute und eine kamera. diese findest du, wenn du mal die "kamera-threads" durchliest. ^^
dann gibts noch so sachen, wie mikros und licht und so zeug. aber fürn anfang ist das nicht wichtig.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

coolmanjohn

unregistriert

7

Donnerstag, 12. Januar 2012, 14:00

alles was du brauchst sind 2 leute und eine kamera. diese findest du, wenn du mal die "kamera-threads" durchliest. ^^
dann gibts noch so sachen, wie mikros und licht und so zeug. aber fürn anfang ist das nicht wichtig.
alles klar danke sehr :thumbsup:

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 190

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2012, 17:12

Video vom Kampfdreh


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Joshi93

Social Bookmarks