Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

VanessaMartinez

unregistriert

1

Montag, 28. November 2011, 09:16

Wie macht man solche Animationen? (Strichzeichnungen animieren / ..)

Hallo,

ich habe gerade folgende Videos gesehen und finde sie total toll. Leider fehlt mir die Idee, ob und vorallem wie ich das in Flash / After Effects realisiere.

Vor Allem find ich http://www.youtube.com/watch?v=HdHeRSxOC…player_embedded sehr gut, aber auch


http://www.youtube.com/watch?v=pRJZ6Sk1_Pc ist sehr schön umgesetzt.


Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich mit solchen Animationen anfangen kann? Was würdet ihr an Software für die Umsetzung nehmen? Hätte hier die komplette Creative Suite und leider nur Anfängerwissen.

Habt ihr vielleicht ein paar Keywords für mich, damit ich das recherchieren kann?

Viele Grüße und lieben Dank,
Vanessa

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 202

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. November 2011, 13:19

Hallo VanessaMartinez,

so etwas lässt sich mit beispielsweise mit der Software "Crazy Talk" erstellen.

http://www.reallusion.com/de/crazytalk/default.aspx

Ich besitze eine Version, mit der ich Gesichter auf Fotos (oder auch Strichmännchengesichter) sprechen lassen kann. Den Kopf kann man bei der einfacheren Version dabei etwas animieren. Mit der teureren Version lässt sich der gesamte Körper animieren.

Gruß vobe49

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 159

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. November 2011, 16:31

Hm Crazy-Talk ist vielleicht nicht ganz geeignet für das was Du haben möchtest.
Richtig animieren könntest Du mit der Software Toonboom.

Hinweis:
Zeichnen musst Du aber trotzdem können.

Noch ein Tipp:
Ein wahrer Könner auf dem Gebiet Animation ist z.B. hier aus dem Forum Knitti
http://www.youtube.com/user/Knittcartoon

Grüße
Telli
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

VanessaMartinez

unregistriert

4

Montag, 28. November 2011, 16:41

Hallo Telliminator und vobe49,

vielen Dank für Eure Antworten. Sehe ich mir beides mal an. Ich würde allerdings lieber die Creative Suite einsetzen, da wir sie bereits im Hause habe.

Viele Grüße,
Vanessa

Fischfilet

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2011, 08:08

hast du das komplette paket von adobe?
in der creative suite sind meines wissens nach doch nur ai, ps und id,
zum animieren in adobe brauchst du aber flash!

ich würde dir vorschlagen, alles was du animieren willst in ai als vektorgrafik zu zeichnen und dann mit flash zu animieren.
mit nen bisschen herzblut, kann man selbst als anfänger was ganz schönes auf die beine stellen.

hier mal nen cartoon den ich nach nen paar stunden/tagen mit flash erstellt hab, ohne groß irgendwelche vorkenntnisse zu haben
Hier klicken

wenn du noch fragen hast, schiess los :-P

LG

*Link repariert* LG Joey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (21. Mai 2012, 10:57)


derregiesseur

unregistriert

6

Montag, 21. Mai 2012, 00:49

Hallo,

ich habe gerade folgende Videos gesehen und finde sie total toll. Leider fehlt mir die Idee, ob und vorallem wie ich das in Flash / After Effects realisiere.

Vor Allem find ich http://www.youtube.com/watch?v=HdHeRSxOC…player_embedded sehr gut, aber auch


http://www.youtube.com/watch?v=pRJZ6Sk1_Pc ist sehr schön umgesetzt.


Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich mit solchen Animationen anfangen kann? Was würdet ihr an Software für die Umsetzung nehmen? Hätte hier die komplette Creative Suite und leider nur Anfängerwissen.

Habt ihr vielleicht ein paar Keywords für mich, damit ich das recherchieren kann?

Viele Grüße und lieben Dank,
Vanessa

Das sieht mir ganz nach Professioneller Software aus. Ich kann dir da nur Poser oder Iclone empfehlen.

Achtung: Dieser Thread ist schon alt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (21. Mai 2012, 18:17)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Mai 2012, 10:43

Mit dem Marionettenwerkzeug in After Effekts kann man glaube auch sowas ganz gut animieren. Da brauchte man nur Punkte auf die Gelenke setzen und dann die Punkte bewegen.

Social Bookmarks