Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

virtualcop

unregistriert

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 22:20

Videoclip / Filmmontage

hallo, ich habe keine Ahnung, ob ich mit meiner Frage oder dem Thema hier im richtigen Forum bin und weiß auch nicht, ob mit einer Software von mir als Laien folgende Idee realisiert werden kann.

Also, ich bin Hobbymusiker und habe verschiedene Musikvideoclips von mir aufgenommen (spiele Gitarre und singe dazu / oder singe solo). Die Musik ist ebenfalls im Video enthalten. Das Video ist mit meiner Webcam aufgenommen, die Qualität gut.

Gibt es eine Software, mit der ich dieses Livevideo so "aufpeppen" kann, dass es als Endprodukt so aussieht wie ein Livekonzert einer Liveband. D.h. man sieht ein Video mit kompletter Bandbesetzung, Publikum etc. und ich bin als Sänger (das Ursprungsvideo) in das Endvideo eingebettet. Für den Betrachter sieht das Endprodukt als ein Musikvideo EINER Band aus, mit mir als Sänger!

versteht Ihr was ich meine?

Bitte um Info, ob es so eine Art Effektsoftware gibt oder ob spezielle Kameras dafür erforderlich wären etc....

DANKE

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Oktober 2011, 23:06

Also wenn Du eine ganze Band haben willst musst du auch eine ganze Band filmen. Wenn du dann die Aufnahme von der Band hast kannst du dich, z.b. mit Greenscreen, "davorschneiden". Dann bräuchtest du halt noch Aufnahmen von Publikum welches du dann geschickt da mit reinschneidest.
Das Material welches du mit der Webcam bisher aufgenommen hast wirst du aber mit Sicherheit nicht so "aufpeppen" können das es glaubhaft so aussieht als ob du mit einer Band singst.

Eine andere Möglichkeit wäre sowas in der Art zu machen (das Video hab ich mal mit Final Cut Express gebaut). Da bräuchtest Du halt eine Bühne worauf Du dann mehrere Bandmitglieder selber spielst. Dann bräuchtest du noch Aufnahmen von Publikum.

Programme mit denen man das machen könnte wären z.B.:

Win: Magix Video Deluxe oder Adobe Premiere/After Effects
Mac: Final Cut Pro/Express

Aber einfach und mal eben die Webcamaufnahmen "aufpeppen" geht nicht.

Gruß JoJu

virtualcop

unregistriert

3

Dienstag, 25. Oktober 2011, 23:38

danke für die antwort....

das dachte ich mir schon so ungefähr, wäre ja auch zu einfach gewesen :-)

ok, ein video der ganzen band ist vom grundsatz her nicht das problem.... aber ich würde gern mit einzelner aufnahme von mir mal etwas rumerxperimentieren.

für den anfang würde es mir ausreichen, wenn ich nach und nach die verschiedene instrumente (gitarre, keyboard, bass, schlagzeug) selbst spiele und mich dabei jeweils aufnehme. dann als endprodukt aus den einzelnen parts passend zur musik ein gesamtvideo erstelle, quasi wie bei fotos eine diashow....

das müsste sicherlich einfacher zu realisieren sein?

beim mac gibt es ein programm namens "garage band", mit sowas wohl einfach zu realisieren. außer ein iphone habe ich leider nichts von apple, sondern einen windows-pc.

welche software wäre für o.g. geeignet? sie sollte leicht und ohne 600-seitiges Handbuch zu bedienen sein ;-)

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 07:23

Hallo virtualcop,

ich will dir nicht den Mut nehmen, aber ohne ausreichende Erfahrung, die erforderliche Technik und die richtige Software ist das, was du willst, durch "ein bischen Herumexperimentieren" kaum zu lösen. Selbst die relativ einfach zu erstellende Szene, bei der du selbst jedes Instrument in einer Band bedienst, erfordert eine genaue Planung und Durchführung. Du müsstet dich auch schon recht gut mit den Techniken eines videoschnittprogramms auskennen, und da vor allem mit der Maskentechnik (Alphamasken) und den Boxeffekten. Darüber hinaus brauchst du einen größeren dunkleren Raum (Studio), eine große einfarbige und möglichst gekrümmte Fläche, auf der du auch sitzt, um mit den Boxeffekten überhaupt arbeiten zu können, du brauchst die richtige Beleuchtungstechnik und einiges mehr. Mit 'ner WEB-Kamera wird das sowieso nichts.

Meine Empfehlung: horch dich doch mal in deiner Gegend um, ob es nicht einen Videoclub oder so etwas gibt; Leute eben, die Erfahrung und Interesse am Experimentieren haben und dich unterstützen würden.

Gruß vobe49

virtualcop

unregistriert

5

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 15:47

danke

ja, danke.... wenn das so einfach wäre, würde jeder Filme oder Videos produzieren :-)

also, um es vielleicht etwas einfacher zu beschreiben... ein Bild sagt mehr als tausend Worte :-)

habe dieses Video bei Youtube gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=njeNlyDSPLQ

Der "Produzent" hat das Video mit Garageband aufgenommen/erstellt, wie er mir sagte.
Garageband, als reines APPLE-Produkt kann ich logischerweise auf meinem Windows-PC nicht nutzen.
Suche daher ein einfach zu bedienendes Programm, was solch ein (ich denke recht einfaches) Projekt realisiert, ohne große Handbücher lesen zu müssen.

meine Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=Ti_uV-wpn4Q

http://www.youtube.com/watch?v=Hq2_inPCjQI

http://www.youtube.com/watch?v=TGcdQqqIzsc

http://www.youtube.com/watch?v=aD--HSnmSM8


viele Grüße & DANKE

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 16:14

Garageband ist aber ein reines Audioprogramm, mit Video hat das nicht zu tun (man kann zwar eine Videospur zB für einen Offtext importieren, aber man kann zB nicht schneiden.

Wenn du nur sowas machen willst, wie aus dem Link, vergiss alle hier geschrieben Beiträge. Deine Beschreibung mit "richtige Band etc" war dann etwas irreführend. Schnapp dir Magix Videowunderwelt und leg los. Irgendwas wird schon bei rauskommen. Und wenn du unzufrieden bist, dann frag noch mal nach. Sowas wie aus deinem Link geht damit allemal.

Mehr geht dann immernoch. Und letztlich ist auch eine einfache Maske um sich mehrmals in einem Video zu haben keine große Sache. Es erfordert eben nur ein wenig Interesse für die Materie. Dann geht das schon.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (26. Oktober 2011, 16:20)


virtualcop

unregistriert

7

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:16

danke

danke :-)

von der Grundidee hatte mir schon sowas von der "richtigen Band" vorgeschwebt.... dachte es gibt eine Software, mit der man sowas "basteln" kann. Vom Prinzip ein fertiges "Hintergrundvideo" (spielende Band auf einer Bühne), in der das aufgenommene Video von "mir" irgendwie im Vordergrund eingebettet und als Ganzen dann zusammengefügt wird.... mittlerweile kann man ja mit Software (fast) alles machen. Sehe aber ein, dass sowas dann wohl nicht funktioniert.

werde das von Dir genannte Programm mal testen und berichten, wie ich damit zurecht komme.... zunächst brauche ich dann mal eine etwas qualitativ bessere (digitale) Einstiegs-Videokamera..... auch wenn das nicht das richtige Forum ist... kann man hier was sinnvolles/preiswertes mit einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen?

Danke und viele Grüße

virtualcop

Verwendete Tags

Band, effekt, filmmontage, videoclips

Social Bookmarks