Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

snowman

unregistriert

1

Dienstag, 21. Juni 2011, 09:44

Hilfe für Anfänger :P

Hallo und Guten Morgen erstmal!

Die folgenden Sätze werden euch mit sicherheit etwas dumm/komisch/nicht wirklich überlegt vorkommen. Aber ich sag immer, es gibt keine dummen Fragen :)
Zuerst möchte ich mal sagen, das ich ein absoluter Quereinsteiger bin und somit auch vieles nicht gelernt bzw. ausprobiert habe.

........
Ausstattung:
JVC GY HM-750e
Headlight mit Dimmfunktion
........

Jetzt habe ich folgendes Szenario:
Die Kamera wird für aufnahmen in verschiedenen Diskotheken verwendet. Allerdings ist ja bekannt, das es dort meist sehr dunkel ist.
Die JVC wurde mir von jemandem empfohlen, der öfter in Lokalen und unter solchen umständen filmt.
Allerdings, wie schon erwähnt bin ich ein absoluter Quereinsteiger.
Ich weiß welche Funktionen die Kamera hat usw. Also ich hab mir die Betriebsanleitung sehr wohl durchgelesen :).
........
Wieder zurück.
Mein problem zeigt sich allerdings erst in der bearbeitung der videos. Es ist meist "Verkrieselt" oder viel zu dunkel.
Jetzt habe ich die Iris bei den aufnahmen völlig geöffnet und den Gain allerdings auf -8db. Jetzt stellt sich mir wiederum das problem, dass ich mit diesen einstellungen einen "leucht" effekt auf mehreren objekten habe, wie z.B. an den leuchtenden knöpfen des Mischpultes, wenn ich aus etwa 5 Meter entfernung filme.
Das Problem bei den Dreharbeiten ist zusätzlich noch, das wenn ich das Headlight heller stelle, die stimmung der Leute gedämpft wird und sie somit auch sehr oft einfach von der Cam weggehen oder sich umdrehen, weil das licht einfach zu hell ist.
........

Bitte Bitte Bitte könnt Ihr mir sagen auf was ich bei dunklen aufnahmen achten soll/muss?
(ausser auf genügend beleuchtung :P)


Lg

2

Dienstag, 21. Juni 2011, 10:46

Guten Morgen!

Da hast du aber eine fette Kamera für einen Quereinsteiger. :P
Ich würde dir jetzt als erstes raten das Licht vielleicht etwas weicher zu machen. Durch eine kleine Softbox oder so.
Ansonsten sind DSLRs, wie die EOS 5D, mit passendem lichtstarken Objektiv lichtintensiver.

snowman

unregistriert

3

Dienstag, 21. Juni 2011, 11:33

Guten Morgen!

Da hast du aber eine fette Kamera für einen Quereinsteiger. :P
Ich würde dir jetzt als erstes raten das Licht vielleicht etwas weicher zu machen. Durch eine kleine Softbox oder so.
Ansonsten sind DSLRs, wie die EOS 5D, mit passendem lichtstarken Objektiv lichtintensiver.
"Da hast du aber eine fette Kamera für einen Quereinsteiger. :P" :
Ja ich meine ich mach das jetzt seit ca. einem Jahr. Zuvor hatten wir eine Sony 2100e. Nur da dort das Bandlaufwerk in einer Tour Makken hatte, haben wir uns entschlossen, in eine neue Cam zu investieren.
Das mit der Softbox hab ich mir schon gedacht und werde ich jetzt auch umsetzen.

......
Hier mal was um zu veranschaulichen was ich so mache....



......

Aber wie gesagt ich komme meist nicht mit den einstellungen zusammen, ausser dem weißabgleich, und mit der Iris, kann ich nicht wirklich mit der Cam umgehen. Das problem ist, jedesmal wenn ich versuche was umzustellen, wird es schlimmer :(

4

Dienstag, 21. Juni 2011, 12:42

Sieht doch ganz gut aus :P Da kann man nicht viel machen. Exposure regeln wenns zu dunkel ist (das mit der Iris). Shutterspeed ist Geschmackssache. Ich denke bei deiner Cam gilt auch bei 25 frames per second 1/50 oder 1/100 Shutterspeed. Deine Cam hat eine ND Filter Funktion.. die solltest du auf OFF lassen, die regelt alles nochmal dunkler. Sonst alles beim Standard lassen. Weißabgleich ist in ner Disco eh etwas schwierig?

Vielleicht noch ne kleine Anregung: http://vimeo.com/19058312

Und noch etwas: Vielleicht wollen sie einfach nicht gefilmt werden? Da drehen sich dann halt welche um. Schneid es einfach raus, mach mehr Material und nimm das gute Material.

snowman

unregistriert

5

Dienstag, 21. Juni 2011, 12:56

Naja, der Weißabgleich geht wirklich recht schwierig, aber ich hab wenigstens den vorteil das ich die LJ's alle kenne und somit zumindest während den Dreharbeiten so wenig wie möglich mit Rot gearbeitet wird, was das ganze ja verschwimmen lässt. Den ND-Filter hab ich eh off.
Ja manche wollen einfach nicht gefilmt werden. das is klar. aber viele sprechen mich ja direkt drauf an wegen der helligkeit. aber das werd ich jetzt eh so lösen wie du gesagt hast. Und Material naja .. ca. 3 Stunden sind es meist. Kommt halt immer auf die Stimmung selbst an.

Ich kann mit dem Cineon-Converter von Premiere ja zumindest "viel vertuschen" aber ich bin einfach mit den aufnahmen nicht zufrieden. Aber ich werde es wirklich wieder mal mit den Standardeinstellungen versuchen :)

Thx nochmal

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 333

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Juni 2011, 19:42

Die 750 ist nicht unbedingt eine gute LowLight-Kamera. Da wärst du mit was anderem sicherlich besser bedient gewesen.

Das Grisseln und Rauschen im Bild kommt mit 99%iger Wahrscheinlichkeit von deiner Gain-Einstellung. Vermutlich steht die auf "Auto". Der Gain sollte eigentlich auf 0 stehen. Das wirst du in einer Disko (mit der Kamera) nicht schaffen, vermutlich musst du hoch auf 9 oder 12.

Lass den Gain auf mauell 0, regel die Belichtung manuell (Belichtungszeit 50/s, Blende vermutlich immer ganz auf) und dann sollte eigentlich nichts mehr grisseln. Wenn es dann zu dunkel ist, liegt das an einer supoptimalen Kameraauswahl.

Den Weißabgleich kannst du ruhig auf automatik stehen lassen. In der Disko gibt es eh kein weißes Licht, auf das man sinnvoll einen Weißabgleich machen könnte (das weiß der Scanner ist dafür nicht geeignet).

Yggdrasil

unregistriert

7

Dienstag, 21. Juni 2011, 23:46

Yeah Showtek, yeah Baby-O. Wollte auch hingehen, ging sich zeitlich aber nicht aus :-(

Verwendete Tags

Camcorder, einstellungen, help

Social Bookmarks