Du bist nicht angemeldet.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Mai 2011, 11:39

Ich kenne mich bei Kurzfilmen ja nur bedingt gut aus, was die Distributionsmöglichkeiten angeht. Dass du dich damit voll übernimmst, nehme ich aber nicht an, vor allem, wenn du das auch über deinen Hochschul-Hintergrund laufen lassen kannst.

Wenn du dann noch versuchst, ein paar Sponsoren ins Boot zu holen und das ganze zusammenhängend als (bundesweite) Tour präsentierst, könnte das wirklich gut werden. Das ganze so im Stil der "Movie Night of Extreme Sports". Klingt jetzt vermutlich zu abgehoben, aber damit ist ja auch nur die Grundausrichtung gemeint, und nicht, dass ihr vermutlich gleich einen Sponsor wie Suzuki findet... ;)

Dein "Shared Marketing"-Ansatz gefällt mir auch. Ich denke, das ist durchaus erfolgsversprechend, wenn man es richtig macht. Das könnte das große Plus sein, was anderen, die bisher was ähnliches versucht haben, gefehlt hat. Voraussetzung wäre eben, dass die Leute vor Ort sich dann auch reinhängen. Sich auf die lokalen Zielgruppen konzentrieren, aber (bundesweit) vereint, sozusagen.

Sollte das ganze von vielen jungen Filmemachern organisiert werden, kann man z.B. auch versuchen (zumindest bei entsprechender FSK und Filmauswahl), über die Schulen zu gehen und Klassen ins Kino zu locken (wobei man da auch immer ein passendes Zeitfenster finden muss). "Neue Medien", Lehrplanerweiterung und eigenes kreatives Gestalten sind ja immer noch angesagt. Warum immer Theater? Warum immer nur Kreatives Schreiben? Armin und ich haben letztes Jahr von MP aus als Schulfremde sogar eine Woche Deutschunterricht zum Thema Drehbuch gemacht. Kann ja also auch mal so ein Anreiz sein.

Zum Technischen wurde ja schon einiges gesagt, was Kosten und Finanzen sowie Vertragliches angeht, musst du das halt sauber klären.

Ob du hier im AFF dafür die richtigen Partner findest, weiß ich nicht. Gibt sicherlich sehr gute Leute, mit denen man so was anstarten könnte, aber es gibt auch viele, an die ich mich wenden würde, die sich sich immer weniger am AFF beteiligen (warum bloß... ach so, ja: einfach mal ein paar aktuelle Threads lesen). Die müsstest du direkt ansprechen, denke ich.

Langer Rede kurzer Sinn: Finde das Projekt sehr gut und innovativ, mutig, aber nicht zu mutig, sondern machbar. Schade, dass wir keine Kurzfilmer sind.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

22

Mittwoch, 8. Juni 2011, 17:50

Nur mal schnell ne Frage. ;)
Kann ich da nur mitmachen wenn ich in Deutschland wohne?
Ich wohne nämlich in Italien und bin auch Italienerin,
aber ich hätte einen Kurzfilm auf Deutsch gedreht :)

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. Juni 2011, 00:44

Das dürfte kein Problem sein. Einfach Sichtungskopie zukommen lassen. Ob er dann aufgenommen wird entscheidet sich nach Sichtung aller Beiträge.





mello

kindheitstrauma.com

  • »mello« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 15. August 2010

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. Juni 2011, 11:52

Die Idee klingt super!

Wären gerne dabei mit unserem 12min-Kurzfilm "pscht!":

pscht! - Kurzfilm
kostenlos, aber nicht umsonst: www.kindheitstrauma.com

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:12

Werde am Wochenende das Ganze am Jugendvideopreis in Gera ein wenig promoten. Sollte jemand anwesend sein, können wir uns gerne darüber unterhalten.





26

Sonntag, 10. Juli 2011, 12:56

Hi alle zusammen :) ,

ich hab mich auch mal in dem Forum angemeldet, um immer auf dem Laufenden zu sein.
Bin bei Facebook drauf aufmerksam geworden und ich will auch einen Kurzfilm beisteuern.
Muss ihn zwar erst noch drehen und wird ziemlich knapp, aber ich schaff das schon.

Ich wollte nur mal ein freundliches Hallo in die Runde werfen ;) und gleich ne kleine Frage:
Auf der ersten Seite hat einer davon gesprochen, dass 1280 x 720 klar gehen müsste, wurde aber nicht drauf geantwortet.. stimmt das?
Wär gut, mal ne Mindestpixelzahl zu hören.

MFG
Florian Thieme

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 10. Juli 2011, 13:52

Hallo Florian,
ich möchte jetzt keine Mindespixelangabe geben, aber HD sollte es schon sein ;)





SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 18:41

Ich melde mich mal wieder zurück:

Mein Film ist nun mehr oder weniger fertig. Die andern beiden brauchen noch. Ehrlich gesagt hat uns die Produktion der beiden Filme ziemlich Zeit geraubt und es wurde noch nichts gesichtet oder dergleichen.

Hab auch auf mehreren Festivals mich mal umgehört und war zum Teil auch nur dorten um Filme zu sehen: Was mich ein wenig am Projekt zweifeln lies ist aber, dass es diesen Lokalpatriotismus wohl nur in Bayern gibt. Dies könnte sehr hinderlich für das gesamte Projekt sein, und würde eigentlich die ganze Idee dahinter zerstören. Man wird sehen ;)





29

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 21:31

Zitat

dass es diesen Lokalpatriotismus wohl nur in Bayern gibt


Jaja die im Süden sind da etwas spezieller ;) Dennoch denke ich, dass so ein Projekt auch in anderen Städten Erfolg haben kann (man muss natürlich die passenden Kinos finden). Das größte Cinemaxx der Stadt wird wahrscheinlich nicht der richtige Ansprechpartner sein ;)

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 113

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 28. Oktober 2011, 16:58

Gerade so was ähnliches läuft morgen abend bei uns in Köln im Rahmen des 'ehrenfeld-hopping kunst- und kulturspecial', und natürlich habe ich auch einen Film eingereicht.

Update
So, kleines Update von den Filmabend, der im Rahmen des 'ehrenfeld-hopping kunst- und kulturspecial' im e-feld lief, es liefen am Abend des 29.10.2011 zahlreiche Kurzfilme aus dem Amateur-, Semi- und Profibereich, unter anderen auch die Filme "Unbegreiflich, aber wahr?" (Filmstube Köln), "Nachtschicht" (Hethfilms), "Familiendinner" (Moro) und zahlreiche andere Filme.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerg« (30. Oktober 2011, 00:43)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks