Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cozmo Kramer

unregistriert

1

Montag, 24. Januar 2011, 23:43

Flime, Clips in nur einer Position - Wie nennt man diese Technick?

Keine Ahnung ob das Thema hierher gehört. Bin halt Anfänger und weiss mich auch net besser auszudrücken. Sorry im Vorraus dafür.

Hab ne kleine Frage: Wie bezeichnet sich die Technick bei der die Kamera einfach draufgehalten wird (z.B. Sonnenaufgang) Und auch nach dem Bearbeiten am Pc als fertiger Film keinen Perspektivwechsel beinhaltet sondern nur in der einen Position in der gedreht wurde bleibt?

Wenn ja vieleicht gibt es ja Links oder ihr habt Tipps zu diesem Thema.

Danke für eure Hilfe.

Mfg

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (25. Januar 2011, 23:09)


Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 00:42

Meinst du Zeitraffer? Also wenn dann deine Szene zusätzlich stark verschnellert wird, so dass man die Sonne richtig schnell aufgehen sieht? Das wären dann Zeitrafferaufnahmen.
Ansonsten sind die Begriffe für einzelne Einstellungen (egal ob mit oder ohne Perspektivenwechsel, Zooms oder sonstwas innerhalb einer Aufnahme) "Szene", "Shot" oder "Take".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz Productions« (25. Januar 2011, 00:56)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2011, 00:44

Schnappschuss :D





Mr Dude

unregistriert

4

Dienstag, 25. Januar 2011, 08:31

Bei ewig langen Einstellungen ohne Schnitt sagt man auch oft "Long-Take" oder "One-Shot" dazu. Nicht zu verwechseln mit Long-Shot, was die englische Bezeichnung einer Totalen bzw Supertotalen ist.

<<<ThE SpEZi>>>

Registrierter Benutzer

Beiträge: 118

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. März 2011, 21:50

Genau genommen besteht der Film nur aus einer einzigen Einstellung. Wie das heißt hat Mr Dude ja ebend schon beantwortet. Aber für den "fertigen Film" der nur daraus besteht gibt's denke ich keine spezielle Bezeichnung

Social Bookmarks