Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 224

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1187

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 27. Dezember 2010, 19:25

Jo, solche Geschichten ließt man täglich, geht mich auch nichts an.

22

Freitag, 31. Dezember 2010, 11:04

Mich hat schon vor langer Zeit die Interesse zur Film Produktion geweckt, nur leider konnte ich seit dem nie meine Gedanken verwirklichen. Grund dazu waren / sind die finanziellen Kosten die dabei entstehen.
Im laufe der Zeit habe ich mir für Hobby und Famlienzwecken 2 Videokameras geleistet (siehe unten in meine Equipment-Auflistung).
Manche von euch kennen das bestimmt: Jetzt kommt die Zeit in der ich es nicht mehr aushalte, ich will anfangen ein paar Kurzfilme zu drehen.
Aber dazu brauche ich Hilfe, eure Hilfe.
es ist unwichtig was du für ein Equipment hast, wichtiger ist die Filmidee und da bist du selbst gefragt!

und was entstehen dir denn für Kosten?
ein paar Cent für Tapes wirst du ja wohl haben und Freunde die du mit deinen tollen Ideen begeistern kannst bestimmt auch
Welche Equipments brauche ich für den Anfang?
(habe noch keine genaue Preisvorstellung)
frag nicht die anderen was du brauchst sondern frage dich selbst was du überhaupt willst
1. Filme machen oder
2. tolles Equipment zum bewundern

Reichen meine beiden Kameras für die ersten Produktionen?
es reicht eine Kamera
Welche Schnittprogramme werden empfohlen?
seltsame Frage, willst du nun wissen mit was Studios arbeiten, oder mit was Lieschen Müller arbeitet? und was bringt dir das?
nimm dein tolles Adobe und leg los!
Jeder Tipp ist Wertvoll. Jede Kritik natürlich auch.
lass dir eine tolle Geschichte einfallen und setze sie mit dem um was du hast, denn je doller dein Equipment ist, bedeutet nicht das du deswegen bessere Filme machst - eher das Gegentel wird eintreten, denn dann wird dich die Technik schnell überfordern und dir die Handlungsfreiheiten nehmen so zu agieren wie du gerne möchtest (wart ich muss erstmal im Usermanual nachschlagen wie das geht...)
Würde mich sehr freuen wenn ihr mir Helfen könntet.
wenn du gezielte handwerkliche Fragen stellst, dann bin ich auch gerne bereit zu helfen (alle anderen hier im Forum bestimmt auch)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Amateur, Anfänger, Equipment, film

Social Bookmarks