Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Knabbel himself

unregistriert

1

Dienstag, 9. November 2010, 22:13

Newbie Frage; wo gleichgesinnte finden?

Hi ihr alle, wer auch immer ihr seid :)

Ich hätte mal ein paar kurze Fragen. Habe mir in letzter Zeit vermehrt Kurzfilme auf diversen videohosting plattformen angesehen. Und bin dabei auch auf ein paar richtig Gute gestoßen. Jedenfalls ist nun mein Interesse an Kurzfilmen im Amateurbereich geweckt und ich frage mich wie ich am besten Gleichgesinnte finden kann. Würde mich gerne einem Projekt anschließen und langsam in die Sache reinwachsen. Interessiere mich vorallem für Kamera und Schnitt, da ich seit kurzem selbst ein wenig damit herumexperimentiere. Habt ihr da irgendwelche Tips wie man am besten nach solchen ernsthaften Projekten sucht. Wichtig wäre es etwas in der näheren Umgebung zu finden. Ich wohne und studiere in Würzburg. Bin aber auch oft im Raum Schweinfurt unterwegs.
Also wäre dankbar um jeden Tip. Jetzt hoffe ich noch dass ich das hier in die richtige Kategorie gepostet habe und bedanke mich schon mal im vorraus für eventuelle Antworten.

HumanHamsterHybrid

unregistriert

2

Dienstag, 9. November 2010, 22:58

Schau doch mal hier in die Karte
Vielleicht wirst du da fündig...

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 461

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. November 2010, 23:09

Hier werden auch öfters Leute gesucht: http://www.amateurfilm-forum.de/sonstige…latz-jobboerse/

4

Dienstag, 9. November 2010, 23:15

Ich würde auch erstmal im Freundeskreis nachfragen, ob die nicht mal einen Nachmittag Lust haben einen Film zu drehen. Hat bei mir gut funktioniert, solange sie das Endprodukt zu sehen bekommen haben ;-)
Das Endprodukt hat sie anscheinend jedesmal so fasziniert, dass ich genügend Leute habe, mit denen ich etwas rumprobieren kann, damit ich dann bei ernsthafteren Projekten, ernsthaftere Leute dazuholen kann.
Vielleicht werden auch deine Freunde zu Gleichgesinnten ;-)
Zum Probieren und ohne jedliche Referenzen wirst du zudem kaum welche dazu bewegen dir bei deinen Tests zu helfen ;-)

LG
White

Knabbel himself

unregistriert

5

Dienstag, 9. November 2010, 23:28

so das ging ja recht fix, danke euch

ja die karte hab ich eben mal durchgestöbert. leider sieht man nich wer sich dahinter eigentlich verbirgt oder was der jenige schon so gemacht hat.

@ white: es wird dich wundern aber da hab ich mich schon umgehört. das interesse ist sehr gering. außerdem suche ich auch Anschluss an bestehende Gruppen oder Projekte. Es geht ja nicht um Tests. Würde gerne einfach an einem Projekt mitwirken und dabei mitlernen ohne gleich die gesamte Leitung zu übernehmen. Wenn ich mir Leute hole die ich erst motivieren muss ist das auch was anderes als wenn ich mich mit gleichgesinnten zusammenschließe die alle das gleiche Ziel / Interesse verfolgen. Im Prinzip stimm ich dir da schon zu. Es wäre das einfachste um direkt loszulegen aber wenn keiner weiss was er da eigentlich tut ist das ja schon von vorne herein zum Scheitern verurteilt. Und dann wird auch der Spaß und die weitere Motivation evtl. gerade deswegen auf der Strecke bleiben.
Kann mich natürlich auch täuschen :) Wollte mich einfach nur mal umhören. Danke jedenfalls :)

Stoecky

Registrierter Benutzer

  • »Stoecky« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 7. Januar 2011

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:18

Mhh, naja sich "einfach so" irgendwo anzuschliessen kann auch schwierig sein. Aus welchem Grunde sollten Dich andere "mitschleifen" ? Die Erfahreneren wollen ja auch vorwärts kommen, und wissen bei Dir auch nicht, was sie erwartet. Also ich bin auch der Meinung, dass man selbst im eigenen Kreis erstmal eine gewisses Grundwissen und Eigeninitiative starten sollte. Solche Projekte sind mit sehr viel Aufwan dund Motivation verbunden. Ich denke, die muß man erstmal beweisen. Zu sagen "ich guck euch erstmal zu" hört sich ein wenig nach Erwartungshaltung der Hilfe an. In vieles kann man sich einlesen, slebst probiere und dann beim eigenen kleinen Projekt hier um Hilfe suchen.

Ich suche hier selbst irgendwann mal Anschluß, werde aber wohl noch ein paar Hausaufgaben machen müssen, bis ich mit den grossen Hunden Pinkeln gehen kann.

Bei mir hats im Bekanntenkreis auch bisher ganz gut geklappt, ein paar Interessierte zu finden, die mitmachen. Jeder kann was tun, dafür muß man keine Quali haben.

Ich bin Mitglied einer aktiven Fotogruppe und kenne da hunderte von Projekten und habe im Fotobereich recht viel Erfahrung ... da merkt man eigentlich immer, dass ein "ich will mal mitkommen und nur gucken" zwar machbar ist, aber eine selbstgemachte Idee und Grundkonzept deutlich besser ankommt, als umgekehrt. (Die Gruppe hilft dem Anfänger bei einem Projekt ist besser, als "ich guck bei eurem projekt mal zu. Der Anfänger hat im ersteren Fall deutlich meh rBezug zu "seinem" Projekt.)

LG
Mirko

P.S.: Wenn Du Deinen Wohnort im Profil einträgst, sieht man ihn bei Posts auch ;) Damit läuft man sich dann schon eher mal über den Weg ;)

Social Bookmarks