Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Juli 2010, 10:33

Life in a Day (Contest von Ridley Scott)

Vielleicht habt ihr hiervon schon erfahren: http://www.golem.de/1007/76306.html

Ridley Scott ruft einen Wettbewerb aus, in dem man sein Leben am 24.07.10 zeigen soll. Die besten 20 Einsendungen (über Youtube) schaffen es dann in seinen Dokufilm, der im Januar auf dem Sundance Film Festival Premiere feiert.

Die Idee find ich ganz gut, überlegte auch daran teilzunehmen, aber:


  • YouTube ist immer so eine Sache. Jedenfalls Uservoting ist fast ausgeschlossen, wenn die Beiträge in den Film kommen
  • Haben die wirklich Zeit, tausende, gar millionen von Beiträgen anzusehen und die besten auszuwählen? Oder ist das nur Marketing und der Sieger steht schon fest? Vorher ausgewählte eingeweihte Personen drehen die Clips, ganz ohne Risiko für die Produktion?
  • Es gibt kaum Teilnahmekriterien oder Regeln. Wie lang sollte denn der Clip sein, ist die Sprache egal, oder vorgeschrieben englisch?

Dass es nur ein schlichtes Thema gibt, finde ich gar nicht so schlecht. So zeigt sich halt von den vielen Einsendungen wirklich, wer es drauf hat. Aber mir kommt komisch vor, dass es nirgends spezielle Regeln gibt. Urheberrechte werden nciht festgelegt, normal gibt es auch ein Mindestalter. Für so ein "großes Projekt" kommt mir das schon recht mau vor.

Wie steht ihr dazu? Hat jemand genauere Infos?




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SR-Pictures« (8. Juli 2010, 23:43)


Kolja Brand

unregistriert

2

Freitag, 9. Juli 2010, 01:09

Hier der passende Youtube Channel zum Thema:

http://www.youtube.com/lifeinaday#p/u/2/kGYACultjCY



Finde das Projekt super und bin gespannt was daraus wird !

Ähnliche Themen

Social Bookmarks