Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2010, 22:20

Amateurfilm-Forum-Gewinnspiel: 5x i-Studio 5 zu gewinnen (BEENDET! Gewinner siehe hier!)

Heute habe ich ein kleines Gewinnspiel für euch. Mit freundlicher Unterstützung von Engelmann Media GmbH verlosen wir 5x i-Studio 5 (neue Version).

Zitat

Das richtige Programm um Apple-Geräte zu füttern ist zweifelsohne i-Studio 5, die gewünschten Inhalte können von DVD-Videos, nahezu allen gängigen Videodateien (bspw. DivX, HDX4 und WMV), Audio-CDs, Audiodateien (bspw. Ogg Vorbis, MP3 und WMA) sowie einer Armada von Videoclip-Plattformen kommen. i-Studio 5 versteht sich auf eine außergewöhnliche Bandbreite an Quellformaten und generiert hieraus MP3/M4A-Songs, bzw. MP4-Videodateien, die Sie auf iPod, iPod nano, iPod touch, AppleTV und/oder Ihren iPhone kopieren und in der Schule, auf dem Heimweg, unterwegs in der U-Bahn, offen im Wohnzimmer oder auch heimlich im Keller genüsslich konsumieren können.

Der einzige Kummerkasten-Punkt: Ihr iPod könnte einer zu alten Generation angehören oder Only-Music gepolt sein und keine Videos akzeptieren. Macht aber auch nicht viel, denn in diesem Fall bleibt Ihnen immer noch die pure Musik, die i-Studio 5 für Sie sogar aus DVD-Musikvideos zieht - im Platz sparenden und bewährten AAC-Format und mit der vollen iPod-Qualität direkt auf die Ohren.

Die Übertragung der Dateien erfolgt wie gewohnt mit iTunes, jener Anwendung, die Apples Vormachtstellung im Online-Musikmarkt von Anfang begleitete und die man kostenlos beim Anbieter herunterladen kann.

Highlights:
  • Konvertiert Audio-CDs und Tonspuren von Video-DVDs in das AAC-Format
  • Konvertiert Videos in den Formaten AVI, WMV, MP4, 3GP, VOB, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (DivX 3.11 bis 6, XviD, Nero Digital usw.), MJPEG und Video-DVDs in Apple kompatible Video-Formate
  • Unterstützt alle Apple Geräte: iPhone, iTouch, iPod classic, iPod shuffle, iPod nano, Mac und Apple TV
  • Fotokonvertierung: Mit wenigen Klicks sind Fotos oder Bilder für die Vorführung auf dem Gerät - Speicherplatz schonend auf die richtige Größe angepasst.
  • Automatische Übernahme der optimalen Audio-& und Videoqualität
  • Clips von YouTube und Co. suchen&herunterladen. Jetzt 11 Portale enthalten! U.a. YouTube, Clipfish, MyVideo etc.
  • Direkter File-Export nach iTunes

Alles was ihr dafür tun müsst, ist die Beantwortung folgender Frage:

Wann wurde das Amateurfilm-Forum gegründet (vormals Marcus Gräfes Video Forum)? (Datum genügt)
Tipp: Die Lösung findet ihr in einer Unterfunktion des Forums, wo ihr auch weitere Details zum Forum sehen könnt.

Schickt die richtige Antwort und euren Usernamen (ein AFF-Account ist somit Pflicht) bis zum 23. Februar 2010 an gewinnspiel@amateurfilm-forum.de (Betreff: Amateurfilm-Forum-Gewinnspiel Februar 2010). Mit etwas Glück erhaltet ihr dann einen von fünf Lizenzcodes für i-Studio 5 im Wert von je 29,99 EUR. Wichtig: Bitte benutzt die E-Mailadresse, die hier auch in eurem Profil hinterlegt ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (15. Februar 2010, 22:26)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:02

Noch 2 1/2 Tage bis zum Einsendeschluss, also schnell teilnehmen!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Februar 2010, 19:17

Das Gewinnspiel ist beendet. Die richtige Lösung war natürlich: 14. August 2002 (dies konnte man z.B. über die Statistik (siehe oben) erfahren).

Die Gewinner sind:

Tom Black
maxwell-smart
HF_HeinzeFilms
Obadzda
mp-cw


Herzlichen Glückwunsch!

Alle Gewinner wurden bereits per Mail benachrichtigt und haben ihren Lizenzschlüssel für i-Studio 5 erhalten. Sollte jemand keine Mail erhalten haben, so ist diese womöglich in einem Spamfilter gelandet. Zur Not mich einfach anschreiben, ich schicke die Mail nochmal.

Nachtrag: Es haben übrigens insgesamt 35 User mitgemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (24. Februar 2010, 21:02)