Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Februar 2010, 17:02

Bavaria München lehnt Exposè ab ...

Vor etwa einem Jahr haben mir die Bavaria Studios folgende begründung zu eniem Drehbuch geschrieben:

Sehr geehrter (...) Ihr Stoff umfasst einen sehr großen Zeitraum und ist damit für eine Verfilmung nicht gut geeignet, da es im Film darum geht, Ereignisse zu verdichten und dramatisch zuzuspitzen. Bei einer Handlung, die fast 20 Jahre umspannt, ist das kaum möglich. Darüber hinaus befürchten wir, dass der Zuschauer die Geschichte als zu deprimierend empfinden könnte. Aus diesem Gründen haben wir uns gegen Ihr Exposè entschieden. :-(

... Ich sage - Rosamunde Pilcher war gestern ! Immerhin eine sehr ausfühliche begründung.

Gibt es hier sonst noch den ein oder anderen mit Bavaria absagen für Drehbücher?


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Frederik Braun

unregistriert

2

Montag, 8. Februar 2010, 17:06

Das finde ich ja mal sehr interessant. Meist ist es ja so, dass solche Studios generell sowas ablehnen und eine Standard-Absage zurückschicken. Aber die Begründung ist ja immerhin sehr individuell.

Klettfilms

Registrierter Benutzer

  • »Klettfilms« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Februar 2010, 17:19

Das ist ja cool...
Kann da jeder einfach so sein Drehbuch hinschicken??
Was wenn es (theoretisch) genommen werden würde?
wie muss das Drehbuch geschrieben sein, muss ein besonderer Schreibstil verwendet werden, oder geht es auch in Richtung Roman Schreibweise?

Lukas F.

unregistriert

4

Montag, 8. Februar 2010, 17:20

Ich wusste gar nicht dass das Bavaria Filmstudio auch Drehbücher entgegennimmt. Cool.

Finde es aber gut dass du nicht so ne "0815" Absage bekommen hast.
Könntest du den evt. mal das Drehbuch bereit stellen oder so - würde es mal gerne lesen.

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. Februar 2010, 17:27

Soll das heißen, ich kann als "No Name" einfach Mal ein paar Exposes da hinschicken und es würde eine Wahrscheinlichkeit bestehen, dass die meine Story tatsächlich umsetzen würden??? Dachte man muss schon irgendwie im Geschäft sein, damit die sich Arbeiten überhaupt erst angucken.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. Februar 2010, 17:31

@Klettfilms

einfach mal bischen auf der Bavaria HP durch surfen :-)

Voraussetzung für ein Exposè, dass sie es auch annehmen und (denke mal in meinem Fall) lesen sind
1. ein dreiseitiges Exposè

1.1 - ein dinA4 Blatt mit einer Einseitigen Inhaltsangabe deiner Story
2. eine Auflistung deiner Figuren die im Film vorkommen
3. eine Seite mit dem Handlungsablauf ( Szenenliste ) oder auch Handlungsschritte genannt.

- im Internet googeln, Exposè Vorlage,, da gibts so ne HP - Film a-z oder so ähnlich da gibts auch vorlagen dafür.

(achtung, wenn einer was hinschickt, sollte er auch ein solches Drehbuch fertig gestellt haben. Nützt nichts einfach nur eine idee hinzuschicken. Wenn man glück hat, wollen sie das Komplette Drehbuch haben, und dann steht man doof da wenn nichts geschrieben ist)

Die Adresse hierfür lautet:

Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselsteig
z.Hd. Frau Bea Schmidt ( oder Brigitte Borelli )

- sind beide glaub dafür zuständig für eingschickte Esposès


@Lukas

Danke für dein Interesse an dem Drehbuch. Bitte sei mir nicht böse wenn ich es nicht hergeben möchte. Ausser du Zahlst mir bissel was dafür :-) - Das sind über 100 Seiten Drehbuch / Handlung. Möchte ich nicht so preisgeben. Verstehst bestimmt. :thumbup:

@Birkholz

jeder kann da hinschreiben, aber denke mal wenn du 20 absagen bekommst, dann sollte man mit einem anderem synoym hinschreiben. Schätze mal die registrieren die Einsender... hab ich jedenfalls mal wo gelesen...


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Klettfilms

Registrierter Benutzer

  • »Klettfilms« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. Februar 2010, 17:41

einfach mal bischen auf der Bavaria HP durch surfen :-)


hättste da vll mal nen Link für mich, denn ich werd da iwie nicht fündig...

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Februar 2010, 17:42

Bin grade nicht an meinem PC mit den Favoriten, aber sobald ich wieder ran komme Poste ich es hier. Render grade noch was uns muss solange an den Schlepptop meiner Freundin.


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 8. Februar 2010, 18:17

Hab mal das Drehbuch zu "Chiemsee-Killer: Rusisch Roulette" (denke den wird aber keiner kennen; ist ein alteer Film von mir) auf die Rosenheim-Cops umformuliert und ans ZDF geschickt.

Zitat


vielen Dank für Ihr Interesse an den Rosenheim-Cops und Ihr Drehbuch. Zunächst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich mich erst jetzt bei Ihnen melde. Inzwischen konnte ich "Russisch Roulette" lesen. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich mir Ihr Drehbuch nicht bei den Rosenheim-Cops vorstellen kann, da Ihr Konzept nicht den Anforderungen der Serie entspricht. Auch habe ich Zweifel, dass wir den Stoff gemeinsam weiterentwickeln können.

Es tut mir leid, Ihnen keine andere Nachricht geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen


Also sie haben wenigsten schon mal das ganze Drehbuch gelesen. Ich muss zu geben, ich habe Rosenheim-Cops damals schon länger nicht mehr gesehen und habe inzwischen wichtig gewordene Nebenrollen sehr kurz kommen lassen.

Ich glaube auch der Mord, war nicht ganz der logischte. Denke zwar, das würde so funktionieren, hab aber keine Ahnung von Waffen^^





sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 8. Februar 2010, 18:46

So hier nochmal die Adress, die ich verwendet habe damals:

Bavaria Fernsehproduktion GmbH
z. Hd. Brigitte Borrelli
Development und Produktionsgruppe Bea Schmidt
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig


Hier ein Exposè Beispiel - Klick hier

Und hier steht auch einiges über Drehbücher und Exposès Klick hier


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 8. Februar 2010, 19:21

Da muss man schon eine verdammt gute Geschichte haben, um da Fuß zu fassen. Aber sie schreiben zurück und das ist ja mal auch schön. Andere geben nicht mal ne Antwort zurück.

Was auch möglich ist, man schreibt an einem schon bekannten Film / Buchautor, der durch seine Gewichtung bei der Bavaria da evtl. mehr Einfluss nehmen kann. Ein Versuch wäre es wert.

Lukas F.

unregistriert

12

Dienstag, 9. Februar 2010, 13:42


@Lukas

Danke für dein Interesse an dem Drehbuch. Bitte sei mir nicht böse wenn ich es nicht hergeben möchte. Ausser du Zahlst mir bissel was dafür :-) - Das sind über 100 Seiten Drehbuch / Handlung. Möchte ich nicht so preisgeben. Verstehst bestimmt. :thumbup:


Versteh ich voll und ganz (:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Februar 2010, 15:09

Die Absagen sind ja der Börner. ^^
Ihr kommt auf Ideen.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Februar 2010, 16:31

Wenn ich jetzt noch wüsste wo ich die Absage für meinen 95seitigen Western hingelegt habe... find das Schreiben von der Bavaria nicht ;( Ich suche weiter :evil:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Lukas F.

unregistriert

15

Mittwoch, 10. Februar 2010, 19:58

Kann mir dennoch schwer vorstellen das die dort mal ein Drehbuch verwirklichen.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 8. April 2012, 13:16

Der Thread ist zwar schon alt, aber ich bin durch einen anderen auf den hier aufmerksam geworden.

Mal ne allgemeine Frage:
Für was für Drehbücher interessieren sich solche Leute eigentlich?
Ich meine, wenn man so große Sachen wie Transformers hinschicken würde, wäre das denen wohl zu aufwändig?

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

17

Sonntag, 8. April 2012, 13:29

Es ist ganz einfach:
Wenn man als Drehbuchschreiber keinen guten Namen hat, bzw. Neuling ist, nehmen die keine Drehbücher.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

sphifanpro

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 899

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 8. April 2012, 14:27

Für was für Drehbücher interessieren sich solche
Leute eigentlich? Ich würde mal sagen, zu Filmen, die die breite Masse sehen
will. Auch könnte ich mir vorstellen, dass es Stoffe für ein jüngeres Publikum
sind. Schau Dir die letzten deutschen Produktion an, die gut an den Kinokassen
angekommen sind. Oder vielleicht müsste es schon ein besonders, originelles
Drehbuch sein, um deren Aufmerksamkeit zu bekommen. Horrorfilm-Stoffe haben,
schätze ich mal, wenig Chancen. Das sieht in den USA und sonst wo natürlich
anders aus.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

  • »sphifanpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 9. April 2012, 16:55

Also das Drehbuch zu diesem Threat ist ein Drama das sich auf über 35 Jahre zieht. Bei Rosamunde Pilcher ist das manchmal nicht anders. Mein Drehbuch ist da wohl etwas aufwendiger geraten :-)


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. April 2012, 17:13

Also Benjamin Button z.B. geht soweit ich weiß über ein ganzes Leben. ^^
Naja. Egal. Hab eh nicht vor da irgendwelche Drehbücher hinzuschicken. Nachher lehnen sie wahrscheinlich ab, verwenden den Stoff aber trotzdem, nur eben leicht verändert um mir nix zahlen zu müssen. :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

sphifanpro

Ähnliche Themen

Social Bookmarks