Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zoom_timo

unregistriert

1

Dienstag, 25. August 2009, 11:34

Neue Filmzeitschrift 'zoom' sucht Eure Themen!

Hallo liebe Indiefilmer,

seit August 2009 gibt es ein neues Filmmagazin am Kiosk. zoom - Das Magazin der Filmemacher deckt als erstes Magazin nicht nur den Profibereich ab, sondern widmet sich explizit auch aufstrebenden Filmern, Independent-Projekten und ambitionierten Amateuren.

Bei uns kommen kreative Köpfe zu Wort. Die Menschen, die Filme machen, stehen im Mittelpunkt. zoom gibt in munteren Reportagen Einblicke in die Entstehungsgeschichte ihrer Produktionen. In unseren Workshops geben Profis wie Michael Ballhaus wertvolle Tipps und sprechen offen über ihre „kleinen Geheimnisse“. Ratgeber zu ausgesuchten Themen vermitteln filmische und technische Grundlagen.

zoom - Das Magazin der Filmemacher erscheint in einer Auflage von 30.000 Stück. Die Zeitschrift gibt’s im Zeitschriftenhandel und im Abo. Filmhochschulen, Filmfirmen und Fachleute werden damit versorgt.

Warum schreibe ich euch das? Es gibt schlauere Orte, um Werbung unterzubringen.

Ganz einfach: Wir wollen euren Input! Das Magazin soll für euch sein, also wollen wir wissen, was euch interessiert! Welche Themen würdet ihr gerne in zoom sehen? Welchem Profi sollen wir Löcher in den Bauch fragen? Zu welchem Thema wünscht ihr euch einen ausführlichen Workshop?
Ihr habt außerdem ein eigenes, ambitioniertes Projekt? Oder ihr wirkt an einem Projekt mit, von dem ihr denkt, dass es mehr Öffentlichkeit verdient? Dann meldet euch bei uns, wenn es interessant für uns ist, berichten wir darüber! Für uns ist es klasse, wenn der Film gut mit Fotos dokumentiert wurde und ihr eine Menge darüber erzählen könnt.

Postet eure Vorschläge! Oder schickt mir einfach übers Forum eine kurze Nachricht. Ich bin gespannt, was ihr grad macht!

Weiterhin Frohes Schaffen
Timo von zoom

2

Dienstag, 25. August 2009, 11:51

euer magazin kommt sicherlich monatlich. Ich weiß jetzt nicht was drinne steht. gibt es eine rubrik wie "Amateurfilm des Monats?" Dort könnte man doch vielleicht eine halbseite oder seite einem Amateurfilmprojekt Witmen. Mit Einigen bildern. Einem kleinen Interview vielleicht. Dazu ein kurze Synapis über Story. Kleine hintergrund informationen.

Ich meine Es gibt hier wirklich einige Perlen des Amateurfilms diese könnte man beleuchten. Für Amateurfilmer ist es auch was nettes sein Projekt in einem Printmedium zu sehen. Zum anderen könnte das auch für den ein oder anderen einen Kaufanreiz sein. Werbung fürs Magazin inklusive. Wenn ich bedenke das es hier schon amateurfilmer gibt die 3d Animationsfilme machen oder sogar mit der 3d Technik experimentieren.

Five

zoom_timo

unregistriert

3

Dienstag, 25. August 2009, 12:33

Hallo Five,

Indieprojekte stellen wir auf jeden Fall vor!

Gibt es ein Projekt, was du dazu vor Augen hast? Es kann auch noch in der Produktion sein. Am besten ist immer, wenn es gutes, hoch aufgelöstes Bildmaterial vom Dreh gibt. Nur Text will ja keiern lesen ;-)

Was ist deine persönliche Empfehlung? Oder gibt es einen Filmemacher, den du gerne mal interviewt sehen möchtest?

Frederik Braun

unregistriert

4

Dienstag, 25. August 2009, 12:50

Definitiv eine tolle Aktion, dass ihr bzw. du dich für eure Zeitschrift direkt in den Foren meldest!

Haben momentan ebenfalls ein Projekt am Laufen. Würde mich daher demnächst mal per PN melden. :)

Gibt es ein Projekt, was du dazu vor Augen hast?


Ich verweise mal ganz verhalten auf diesen Link: ^^
Quiqueck & Hämat - Proll out - Teaser 2

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. August 2009, 13:09

Themen, über die ich persönlich gerne Mal was lesen würde:

-Studium und Ausbildungsberufe für Filmer nach der Schule
-Allgemein: Wege zum "professionellen" Film im Vergleich, mit Vor- und Nachteilen
-Anleitungen für Equipment zum selbstbauen (obwohls da natürlich schon genug im Internet gibt)
-Tutorials für verschiedene Special Effects (VFX und die anderen Computersachen lass ich Mal außen vor...)
-Ratgeber für Filmequipment im Amateurfilmbereich
-Wie vermarktet man seinen Film? Wie findet man evtl. einen Verleiher?
-Festivals und Wettbewerbe für Amateurfilmer
-Interviews / Portraits von bekannten Filmemachern und wie diese zum Film gekommen sind, bzw. ihre Anfänge zeigen

Mehr fällt mir momentan nicht ein... Außer natürlich, einige Filmteams hier im Forum. :D

6

Dienstag, 25. August 2009, 13:09

Zitat

gibt es einen Filmemacher, den du gerne mal interviewt sehen möchtest?

Fangen wir doch gleich mal klein an...:
Quentin Tarantino, Peter Jackson (über seine Anfänge), Guy Ritchie...

Mr Dude

unregistriert

7

Dienstag, 25. August 2009, 13:16

Wo kommt ihr eigentlich her? Zoom und Timo klingen nämlich verdächtig nach einer mir bekannten Hochschule...

Was ich immer wieder gerne sehe ist, wenn die Bildsprache eines Kinofilms zerlegt und beschrieben wird. Davon lernt man immer so viel, leider gibts da nicht viele Beispiele zu finden...

Frederik Braun

unregistriert

8

Dienstag, 25. August 2009, 13:31

-Studium und Ausbildungsberufe für Filmer nach der Schule
-Allgemein: Wege zum "professionellen" Film im Vergleich, mit Vor- und Nachteilen


Dem kann ich nur beipflichten!

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 25. August 2009, 14:12

Den Themen von Birkholz Productions kannich auch nur beipflichten das sind sozusagen die Kernthemen die auf Interesse stossen.

Hast auch ne PN.

10

Dienstag, 25. August 2009, 17:35

Ich würde ja gern mal ein Interview mit Alejandro González Iñárritu lesen.
Hinzuzufügen hätte ich noch, dass ich mir bei solchen Amateurfilmen, also wenn diese vorgestellt werden, vielleicht auch eine Kritik verfasst wird. Also dass nicht nur die Filmemacher selbst zu Wort kommen... sonst fällt es mir zumindest immer so schwer sich ein richtiges Bild zu machen.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 25. August 2009, 18:34

Was mir noch spontan in den Sinn kam:

-Allgemein etwas über die Lage / Problematik / Entwicklung mit Tendenz zur Zukunft und eventuell benötigte Änderungen des Deutschen Films. Da hatten wir auch letztens hier schon nen sehr interessanten Thread.

-Der Deutsche Film im Vergleich zum Deutschen Amateurfilm --> Wäre total interessant wo die Unterschiede liegen. Wenn man sich hier im Forum umguckt, sieht man ja eine starke Dendenz zu Star Wars und Effektfilmen. Etwas, was man im Deutschen Film fast gar nicht findet. Woran liegts? Ist es einfach das fehlende Geld für so aufwändige Produktionen und ist es ein Zeichen, dass viele Filmer trotzdem "Hollywood-Kino" machen wollen? Mittlerweile gibts hier aber auch immer mehr Leute, die sich an ernsteren Dramen, Thrillern und Actionfilmen versuchen. Die Qualität der Amateurproduktionen ist im Vergleich zu vor wenigen Jahren auch extrem angestiegen! Liegt teils am HD Format, besseren Schnittprogrammen... Aber allgemein sieht man starke Steigerungen (und nicht nur bei den Rentner-Filmteams aus dem Forum, sondern auch bei jungen Filmern! :D)

Alles höchst interessant... ;)







EDIT:
Wenn man oben aufs Bild klickt kann man sich schon Mal die erste Ausgabe ansehen. Ich les die mir erst Mal durch! ;)
http://www.fachzeitungen.de/pressemeldun…emacher-101178/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz Productions« (25. August 2009, 19:03)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 947

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. August 2009, 18:25

Mir gefällt das ganz gut und ich würde mir auch gern so eine Zeitschrift kaufen aber wann kommt sie denn genau raus? Der Monat ist ja schon fast um.
Ich hoffe die gibt es auch in meinem Kaff^^

Alfanje

unregistriert

13

Mittwoch, 26. August 2009, 19:18

Die Idee find ich auch gut und

- ich will mein drama da drin sehen ;-)

Spoiler Spoiler

ver2fehlte Leben

- ausserdem interessiert mich ein Interview von Sönke Wortmann oder Thomas Groß.
- Ein Film im Amateurbereich verfolgen --> Quiequeck und Hämat von Thomas Zeug, das lohnt sich!

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. August 2009, 20:57

Das mit der neuen Filmzeitschrift finde ich sehr gut. Zwar gibt es im Internet viel zu lesen, aber was in Händen zu halten und dort zu lesen + gute Bilder finde ich eine weitere Steigerung.

Ich kann allen meinen Vorrednern nur zustimmen und der Zeitschrift einen guten Anfang wünschen.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. August 2009, 21:02

Hallo!
Das find ich klasse, da ich immer noch trotz INet großer Anhänger von fachzeitschriften (manche davon kann man nicht so nennen) bin und diese regelrecht sammle (Digital Producer, Videofilmen, Ct Foto Video, Gamepro, Gamestar, Chip foto Video, FHM, Penthouse 8-) )
Hab kurz mal gegoogelt und eure Homepage gefunden: http://zoom.schiele-schoen.de/
Wär vielleicht eine gute Idee gewesen die oben dabei zu schreiben!

Also ich würd sie auch gern mal lesen, wie sieht es aus, kann ich da mall unverfänglich ein Probe-Exemplar bekommen?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 947

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. August 2009, 22:25

Ich wäre auch für eine Probe, die ich auch Zahlen würde um mir die zur Not auch zu abonnieren wenns die im Zeitschriftenhandel schlecht gibt!

whysoserious

unregistriert

17

Mittwoch, 26. August 2009, 22:31

Bin hier gestern abend auf den thread gestossen und war auch sehr angetan :P
Hab sie mir dann heute auch am Bahnhof besorgt :)
5.90 sind recht teuer, aber ich würde definitiv auch die nächste im oktober kaufen (ihr bringt also 2 Monatlich raus?).
Meine Ausführliche Kritik schreib ich morgen nacher schule in Ruhe :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 947

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. August 2009, 23:03

Also ist sie schon draußen...dann werde ich wohl morgen mal bei mir im Zeitschriftenhandel nachfragen :D

19

Mittwoch, 26. August 2009, 23:34

ich habe die Ausgabe 5/09 gelesen und finde die Zeitschrift sehr interessant, in der Ausgabe war z.B ein großer Bericht über die Produktion von Desperate Housewifes, aber auch ein Bericht über Amateurfilm. weiter so ;)

zoom_timo

unregistriert

20

Montag, 31. August 2009, 16:13

Hallo,

wow, das ist ja eine Menge! Toll, vielen Dank für die vielen Ideen. Stehen auf jeden Fall auf der Liste! Mal sehen, was sich machen lässt. Ganz Konkretes fällt mir ein:

Zitat

-Studium und Ausbildungsberufe für Filmer nach der Schule
Da haben wir in der nächsten Ausgabe mal einen Vergleich der Fimhochschulen gemacht. Die versprechen ja eine Menge. Ob sie's auch halten?

Zitat

Quentin Tarantino, Peter Jackson (über seine Anfänge), Guy Ritchie...
Es könnte sein, dass wir für die Ausgabe im Dezember jemanden aus dieser Liga bekommen, ist aber noch nicht gewiss...

Zitat

Was ich immer wieder gerne sehe ist, wenn die Bildsprache eines Kinofilms zerlegt und beschrieben wird. Davon lernt man immer so viel, leider gibts da nicht viele Beispiele zu finden...
Ja, das finde ich auch geil! Ist aber leider sooo theoretisch. Ich guck mal, ob sich was machen lässt. Eine Idee hätte ich auch.


Und für alle, die die Zeitschrift bei sich am Kiosk nicht finden gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen sprecht den Kioskbesitzer/Zeitschriftenhändler direkt an und bittet ihn, das Magazin ins Programm zu nehmen. Zum anderen könnt ihr Einzelexemplare (oder auch Abos - einfach links auf 'Abonnements' klicken) unter dieser URL bestellen: http://zoom.schiele-schoen.de/de/content/zoom-200905

Alle, die mir eine PN geschrieben haben: Ich schaue mich in den nächsten Tagen durch die Projekte mal durch (so ihr einen Link mitgeschickt habt). Kann sein, dass es eine Weile dauern kann.

Social Bookmarks