Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. August 2009, 14:20

Begriffs erläuterungen

Hallo . Mir kam heute mal so eine idee und ich weiß nicht was ihr davon haltet . Also ich hatte die idee das wir ein Begriffserläuterungst Theard machen wo alle begriffe rund um Filmen erklärt werden .Weil manchmal wissen Anfänger nicht was alles heist wie zb. 35 mm adpter(oder sogar "amateurfilm-profis" ) und dann könnten sie in diesem theard geanz einfach nachschauen . Was haltet ihr von der Idee.
Falls keinen interresieren würde itte Theard löschen .

mfg H_P

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. August 2009, 14:22

Mir kam die Idee ebenfalls mal. Wobei ich sagen muss, dass Wikipedia, Movie-College und Co. schon sehr gute und fachliche Erklärungen liefern. Ich weiß nicht genau, ob das dann hier auch noch sein muss.

Joppejoe

unregistriert

3

Dienstag, 11. August 2009, 14:28

Angenommen hier werden sehr viele Begriffe erklärt, werden es bestimmt 10-20 Seiten, und keiner hat Lust sich das alles durchzulesen, da geht man lieber auf google ;)

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. August 2009, 14:38

Das AFM-Glossar ist so schlecht nicht, auch wenn es bei weitem nicht vollständig ist.

Ansonsten finde ich es so, wie es ist, ganz sinnvoll. Wer wirklich an einem Thema interessiert ist, kann ruhig mal schnell ne Suchmaschine benutzen, um sich kurz entsprechend einführendes Hintergrundwissen durchzulesen, bevor er mitredet oder Fragen stellt. Machen die "Amateurfilm-Profis" sicher auch nicht anders (obwohl ich nicht weiß, was ein "Amateurfilmprofi" oder "Amateurfilm-Profi" ist; selbst Google hat da nur einen – unbrauchbaren – Treffer... :D )

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. August 2009, 15:15

Es wäre praktisch, wenn so wie im AFM erkannte Begriffe automatisch mit einem Glossar verlinkt werden.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

HTS_HetH

unregistriert

6

Dienstag, 11. August 2009, 17:01

RE: Begriffs erläuterungen

Hallo . Mir kam heute mal so eine idee und ich weiß nicht was ihr davon haltet . Also ich hatte die idee das wir ein Begriffserläuterungst Theard machen wo alle begriffe rund um Filmen erklärt werden .Weil manchmal wissen Anfänger nicht was alles heist wie zb. 35 mm adpter(oder sogar "amateurfilm-profis" ) und dann könnten sie in diesem theard geanz einfach nachschauen . Was haltet ihr von der Idee.
Falls keinen interresieren würde itte Theard löschen .

mfg H_P
Sorry für´s Abweichen vom Thema, aber wenn ich das da oben lese, dann würde ich lieber erstmal einen Thread eröffnen, wo wir einigen hier das Schreiben beibringen ;) Ein wenig mehr Sorgfalt beim Tippen sollte doch wohl drin sein oder? Sehr anstrengend zu lesen...

Social Bookmarks