Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JerryAlzhaimer

unregistriert

1

Donnerstag, 2. April 2009, 21:04

Als Statist bewerben -Wie?

Guten Abend,
Mir schwebte da plötzlich so ein Gedanke im Kopf, man könnte sich ja mal irgendwo als Statist bewerben um Erfahrungen zu sammeln und einfach nur Spaß zu haben, und dadie SuFu keine direkten Treffer gab hier die Fragen an euch:

Hat schon mal jemand von euch bei einer größeren Produktion als Statist mitgespielt?
Wie war das?
Wo müsste man sich bewerben?
Wie erfahre ich überhaupt von geplanten Produktionen?
Welche Anforderungen muss man als Komparse erfüllen?

Freue mich auf eure Erfahrungen ;)

TM-Films

unregistriert

2

Donnerstag, 2. April 2009, 21:16

Hey,
das Thema hat mich früher auch oft beschäftigt, aber mittlerweile bin ich eher der, der Praktika hinter der Kamera macht... ;)

Ich hab vor ein paar Jahren als Statist bei "7 Zwerge" mitgedreht!
und ich habe auch ein computersüchtiges kind (noch viel länger her^^) bei der sesamstraße gespielt... :D
Es gibt eine Zeitung für Schauspieler (relativ teuer, da dick und erscheint nur selten...) da stehen seitenweise casting-organisationen drin! ich gucke mal, ob ich dir den namen der zeitung noch raussuchen kann...
oder einfach mal eine suchmaschine zu rate ziehen! da habe ich meine eigentlich auch gefunden!

Wie das war und wie ich von den Produktionen erfahren habe?
Ich war in der Kartei der Casting-Orga und die haben mich einfach angerufen!

Und sowas lohnt sich echt!
Für die "7 Zwerge" durfte ich eine Woche Schule ausfallen lassen!
Und massig Unterschriften gab's auch! :P

Tipp: Google einfach mal!

Fazit: Als Erfahrung schadet es zumindest nicht!

MfG,
Tom!

PS: Ach ja - und nicht zu vergessen! Die Anforderungen bei den "7 Zwergen" waren wirklich sehr hoch! Ich musste mir pro Tag locker 10 Tüten Popcorn und mindestens gleich viele Zuckerwatten reinhauen! Man bringt halt auch so seine Opfer!^^

Heltfilm

unregistriert

3

Donnerstag, 2. April 2009, 22:01

WOw du wurdest echt für 7 Zwerge genommen!
Krass!

Und eine Woche schulfrei ist auch klasse.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 012

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2009, 22:10

Bei uns im Theater hängt ein Aushang, dass die Statisten für ne Filmproduktion in Babelsberg suchen. Einfach überall die Ohren und Augen offenhalten.
Weil: je mehr Erfahrung, desto besser :rolleyes:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2009, 22:15

Ich hab auch schon zweimal als Komparse gearbeitet. Gab einmal 50 Euro und einmal 75 Euro. Für einen Tag.
Komparsenarbeit ist voll easy. Musst immer nur warten und darfst lecker vom Catering futtern. ;D

Schade dass sowas nicht jeden Tag ist. =(

6

Freitag, 3. April 2009, 02:13

Ein paar gibts auch hier:

http://www.crew-united.com/index.asp?show=jobOffer

Und dort oben "kleindarsteller/komparsen angebote" auswählen.

JerryAlzhaimer

unregistriert

7

Freitag, 3. April 2009, 14:27

Also erstmal danke fürs Interesse,

Ich habe inzwischen mal gegoogelt (was für ein Wort :D ) und bin auch auf diverse Agenturen gestoßen. Scheint ja auch ganz einfach zu sein sich da einztutragen. Eine Frage zum Alter, darf ich das mit 14 überhaupt?

KingCerberus

unregistriert

8

Freitag, 3. April 2009, 17:41

Komparse oder Kleindarsteller kannst du in jedem Alter sein. Unter 18 selbstverständlich nur mit Einwilligung der Eltern.

Eine Agentur mit der ich schon gearbeitet habe ist http://www.a-casting.de. Ansässig in Köln und im engen Kontakt mit Brainpool (Stromberg, Pastewka, Mensch Markus, etc.) und Action Concept (Alarm für Cobra 11, 112, etc.)

Wenn du aus der Gegend Köln/Düsseldorf kommst, wäre das vieleicht ne gute Möglichkeit mal an ein Filmset zu kommen.
Wobei Erfahrungsgemäß ehr ältere Komparsen eingesetzt werden. (Zumindest bei C11)

JerryAlzhaimer

unregistriert

9

Samstag, 4. April 2009, 08:36

Oh das ist in der Tat hilfreich, Köln ist für mich in erreichbarer Nähe (zirka 80km) und meine Eltern würden mich auch fahren.

10

Sonntag, 5. April 2009, 13:14

Hi wenn hier schon mal von Köln die rede ist frage ich hier gleich mal ob jemand weiß ob es soetwas in München oder Nürnberg gibt.

TM-Films

unregistriert

11

Sonntag, 5. April 2009, 15:33

@Flo.P1:
in München auf jeden Fall!!
Das ist ja eine Filmstadt! EInfach mal eine Suchmaschine zu Rate ziehen!
Und man kann sich auch bei welchen bewerben, die nicht direkt vor der Haustür liegen!
Ich war früher überall angemeldet! :P
In Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, etc.!

Tom!

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. April 2009, 16:11

Jau München ist aufjedenfall sehr gut für Filmarbeiten!

Berlin, Köln, München. DIE Medienstädte.

13

Sonntag, 5. April 2009, 17:44

Komisch denn ich habe schon mal in München und Nürnberg überall gegoogelt aber das spuckt irgendwie nichts produktives raus.
Oder ich bin einfach zu blöd um gute begriffe einzugeben.

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 396

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. April 2010, 18:26


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 332

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 23. April 2010, 11:53

Ich bin bei Filmgesichter.de angemeldet und habe darüber mal im Tatort mitgespielt. 4 Tage Dreh, war ziemlich interessant!

16

Montag, 21. Juni 2010, 12:46

Castingagentur

Hi, ich bin bei starboxx.de angemeldet. Eine seriöse (natürlich kostenlose) Castingagentur die überall casten, heißt es ist wurscht wo du wohnst um über starboxx einen Job zu bekommen. Ich hab jetzt schon ein paar Komparsenrollen übernommen und wurde auch mal für ein Fotoshooting angefragt. Hab tolle Erfahrungen gemacht bei den Jobs.
Jedenfalls- bei starboxx richtest du dir einfach ein Online-Profil ein, gibst deine Daten an und lädst deine Fotos hoch (Ganzkörper/portrait...) auf denen du gut zu erkennen bist. Dann brauchst du nur noch auf die Anfragen für Jobs warten. :thumbup:

Social Bookmarks