Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 16:51

Copyright ect. Schutz für Bilder-Musik

Hallo,



wollte mal fragen, wie es mit der Verwendung von Bildern und der Musik für ein
Diashow-Video und der anschließenden Veröffentlichung rechtlich aussieht?

Also darf ich Videos deren Bilder und Musik nicht unter meinem Copyright liegen
bedenkenlos auf YouTube, MyVideo, o.ä. veröffentlichen oder brauche ich dazu
für jedes Lied und jedes Bild eine schriftliche Genehmigung des Verfassers oder
Herausgebers?

Diese Frage stelle ich, da auf den oben genannten Pages massig solcher
zusammengeschnittenen Musikvideos existieren und ich mir zu 100% sicher bin,
dass nicht jeder schriftliche Genehmigungen besitzt.



Hatte in der Schule letzt so ein Musikprojekt bei dem meine Lehrerin betont
hat, dass diese Videos ausschließlich nur für den Schulgebrauch verwendet dürfen
jedoch rechtlich nicht im Internet veröffentlicht werden darf.



Währe nett, wenn mir jemand eine Antwort liefern könnte ^^

Schon mal ein Danke im Voraus.

MfG
Etienne

HTS_HetH

unregistriert

2

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 16:57

Alles was nicht von dir ist unterliegt dem Urheberrecht von jermand anderem und darf sofern du nicht dessen schriftliche Genehmigung hat auch nicht verwendet werden. Im Falle der Musik ist es zumindest bei Youtube seit einiger Zeit so, dass Google (der Inhaber von youtube) an die deutsche Gema Pauschaltarife bezahlt und somit die Videos bei youtube aus dem deutschen Raum nicht mehr Gemapflichtig sind. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man dadurch nicht auch automatisch die Nutzungserlaubnis für das jeweilige Musikstück hat.

Der sicherste Weg ist und bleibt der, dass man alles selbst macht bzw. für verwendete Teilstücke seines Projektes schriftliche Nutzungsgenehmigungen hat.

3

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 23:22

Hi,

ok danke, Bilder selbst zu entwerfen ist ja kein Problem aber etwas zeitaufwändiger ^^

MfG
Etienne

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 014

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 23:32

...wenn das alle so sehen könnten... :rolleyes:

Thom 98

unregistriert

5

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 08:07

Ich möchte noch in den Raum werfen, dass es im Internet massig Bilder, Musikstücke und Videos gibt, die unter Creative Commons veröffentlicht wurden und somit je nach genauer CC-Lizenz ziemlich frei und meist nur unter Angabe des Urhebers im Abspann verwendet werden dürfen!
Das mit den Videos auf Youtube ist natürlich nicht immer ganz legal, aber irgendwie scheint es keinen zu stören bzw keiner kann die 13 Stunden neues Material pro Minute auf Youtube überprüfen - auch wenn Google da gerade ein ein paar technischen Tricks arbeitet um dies irgendwann evt, doch zu tun!

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 22:58

Freies HD Footage habe ich z.B. auf meiner Seite. Schau es Dir mal an. Siehe Banner

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Social Bookmarks