Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pilotfuchs

unregistriert

1

Montag, 16. Juni 2008, 15:32

wie kann man eine person aus einem video hervorheben

Einen schönen Tag
ich bin erst neu in diesem Forum und sag erst mal "HALLO"
Wer kann mir helfen??
Ich bin Schauspieler und bearbeite meine Theatervideos. Ich möchte mir eine eigene Bewerbungs DVD erstellen.
Jetzt kommt es vor das mehrere Personen in diesem Video zu sehen sind die ich aber abdunkeln möchte, so das nur ich deutlich zu erkennen bin. Was kann ich hier tun??
Ich bedanke mich schon mal im voraus und verbleibe
mfg pilotfuchs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (17. Juni 2008, 12:42)


Aldaros

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2008, 16:06

Hallo und Willkommen im Forum.



Wg. deiner Frage. Nunja,das "kommt darauf an" wie man so schön sagt :) Mit welcher Software arbeitest du denn?

Aber generell (falls ich mir das nicht grad total falsch vorstelle) sollte sich das mit einer einfachen Maske (z.b. in Afx) lösen lassen. In diesem Falle: Footage zweimal in die Zeitleiste und dich in einer davon ausmaskieren. Weiche Maskenkante rein (damit die Ränder nicht gestochen scharf sind) und dann kannst du Helligkeit,Sättigung etc. von beiden CLips getrennt einstellen,wobei beim einen nur du und beim anderen nur die anderen Darsteller betroffen sind.

Bzw wenn du natürlich ne halbe stunde auf nBühne rumrennst ist das natürlich zu aufwendig. Aber für sagen wir ne halbe minute würd ich das glaube ich so machen

pilotfuchs

unregistriert

3

Montag, 16. Juni 2008, 16:14

Sorry und vielen dank erst mal für die schnelle antwort

ich arbeite mit Adobe premiere pro, adobe photoshop, Adobe after effects, adobe encore ......

die Szenen dauern nicht so lang. max. ne minute

mfg

pilotfuchs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pilotfuchs« (19. Juni 2008, 11:33)


4

Montag, 16. Juni 2008, 17:06

Dann mach es am besten so wie Aldaros das sagt, kommt auch drauf an ob viel Bewegung herrscht oder nicht.
Aber mach dich mal mit der Maskenfunktion vertraut (z.B. mit Tutorials: Jedisprung) und dann wie es Aldaros gesagt hat: Video duplizieren und das untere dann abdunkeln, weichzeichnen etc.

5

Montag, 16. Juni 2008, 20:21

Ginge hier nicht auch einfach das Elipsentool? Als Alpha stellen und die Ränder weich übergehen lassen. Also den Übergangsbereich so erweitert, dass alles rundherum nur dunkler erscheint anstatt schwarz!?. Für die Elipsenmaste dann halt Keyframes setzen sowohl bei der Größe als auch bei der Position .

Ich denke halt, dass das Keyen einer körpergenauen Maske zu aufwändig wäre >.<

Aldaros

unregistriert

6

Montag, 16. Juni 2008, 21:02

Wer hat denn was von Körpergenau gesagt :) 100%ig is das bei komplexen geschichten natürlich nicht...und n haufen arbeit. Aber ich hab mich neulich grad selber ausmaskiert mit....was weiss ich....vielleicht einer 8 Punkte Maske. Er muss es ja nur grob machen....dann die Kante weich und das wars

pilotfuchs

unregistriert

7

Dienstag, 17. Juni 2008, 10:28

Also danke erst eimal für die guten Ratschläge. werde Sie versuchen und mich dann wieder melden. Bis dahin einen schönen Tag.
MfG pilotfuchs

edit#1:

Hallo und dank
Also das war ja einfach. Dank für die guten Tipps. Hat ja nicht mal 2 min.gedauert. Das war meine erste Frage und bin begeistern wie schnell man Hilfe bekommt. Nochmals Dank.
Bin ja selber ein kleiner hobbybastler mit filmen, doch steh ich am Anfang und hab schon viel gelernt von den ganzen Foren hier im "Amateur-Film".
Allen noch einen schönen Tag!!!
pilotfuchs :)

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.
Bitte benutze nächstes mal die "Bearbeiten"-Funktion, wenn du direkt hintereinander postest und unterlass die durchgängige zentrale Formatierung.
MfG KingCerberus[/color]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (17. Juni 2008, 12:40)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks