Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

the-happiness

unregistriert

1

Dienstag, 1. April 2008, 16:16

Bitte nochmal drüber schauen, Equipment

Also bevor ich mein Geld ausgebe möchte ich doch nochmal auf die Erfahrung mancher zurückgreifen. Wäre cool wenn ihr nochmal Stellung bezieht und mich vllt vor einem Fehlkauf abhalten könnt.

Kamera:
Ich wollte mir die NV GS 230 von Panasonic zulegen. Bei Amazon schon für 300 Euro erhältlich.

Externes Mikro:
Das "Rode VideoMic Camcorder Mikrofon"

Stativ:
Hier will ich wirklich wenig ausgeben. Habe mir auch einige Threads durchgelesen in denen ja viele für eine Investition plädieren, aber hier werde ich sparen:). Entweder werde ich bei Mediamarkt ma vorbeischaun oder was haltet ihr hiervon: http://foto-walser.biz/shop/default.aspx…=1&IT=551&CT=74 ?

Auf Kameratsche und einen weiteren akku werde ich nicht genauer eingehen. Dort wird man denke ich nicht soviel falsch machen können;).

gruß the-happiness

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. April 2008, 16:36

STOP!

Spar bitte nicht beim Stativ! Vergiss den Mediamarkt, Saturn und sonstiges. Kauf die was vernünftiges und werde auf lange Zeit glücklich.
Hier wird oft ein Velbon-Stativ empfohlen für ca. 70-90 Euro´s. Such danach mal...

the-happiness

unregistriert

3

Dienstag, 1. April 2008, 16:58

Also ich aheb mal gegoogelt und finde sogar velbon stativ für unter 50 Euro:P. http://www.amazon.de/Velbon-V20326-CX-56…07060996&sr=1-1
Ja ich weiß es ist billig, und meißtens ist teuerer=besser, allerdings habe ich für mich die entscheidung getroffen mir anfangs ein billigeres Gerät zu suchen, dass gute Testberichte hat.
Passt die Kamera zu dem Stativ?

mfg

HTS_HetH

unregistriert

4

Dienstag, 1. April 2008, 23:16

Ermeinte sicherlich das Velbon DV 7000, rund 80-100 Euro, sehr solide und stabil, nutze ich auch und für Consumer Camcorder durchaus gut geeignet, Fluid Head für weiche Schwenks, das bringt ne Menge. Bei den serh günstigen Stativen kann´s schnell passieren das man nen Foto Stativ erwischt, damit sind weiche schwenks ein Ding der Unmöglichkeit.

the-happiness

unregistriert

5

Donnerstag, 3. April 2008, 15:51

Naja ich habe mich jetzt führ ein billigeres entschieden und bin mir bewusst das schöne, weiche Schwenks wahrscheinlich schwieriger werden. Man kann sich ja später wenn mal das Geld da ist ein besseres zulegen.

Kann man mir vielleicht nur noch den Gefallen tun und mir sagen ob die Kamera ohne Bedenken auf den Kopf draufpasst?

http://www.amazon.de/Velbon-V20326-CX-56…07229948&sr=1-1

Danke
mfg

PS: Kameratasche: einfach mal bei Mediamarkt reinschauen? gibt es dort was brauchbares günstiges?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the-happiness« (3. April 2008, 15:57)


6

Samstag, 19. April 2008, 16:52

Also wenn du wirklich wenig Geld ausgeben willst, dann kauf dir bitte ein Fotostativ für 30€ maximal. Ein Videostativ für 50 Öcken ist nichts halbes und nichts ganzes. Das billigste Videostativ was ich kenne, mit Fluidkopf ist von Vivanco, das "VS133" mit dem arbeite ich zur Zeit, und das ist eigentlich gar nicht so schlecht.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 577

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 19. April 2008, 18:20

@the-happiness:Bitte kauf dir nicht dieses Velbon-Stativ :D

Nutze zwar auch Velbon, aber dieses hier scheint doch ein bisschen zu wenig zu sein. Wie schon Heiko meinte, dass DV7000, oder ein Velbon mit einem Vel-flo Kopf (meins (Velbon CX586) hat den Vel-flo 7). Man merkt einen drastischen unterschied zu den 08/15 non-fluid köpfen.

luke1995

unregistriert

8

Sonntag, 20. April 2008, 11:49

Naja ich hab auch son Fotostativ von meinem Vater und ich muss sagen, dass sich damit auch Schwenks erzielen kann(wenn auch nicht so weich).Klar als ich im Mediamarkt mal mit nem Videostativ probiert hab war das wieder was ganz anderes aber eigentlich reicht
mir das Fotostativ im Moment. Aber wenn ich jetzt wieder die Wahl hätte würde ich mir ein Videostativ kaufen.
Mfg Luke

Social Bookmarks