Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 8. März 2008, 22:49

Fragebogen für "Erstfilmer"

Hallo Leute.

Ich bin Leiter einer Jugendgruppe (Pfadfinder).
Jetzt ist es so, dass meine Grüpplinge sich vorgenommen haben einen Film zu drehen. Ich hab nun mit meinen Mitleiter besprochen, dass wir erstmal einen Fragebogen vorbereiten, um herauszufinden, in welche Richtung die einzelnen Kinder den Film denn machen wollen.
z.B:
Was ist dir an einem Film besonders wichtig:
-Gute Geschichte
-Tolle Kostüme
-Viel Action

Jetzt stehen wir leider ein wenig auf dem Schlauch, weil uns keine weiteren, anständigen Fragen mehr einfallen. Hat von euch jemand Ideen?

Gruß: Pfabi

Edit:
Die "Kleinen" sind zwischen 10 und 14 Jahren alt ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pfabi« (9. März 2008, 20:49)


HTS_HetH

unregistriert

2

Sonntag, 9. März 2008, 00:40

- Was ist deiner Meinung nach wichtig bei einem Film?
- Was ist dein Lieblingsfilm und warum?
- Welchen Film magst du überhaupt nicht und warum?
- Was willst du mit deinem eigenen Film erreichen?

3

Sonntag, 9. März 2008, 10:00

- Könntest du dir vorstellen, weiterhin Filme zu machen?
- Würdest du dir das passende Equipment dazu kaufen?
- Wie stellst du dir die Rollenverteilung vor? (Willst du eher eine Nebenrolle spielen?)

4

Sonntag, 9. März 2008, 13:03

Wärst Du Du lieber vor oder hinter der Kamera?
Hast Du schon mal einen Film gedreht?
Wieviel Zeit möchtest/kannst Du investieren?
Was kannst Du zum Film beisteuern (Mama würde Kostüme nähen, Kuchen backen, etc.)?
Hast Du schonmal einen Film geschnitten / Hast Du ggf. Equipment dafür?



Beachte bitte, daß ein Film seehr viel Zeit braucht, aus einer Stunde Drehzeit ergibt sich ca. 1 Min. brauchbarer Film, eine Minute Film braucht bei Anfängern ca. 1 Std. beim Schnitt.
Es wäre interessant, Euren Film dann hier zu sehen. Es gibt hier im Forum die Möglichkeit den Film für die Forumuser hochzuladen.
Euer Drehbuch schreibt ihr am besten mit CeltX, und ein Storyboard ist beim Dreh immer hilfreich (Strichmännchen reichen aus, aber man sieht die Kamera-Einstellungen beim Dreh.)
Hier noch ein paar Tipps:
Einfache Grundlagen zum Filmen
Achsensprung vermeiden

Ich wünsch Euch noch viel Spaß und viel Erfolg!

5

Sonntag, 9. März 2008, 13:17

So, erstmal danke für die recht hilfreichen Kommentare.


Beachte bitte, daß ein Film seehr viel Zeit braucht, aus einer Stunde Drehzeit ergibt sich ca. 1 Min. brauchbarer Film, eine Minute Film braucht bei Anfängern ca. 1 Std. beim Schnitt.
Es wäre interessant, Euren Film dann hier zu sehen. Es gibt hier im Forum die Möglichkeit den Film für die Forumuser hochzuladen.
Euer Drehbuch schreibt ihr am besten mit CeltX, und ein Storyboard ist beim Dreh immer hilfreich (Strichmännchen reichen aus, aber man sieht die Kamera-Einstellungen beim Dreh.)
Hier noch ein paar Tipps:
Einfache Grundlagen zum Filmen
Achsensprung vermeiden

Ich wünsch Euch noch viel Spaß und viel Erfolg!

Ich selber kenn mich shcon mehr oder weniger mit dem filmen aus, bin auch schon länger hier um Forum aktiv, nur eben die "Kleinen", die den Film drehen wollen eben noch nicht.
Und deshalb wollen wir die eben befragen, um rauszufinden, wie weit die überhaupt gehen wollen.

Pfabi

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. März 2008, 18:54

wie alt sind denn die "kleinen"?

Das wäre vielleicht auch ein bisschen hilfreich weil wenn die so 6 sind kannst du schelcht einen horrorfilm mit viel blut drehen ;)

vll kann man dann auch ein bisschen mehr drauf eingehen, wenn man weiß wie alt die sind..

Joshi

7

Sonntag, 9. März 2008, 20:48

wie alt sind denn die "kleinen"?

Oh, hab ich ganz vergessen zu sagen ...
Die "Kleinen" sind zwischen 10 und 14 Jahren alt ....

Pfabi

8

Dienstag, 11. März 2008, 19:15

So, hier sind jetzt mal ein paar Fragen, die ich zusammen gebastelt habe:

1) Würdest du dich filmen lassen?

Ja
Nein


2) Würdest du dich auch in der Öffentlichkeit filmen lassen?

Ja
Nein


3) Würdest du etwas sagen, während du gefilmt wirst? (Sprechrolle)

Ja
Nein


4) Kannst Du dir vorstellen in dem Film etwas zu tun, was Du im echten Leben nicht tun würdest?

Ja
Nein


5) Könntest Du in einer Liebesszene mitspielen?

Ja
Nein


6) Könntest du in einer Actionszene mitspielen?

Ja
Nein


7) Legst du Wert auf besondere Kostüme, Requisiten und Drehorte?

Ja
Nein


8) Würdest du für einem Film ...

ein Kostüm anziehen?
dich Schminken lassen?


9) Würdest du für einen Film ...

nähen?
basteln?
malen?
bauen?


10) Hast Du auch am Wochenende zum Film drehen Zeit?

Ja
Nein


11) Währst du auch bereit deine Ferien für den Film zu opfern?

Ja
Nein


12) Wie viel Zeit wirst du in den Film investieren wollen?

Ein paar Tage
Ein bis zwei Wochen
Höchstens einen Monat
Mehrere Monate


13) Welche Rolle würdest du lieber übernehmen?

Hauptrolle
Nebenrolle
Statist


14) Wie möchtest du in dem Film rüberkommen?

cool
witzig
gefährlich
rätselhaft/mysteriös
gut aussehend


15) Wie soll der Film sein?


witzige
wild
spannend
realistisch
geheimnisvoll/mysteriös
traurig


16) Was magst du in Filmen?

Horror
Action
Waffen
Fantasy
Witzige Szenen
Gangster
Liebe
Spannung
schöne Bilder


17) Was ist dein Lieblingsfilm?

„Der Herr der Ringe“
„Der Schuh des Manitu“
„James Bond“
Titanic"


18) Hast Du schon mal ...

einen Film gedreht?
in einem Theaterstück mitgespielt?
irgendetwas im Bereich Theater und Film gemacht?
Nichts dergleichen.


19) Wie willst du den fertigen Film präsentieren?

Öffentlich
Privat


20) Wo willst du den fertigen Film präsentieren?

Im Kino
Im Pfadihaus
Im Internet
Zuhause


21) Wie heißt dein Lieblingsfilm?


22) Warum ist dies dein Lieblingsfilm?



Vielleicht hat ja von euch noch jemand Ideen, wie man das ganze noch verbessern kann, welche Fragen man weglassen sollte, welche noch fehlen und welche man an eine andere Stelle setzen sollte.

Danke

Pfabi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pfabi« (11. März 2008, 21:14)


Social Bookmarks