Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 28. Dezember 2007, 18:47


Der Satz "Das ist ja bei den bisher eingestellten Videos nicht unbedingt berücksichtigt" ohne Beweise ist wertlos.
Es ist die Pflicht des Authors sich um die Rechte zu kümmern, vielleicht auch noch die eines Rechte Besitzers, aber nicht von dritten.
Ich werde mich hier nicht zu Rechtsthemen äußern, aber ich sehe hier kein Grund zum Eingreifen.
Nehmen wir doch Beispielsweise das Video "mein sensationeller Blickschutz", welches erst heute eingestellt wurde:
Ich möchte dem Autor ja gar keine böse Absicht unterstellen, jedoch zweifle ich doch sehr stark an, dass er von Abba bzw. besser gesagt den Leuten, die deren Rechte vertreten eine Genehmigung erhalten hat den Song "The Winner Takes It All" zu verwenden. Sollte ich in diesem Punkt falsch liegen - umso besser. Ich fände es sonst anderen Teilnehmern gegenüber unfair, wenn der Gebrauch von geschützter Musik gebilligt wird, während andere auch an diesem Punkt arbeiten und versuchen z.B. eigene Musik dort zu verwenden.

;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

LunaticEYE

unregistriert

62

Freitag, 28. Dezember 2007, 20:36

@LunaticEYE bitte nicht so kritisch ... besser machen und hochladen, dann schauen wir es uns alle an - OK?


Ich will ja auch nicht pauschal verurteilen und hatte ja auch Lust mitzumachen, nur im Moment hab ich keine Kamera (Gruß an Phil :-) ). Plan war, das auch baldmöglichst nachzuholen, aber trotzallem sollte Kritik erlaubt sein. "Nicht so kritisch" - was soll ein Kritiker denn sonst machen? :-) Meine Meinung halt, ich fand alles bislang sehr verbesserungsbedürftig. Und für mich eine Bekräftigung der hier mehrfach wiederholten Anregung, die Publikumswertung außen vor zu lassen. Sowas hat null Aussagekraft, speziell bei einem so reichweitenbegrenzten Wettbewerb. Da wirken sich Votes durch Bekannte und Freunde gleich viel stärker aus. Eine Fernsehshow am Samstag Abend, wo per Telefon gewählt wird, kann solche Verzerrungen allein aufgrund der Masse der Teilnehmer bzw. Anrufer wieder ausgleichen, wenn meine 20 Kumpels anrufen und für mich voten. Bei diesem Wettbewerb, unterstelle ich einfach mal, wird die "Zuschauerzahl" nicht ganz so enorm sein.

kschenke

unregistriert

63

Samstag, 29. Dezember 2007, 17:44

Musik Lizenz

Der diskutierte Beitrag hat seine Musiklizenz veröffentlicht: http://www.vikuiti.tv/gewinner - na also. :thumbup:

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 29. Dezember 2007, 21:32

Hmm, er schreibt dort "Musik:GEMA FREI MIDI www.freeaudioclips.com". Leider lässt sich die Seite momentan nicht aufrufen, sodass man momentan dazu auch nichts näheres erfährt. Fakt ist aber: Der Song ist keines Falls Gema-frei. Zudem besitzt Abba Urheberrechte am Song, da er von ihnen stammt. Der Interpret, in dem Falle also der Programmierer der MIDI Datei besitzt natürlich das Urheberrecht an eben dieser, sodass er darauf auch verzichten kann, um die Datei kostenfrei zum Download zu stellen. In diesem Falle muss er jedoch bei der Gema und beim Urheber des eigentlichen Songs für Tantiemen usw. aufkommen.
Ich wage ja mal zu bezweifeln, dass dies wirklich der Fall ist, sondern dass es eher eine von vielen Websites ist, welche einfach so MIDI Dateien von bekannten Songs anbietet.

Ich möchte hier wirklich nicht Unruhe stiften oder irgendwelche leeren Anschuldigen erheben, das ist beim besten Willen nicht meine Absicht. Mir geht es mehr um einen fairen Wettbewerb und darum, dass Sie (damit meine ich jetzt 3M als Veranstalter) hinterher nicht erhebliche Probleme deswegen bekommen.

Viele Grüße ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

65

Samstag, 29. Dezember 2007, 23:10

also bei einer melodie darf man genau 2 Akkorde cover ohne das es als plagiat gillt.

Wenn man also mehrer noten einer melodie covert muss man tantiemen zahlen denn es geht hier nicht um die MIDI sondern um die Melodie.

kschenke

unregistriert

66

Samstag, 29. Dezember 2007, 23:18


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

67

Samstag, 29. Dezember 2007, 23:46

Beachtet bitte, dass es hier um den Wettbewerb geht und nicht um GEMA & Co.!

WUSELmane

unregistriert

68

Samstag, 29. Dezember 2007, 23:53

Auszug aus dem AGB von dem Midi-Anbieter Hitbit

HitBit macht den Kunden ausdrücklich darauf aufmerksam, daß folgende Nutzungen GEMA-melde- und vergütungspflichtig sind bzw. daß es hierzu der Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers der Musiktitel selbst (insbesondere der GEMA) bedarf, [*]die Musiktitel aufzuführen, zu senden, öffentlich wiederzugeben oder sie Dritten in sonstiger Weise zugänglich zu machen; [*]Bearbeitungen und Arrangements (auch Filmmusik, Multimedia-Werke etc.) herzustellen, auszuführen, zu senden und in sonstiger Form öffentlich wiederzugeben.


Das sagt ja wohl alles - es gibt keine Sonderrechte beim Kauf von geschütztem Material!!!!!



P.S. Sorry Marcus - aber das mußte ich noch loswerden

69

Mittwoch, 2. Januar 2008, 21:36

Darf eigentlich Musik von Freeplaymusic.com verwendet werden?

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 3. Januar 2008, 17:59

Darf eigentlich Musik von Freeplaymusic.com verwendet werden?
Wenn du bei denen 'ne Lizenz dafür gekauft hast: Ja, sonst nicht. Dazu einfach mal die "Terms of Use" auf deren Homepage lesen. ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

kschenke

unregistriert

71

Samstag, 12. Januar 2008, 19:29

0%

Schlecht

50%

Mittelmäßig (4)

13%

Gut (1)

25%

Sehr gut (2)

13%

Ausgezeichnet (1)


72

Samstag, 12. Januar 2008, 19:46

huh? wieso wird dieses video hier für einen vote vorgestellt ^^ ?

kschenke

unregistriert

73

Samstag, 12. Januar 2008, 20:06

huh? wieso wird dieses video hier für einen vote vorgestellt ^^ ?
... um Meinungen zu sammeln ...
Warum ?

74

Samstag, 12. Januar 2008, 20:17

kk, mich hat nur gewundert das nur das eine video zum meinungen sammeln hier gepostet wurde

75

Samstag, 12. Januar 2008, 21:21

Hmm, die Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung ist dürftig, etwas kontrollierteres Verwackeln würde besser wirken, die Effekte sind nicht wirklich gut und wenn man angeschossen wird, sinkt man nicht einfach zusammen. So eine Kugel hat eine Menge Impuls, wodurch man nach hinten gedrückt wird, zumindest entsteht eine Wunde ^^
Könnte man echt besser machen.

Erinnert mich übrigends daran:
http://hethfilms.de/?show=videos&videoID=9

76

Samstag, 12. Januar 2008, 21:44

na sunboy zuviel hollywood geschaut wa. Wenn du von einer Kugel getroffen wirst entsteht eine wunde da hast du recht. Aber du wirst weder zurückgeworfen noch geschleudert. Du wirst getroffen und sackst zusammen. Wurde schon mehrfach gezeigt bei Galileo und Mythbusters

77

Samstag, 12. Januar 2008, 22:02

ach, dann stell ich meins doch auch gleich hier rein:

http://de.sevenload.com/videos/8URPoNc/The-vikuiti-Story

es ist anders als die anderen videos,
nicht als werbespot aufgebaut.

ohne überheblich zu wirken: filmisch bisher das beste :D aber von der idee vielleicht nicht soo ;)
und ob es das ist was die jury will bezweifle ich schon langsam ^^

78

Samstag, 12. Januar 2008, 22:51

verstehen muss ich es aber nicht oder? Farbkorrektur hätte vieles bewirkt. Wie diese schwarzen was auch immer von schnitt zu schnitt mehr wurden geviel mir ganz gut. Wie gesagt den sinn habe ich nicht verstanden. Die Musik kam auch etwas zu ruckartig.

scallxt

unregistriert

79

Donnerstag, 17. Januar 2008, 17:48



private security..das ist aber geillll..klasse Idee..

KingCerberus

unregistriert

80

Montag, 21. Januar 2008, 01:55

Wie ist das denn jetzt geregelt, wenn am 30.01 noch ein Beitrag eingereicht wird, der aufgrund der knappen Zeit, weniger Votings erhält? Da ja eh alle Videos im 9 Punktebereich liegen, wird doch sicherlich die Anzahl an abgegebenen Stimmen mit einfließen oder?

Schaut die Jury bzw. der Veranstalter auch nochmal über alle Videos drüber oder gilt hier die Regel, wer zuerst kommt hat die besten Chancen vor der Jury zu landen?
Hatte mich anfangs ja bereits gegen ein öffentliches Voting ausgesprochen, denn wenn dem wirklich so ist, dass Späteinreicher weniger Chancen haben, wäre das doch wirklich shr bedauerntswert.