Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

erik156

unregistriert

1

Donnerstag, 8. November 2007, 01:00

Bildausschnitt per Software mitführen

Hallo an alle, ich bin blutiger Anfänger, und brauche zum Einstieg ein paar Tipps: Um einen optisch eher langweiligen Vortrag aufzupeppen suche ich nach einer Software, mit der ich den Bildausschnitt innerhalb des Video-Rohmaterials frei bewegen kann, quasi mit dem Mauszeiger auf den Vortragenden "zielen" kann, damit dieser z.B. im Bilde bleibt und etwas vergrößert dargestellt ist (Zoom?).
Aber auch ganz allgemein: Welche möglichst kostengünstige oder freie Software könnt ihr mir für die Nachbearbeitung empfehlen? Das Material wurde aus zwei unterschiedlichen Perspektiven mit zwei unterschiedlichen Kameras aufgezeichnet, das soll man nach dem Schnitt nicht mehr unmittelbar erkennen. Herauskommen soll eine DVD.

2

Donnerstag, 8. November 2007, 03:39

Willkommen im Forum.

Das Prinzip nennt sich "Tracking"... und die passende kostenlose Software heißt "Icarus"...
einfach hier im Forum den-Button benutzen... *g*

Grüßle Purzel

erik156

unregistriert

3

Donnerstag, 8. November 2007, 10:34

Super, vielen Dank!