Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FrankieTheVoice

unregistriert

1

Sonntag, 16. September 2007, 13:22

UProm.TV - Du bist TV

Hallo Gemeinde,

als ich jetzt nach langer Zeit im Ausland mal wieder meinen Satelliten Empfänger aktualisiert habe
bin ich auf folgenden Sender gestossen:

http://www.uprom.tv/

UProm.TV empfangt Ihr über ASTRA digital 1F 19,2° Ost.
UProm.TV sendet Mo - Sa auf ASTRA digital
von 20:00 - 08:00 Uhr und sonntags von 00:00 bis 24:00.

Laut eigener Aussage will dieser Sender nun eine Plattform für alle möglichen Kurzfilme werden.

"UProm.TV möchte kreativem Potential eine Plattform geben. Egal ob Filmer, Journalist, Musiker, Künstler oder talentierter Amateur."

Sowohl im laufenden Programm, als auch auf der Internetseite, können Filme angesehen und vor allem gewertet werden. Nur gute Bewertungen schaffen es letzt endlich auch ins Fernsehen.

So habe ich das zumindest verstanden.

Wer von Euch würde sich denn überlegen,
seinen Film dort mal einzustellen ??

Was haltet Ihr generell von dieser Möglichkeit
Eure Filme dort zu zeigen ??


*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (16. September 2007, 15:06)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2007, 15:07

Das Problem bei den meisten von uns wird wohl sein, dass man an irgendwas im Film keine Rechte hat (z.B. Musik).

meisterjoga

unregistriert

3

Sonntag, 16. September 2007, 15:30

Es gibt doch genug kostenlose Musik, daran solls nicht scheitern. Ich finde, sowas ist eine gute Idee. Ich glaube ich stelle meinen wenn er fertig ist dort auch mal rein. Ist echt ne klasse Sache.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2007, 17:09

Naja, genug würde ich nicht sagen. freeplaymusic.com kannst du in dem Fall schonmal vergessen, weil bei so einer Veröffentlichung diese nicht mehr kostenlos ist. Teilweise sind es auch Namensrechte oder man hat Soundeffekte aus irgendwelchgen Filmen verwendet.

meisterjoga

unregistriert

5

Sonntag, 16. September 2007, 17:14

http://www.michael-donner-music.de/Darkside.htm

Also da sind schonmal geile Sachen bei! Werde für meinen Film auch ausschließlich Musik davon nehmen!

Außerdem gibt es noch www.myownmusic.de , da muss man sich zwar anmelden (kostenlos) um die Lieder runterzuladen, und ich denke mit einer Einverständis des Producers kann man die Lieder auch in seinem Film verwenden. Übrigens heiße ich dort PerfecTrancer :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »meisterjoga« (16. September 2007, 17:17)


6

Sonntag, 16. September 2007, 17:26

jeder Starwars film oder auch nur filme deren es berümte vorbilder gibt sind rechtlich schon sehr fragwürdig.

Selbst die dürfte man nicht zeigen also

meisterjoga

unregistriert

7

Sonntag, 16. September 2007, 17:28

Hmm, aber wieso denn das? WIR verwenden keine echten Namen, also von daher verstehe ich das nicht ganz... Selbst unser Film heißt nicht Star Wars sondern Zoff der Sterne, wo liegt das Problem? Nur die Namen sind rechtlich geschützt, oder liege ich da falsch?

8

Sonntag, 16. September 2007, 17:31

nunja Parodien sind erlaubt abbbbber dennoch würd ich mich nicht verlassen

meisterjoga

unregistriert

9

Sonntag, 16. September 2007, 17:32

na also. Man kann es ja mal versuchen. Aber ich bezweifle stark das unser Film so viele Stimmen bekommt, dass er ins Fernsehen wandert...

10

Sonntag, 16. September 2007, 20:19

als ich mich registriert habe landete die antwort mail sofort im im Spam Ordner (Globale Anti Spam liste)

Klingt nicht so seriös

FrankieTheVoice

unregistriert

11

Sonntag, 16. September 2007, 20:42

meine registrierung ging nicht ind en anti spam ordner
da der absender redaktion @ ist
glaube ich nicht an globale anti spam liste
da war was anderes bei dir

ich denke auch dass viele natürlich probs mit gema musik haben
aber da gibt es ja reichlichst lösungen
von free music über selbst komponieren und komponieren lassen
damit hast du die musikrechte meist geklärt

da die dort selbst auch die filme nochmals überprüfen und auf rechtlich bedenklich checken, werden die auch vermutlich keine starwars ähnlichen filme auf den sender lassen weil die dass von vornherein ausschliessen werden

aber es gibt ja auch genügend andere amateur kurzfilme
auch hier vorgestellte filme
auf die das nicht zutrifft

Ähnliche Themen

Social Bookmarks