Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

grow-guru

Registrierter Benutzer

  • »grow-guru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:50

Camcorder als Webcam nutzen?

Hallo,

weiß zufällig jemand, ob es einen Camcorder gibt, den man direkt per USB anschließen und wie eine Webcam benutzen kann?

Beste Grüße und Danke im Voraus!

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 047

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:05

Die Frage ist: Warum? Die meisten Notebooks haben eh eine Kamera eingebaut. Und um sie als Webcam zu benutzen, ist ein Camcorder eigentlich viel zu schade, die Betriebsstunden würde ich mir sparen. Und bei der Camcorder-Auswahl würde ich mich von solch einem Kriterium einschränken lassen.

Normale Camcorder haben zwar eine USB-Schnittstelle, geben über diese aber kein Live-Video aus. Du kannst aber einen einfachen USB-Videograbber nehmen, und dem jedes x-beliebige Video einfüttern, die Dinger gibts ja inzwischen auch mit HDMI.

Edit: Ich glaube, viele Camcorder mit Wifi können das. Schau zB mal bei Panasonic.

grow-guru

Registrierter Benutzer

  • »grow-guru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:21

Die Frage ist: Warum?
Wir produzieren Facebook-Live Streams, die wir in Echtzeit über OBS mit Einblendungen anreichern. OBS zeichnet außerdem das gesamte Video auf, sodass wir es anschließend leicht geschnitten auf YT hochladen können.
Es hat sich herausgestellt, dass das überraschend seltene Anforderungen sind, die wir da haben.

Wir nutzen im Moment eine Webcam von Logitech. Ich habe einfach die beste gekauft, die ich gefunden habe. Die Qualität kommt aber nicht ansatzweise an einen einfachen Camcorder heran und wir würden uns gerne verbessern.

WLAN-Streaming direkt von der Kamera scheidet somit aus, weil wir erst durch OBS müssen und die WLAN-fähigen Kameras wollen alle selbst direkt streamen, z.B. zu UStream.

HDMI-Grabber (Capture Devices) habe ich mir auch angesehen. Hier hätten wir wohl das Problem, dass wir Bild und Ton nicht sauber zusammen bekommen. Unser Tonsignal kommt über USB von einem kleinen Mischer und wäre dann vermutlich zuerst da. Der Magewell-Adapter hat was die Latenz angeht recht gute Bewertungen, alle anderen haben wohl schwankende Latenzen von 1-3 sec.
Wir sprechen die ganze Zeit in die Kamera. Ein Versatz von ein paar Hundert ms ist da schon nervig für den Zuschauer.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 047

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:10

So selten ist das gar nicht. Ich habe hier ähnliches laufen, nur noch eine Nummer größer, mit Bildmischer etc.
Mac? Dann schau dir mal den Blackmagic Ultrastudio Mini Recorder an. Da kannst du per SDI oder HDMI rein, und OBS erkennt den Adapter einfach als Eingang. Man kann sogar mehrere anschließen und dann umschalten. Ton-Master dann einfach in die Kamera und von da gemeinsam mit dem Bild synchon in den Mini Recorder.

grow-guru

Registrierter Benutzer

  • »grow-guru« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Juli 2017, 17:03

Windows.
Mir wurde der Blackmagic Web Presenter empfohlen. Der hat einen USB AUsgang und kostet rund 500 EUR. Damit könnte ich allerdings nur 720p streamen und aufzeichnen. Das wäre ein bisschen schade.
Es gibt auf Amazon auch noch ein Capture Device von Magewell für 350 EUR. Das wäre auch eine Möglichkeit. Das kann 1080p.

Ich hatte eben gehofft, dass ich ganz ohne so ein Capture Device auskomme und einfach irgendeinen HD-Camcorder für ein paar Hundert EUR kaufen und dafür nutzen könnte. Mich überrascht wirklich, dass das nicht geht.

Bisher habe ich nur eine sehr preiswerte Lösung gefunden (unsere derzeitige) und ziemlich teure Lösungen. Ein Camcorder mit XLR-Eingang, plus Capture Device käme ja so ca. auf 2000 EUR. Dazwischen gibt's scheinbar leider nix.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 047

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1149

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. Juli 2017, 09:23

Die Elgato-Game-Capture-Geräte lassen sich unter Windows mit OBS benutzen, du hast dann einen FullHD HDMI Eingang. Die kosten etwa 100€. Funktioniert allerdings nicht am Mac, aber für dich ja egal.


Social Bookmarks