Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

garciiia

Registrierter Benutzer

  • »garciiia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 11. Juni 2017

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juni 2017, 14:56

Analoges System gesucht

Ich würde gerne analog filmen. Allerdings gibt es dort so viele Formate mit so vielen Dingen zu beachten, dass ich da dringend Rat bräuchte bevor ich mir blind irgendwas auf eBay besorge.
Am liebsten hätte ich ein Überbleibsel der 90er in 4:3. Zuerst kam mir MiniDV in den Sinn, allerdings soll da die Übertragung auf den PC 1:1 dauern. Also 50min Film brauchen 50min zum übertragen.

Gibt es ein analoges Format welches sich schneller übertragen lässt und bei dem sich die Kassetten o.Ä. auch wieder verwenden lassen?
Was Brennweiten angeht bin ich flexibel. Allerdings wäre ein Camcorder toll mit dem sich zoomen lässt.
Ich kenne mich leider nicht mit Video aus.. bin nur Hobby-Fotograf.

society_of_geeks

Registrierter Benutzer

Beiträge: 16

Dabei seit: 29. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:05

MiniDV ist ja genau genommen auch nicht analog.
Analog wäre eher sowas wie VHS, Betamax, oder halt echter Film.
Am meisten Sinn machen würde dann wohl Hi8mm Camcorder oder Video8 - da ist das überspielen aber nicht so easy. Dafür brauchst du ein extra gerät und es geht auch nicht schneller als bei MiniDV.

Darf ich fragen warum du gerade analog filmen willst?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 19:05

Du suchst ein analoges System, aber möchtest keine Echtzeitübertragung? Wie soll das gehen? Warum nimmst du dann nicht was volldigitales mit Speicherkarten? 4:3 und SD-Auflösung kannst du doch im Nachhinein herstellen oder sogar am Gerät aktivieren.

Social Bookmarks