Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

herrvinc

Registrierter Benutzer

  • »herrvinc« ist männlich
  • »herrvinc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 27. April 2013

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. April 2013, 11:39

Schnitt zubehör

8-) Hi Leute,

ich schneide jetzt schon seid längeren mit Magix Video Delux 16, kann mir aber die tasten kürzel nicht merken, deshalb habe ich darüber nachgedacht mir die Video schnitt Tastatur zu kaufen doch diese ist mir zu teuer. Gibt es dort evtl.. eine alternative, wie eine Art gummimatte, oder so etwas? Dann würde mich noch interessieren, was man noch so zum schneiden an Zubehör gebrauchen kann. Es sollte so unter 150 Euro liegen. Danke schon mal im voraus.

:D :D

Lg,

Herrvinc

Fabsi King

Registrierter Benutzer

  • »Fabsi King« ist männlich

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. August 2012

Wohnort: Bad Oldesloe

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. April 2013, 11:58

Hi. :)

Eine Möglichkeit wäre eine einfache Tastatur dazu zu kaufen und mit nem Programm kannst du die dann selber programieren.
Z.B. Key Tweak

Hab es selber noch nicht ausprobiert, soll aber sehr einfach und selbsterklärend sein.
Farbige Tastenbeschriftungen kannst du dir dann günstig dazu kaufen, oder selber welche "basteln".

Ein zweiter Monitor ist nie verkehrt (falls du den nicht schon hast).
Das sollte dann aber auch schon das gleiche Modell sein. :)

5.1 Lautsprechersystem damit man auch den Ton gut abmischen kann.
Manche nehmen auch vernünftige Kopfhörer, das geht auch.
Kommt immer drauf an, was man machen will.
Meine Filme zeige ich gelegentlich mal im Kino, da schneide ich dann nicht mit solch schrecklichen PC-Standardboxen.
Wenns nur für zu Hause ist, reicht es wahrscheinlich.



EDIT: Hier gibts welche ab 35€ : http://www.lbc-film.de/en/shop.html


Gruß
Fabsi :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabsi King« (27. April 2013, 12:12)


Borbeckvideo

Registrierter Benutzer

  • »Borbeckvideo« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Februar 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. April 2013, 15:16

Im MX-Cutterboard/ bietet jemand aufklebbare Foilen für die Tastatur an.

http://www.mx-cutterboard.de/index.php?p…statur#post3874
Viele Grüße
Rainer

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

herrvinc

Registrierter Benutzer

  • »herrvinc« ist männlich
  • »herrvinc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 27. April 2013

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. April 2013, 17:16

Ich gehöre zu denen die vernünftige Kopfhörer haben, ich habe beats solo hd, einen zweiten Bildschirm habe ich nicht aber danke für die tipps

Leitwerk

Registrierter Benutzer

Beiträge: 19

Dabei seit: 26. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 27. April 2013, 17:32

Nur so am Rande, die Beats sind nicht mal ansatzweise gute Kopfhöhrer, um Ton zu bewerten oder zu mischen. Einen noch krass verfältscheren Frequenzgang findest du vllt. bei 1€ Kopfhöhrern.. Da sind ja Apple Kopfhöhrer im Vergleich total linear... oO

Für den Preis hättest du dir Kopfhöhrer kaufen können, die Welten besser sind.. z.B. von Beyerdynamic den Dt77Pro..

Also wären gute Kopfhöhrer doch eine Kaufüberlegung.
My Youtubechannel Audio and Videotutorials http://youtube.com/julaentertaiment

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 27. April 2013, 17:43

Oder wenns günstig sein soll die Superlux HD668
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 819

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 146

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 27. April 2013, 19:48

Es gibt auch von Magix ne tastatur

Ich bin mit einer Mischung aus Maus und Tastatur unterwegs.

Ich schneide ausschliesslich mit "T" was ich nicht mache "Z" schneidet den Anfang weg und "U" schneidet das Ende weg. Da habe ich Muffe, das ich falsch drücke und das geht so plötzlich.

Dann nutze ich JKL= J für Rückwärtsspulen / K anhalten /L vorwärtsspulen. das ist wie Joystick. Jeöfter du L (J) drückst umso schneller spult der Film durch. Wenn es langsamer werden soll drückst du J (L) so oft bis es passt - oder sich der Filmlauf umdreht. Mit K immer eine Vollbremsung

und im kleinen: Pfeil nach oben : film läuft, wieder Pfeil nach oben: Kursor geht wieder an seine Startstelle - Pfeil unten: der Cursor bleibt stehen. Und steht das Bild: mit Pfeil rechts oder links geht es frameweise weiter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Borbeckvideo

Verwendete Tags

Equipment, Schnitt, Zubehör

Social Bookmarks