Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

duke811

Registrierter Benutzer

  • »duke811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. August 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. August 2012, 20:32

Steadycam zwischen 100€ und 200€

Bei dem Titel denkt ihr bestimmt: "oh mein gott, was ein trottel. für so wenig geld bekommt man doch keine anständige steadycam!"

Das weiß ich, aber besser schlechtere steadycam, als gar nichts oder? :D
Ich habe einfach mal bei amazon gesucht und folgende waren für mich interessant:
Foto Walser easy balance Steadycam
und
Flycam DSLR Nano - Steadycam
Von der Flycam habe ich paar Beispielvideos auf Youtube gesehen, aber von der Foto Walser Steadycam gibts leider keine. Kennt sie von euch jemand? Ansonsten würde ich gerne wissen, welche ich aus diesem Preisbereich am besten holen sollte oder es sich überhaupt lohnt. Vielleicht sollte ich auch lieber weitersparen? ;(

Edit: ich besitze übrigens eine NIKON D5000

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duke811« (21. August 2012, 20:39)


Robert

Einer von vielen

  • »Robert« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 15. Juni 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2012, 20:50

Du kannst dir mal diese hier anschauen: http://www.sturdyshots.com/sturdy/
Ich besitze sie zwar nicht selbst, aber ich habe gute Dinge über sie gehört und sie würde in den Preisrahmen passen.

duke811

Registrierter Benutzer

  • »duke811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. August 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. August 2012, 21:10

Die bilder sind auf dem ersten blick besser als die von der flycam!
Aber sie sieht eher aus, wie diese steadycams, die man selbst baut für 30€? Aber ich irre mich sehr warscheinlich oder?

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. August 2012, 21:45

Nun, ich konnte schon viel testen und kann sagen, einige sind gut, die kosten mehr wie 100 € und andere weniger und sind auch recht gut. Aber bei allen ist eines immer gleich, viel einstellen und viel üben, dann kommen dabei sehr gute Szenen heraus.

duke811

Registrierter Benutzer

  • »duke811« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 7. August 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. August 2012, 21:33

Wenn es keine weitere Vorschläge gibt, bestelle ich mir die sturdycam nächsten Monat!

Danke an Robert!

Larvagandor1991

Registrierter Benutzer

  • »Larvagandor1991« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 6. März 2011

Wohnort: Deutschland - Baden-Württemberg - Bondorf

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. August 2012, 12:31

Hiho.
Ich würde mir auch so ein FlyCam System zulegen.
Like this.


bmxstyle

---------------------

  • »bmxstyle« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Borgentreich

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. August 2012, 12:46

Ich werfe mal die Glidecam XR-1000 in den Raum.

Ist zwar leider etwas über deinem Budget. Ist im Prinzip ne neuere Glidecam 1000 Pro.

http://www.amazon.de/Glidecam-XR-1000/dp…pd_sim_sbs_ph_3

Ich besitze selber ne Glidecam 2000 Pro und hab die damals mit der Flycam 3000 verglichen. Meiner Meinung war die Verarbeitung der Flycam nicht gerade die beste.

Ratlooker

Registrierter Benutzer

  • »Ratlooker« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 11. August 2010

Wohnort: Bramsche bei Osnabrück

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. August 2012, 18:17

Dann schmeiß ich mal den SteadyVid Pro von Opteka in den Raum.
Ist ähnlich dem Merlin System nachempfunden... optisch zumindest..

KLICK MICH
Grüße Manuel

Larvagandor1991

Registrierter Benutzer

  • »Larvagandor1991« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 6. März 2011

Wohnort: Deutschland - Baden-Württemberg - Bondorf

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 24. August 2012, 11:39

Hmm.^^
Schwere Entscheidung. Ich werde mich mal in den nächsten Wochen drum kümmern.

In ferner Zukunft, wenn mal mehr Geld da ist kaufe ich mir eine richtig gute FlyCam.

TheEnd

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 17. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 10:47

Hallo zusammen,

das Thema wird gerade für mich aktuell. Ich habe eine Canon Legria HF20 und bekomme zu Weihnachten eine GoPro. Jetzt habe ich mal 2-3 Tage sehr intensiv zu dem Thema recherchiert und empfinde den Markt und die Infos die man so bekommt als extrem unübersichtlich und diffus. Bei einigen Steadycam-Systemen sagen die einen "Super!" und andere sagen "Absoluter Müll".

Ich würde wirklich ungerne mehr als 200,- dafür ausgeben.

Akutell wandert das Opteka SteadyVid PRO in meinen Fokus. Ehrlich gesagt kann ich noch nicht mal genau begründen warum. Deswegen hoffe ich, dass hier vielleicht jemand mit Erfahrung mit verschiedenen Modellen vielleicht nochmal seine Erfahrung teilen kann.

Gibt es jemanden da draussen? :S

Social Bookmarks