Du bist nicht angemeldet.

NikoBS

Registrierter Benutzer

  • »NikoBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:32

Suche Videoschnittprogramm für Sony HDR HC1 unter Windows 7

Liebe Community,


ich habe mir vor ein paar Jahren eine Sony HDR HC1 und bin bis heute damit zu
frieden. Da ich einen neuen PC mit Windows 7 (64 bit) habe, läuft mein uraltes Adobe
Premiere nicht mehr so wirklich. Nun benötige ich ein Schnitt- und Captureprogramm welches mit meiner Sony
klarkommt. Leider bin ich auf den Gebiet nicht zu fitt und würde mich über Tipps sehr
freuen. Sehr gerne auch ein Programm das nich das Neuste ist, aber unter Windows 7
läuft und es günstig bei eBay und Co. gibt.


Was sollte das Programm können:

- Capture von Aufnahmen auf SD-DV-Band und HD-DV-Band über Firewire

- Gute Bedienung im Videoschnitt


Wäre echt super wenn Jemand einen Tipp hat oder selbst solch ein Szenario zu
Hause hat.


Gruß
Niko

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 3 597

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 753

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:41

Wenn du mit Premiere gut zurecht gekommen bist, würde ich an deiner Stelle auch dabei bleiben. Ich bin jetzt nicht sicher, welche Versionen unter Win7 laufen. Falls du Student bist (oder einen kennst) kannst du aber die Student-Version der aktuellen Version recht günstig bekommen.

PS: BS = Braunschweig?

NikoBS

Registrierter Benutzer

  • »NikoBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:00

Würde nicht auch Adobe Premiere Elements 10 reichen?
Das Programm gibts für ein paar wenige Euro.
Soll ja wirklich nur gut Capturen (SD-DV- und HD-DV-Band) und bisschen Videoschnitt.
Hast du oder Jemand Erfahrung damit?

PS: BS = Braunschweig ist richtig ;-)

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 3 597

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 753

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:10

Davon kannst du dir die kostenlose Demo laden und in aller Ruhe testen und schauen ob dir der Funktionsumfang langt.

NikoBS

Registrierter Benutzer

  • »NikoBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:12

Stimmt! Gute Idee, danke!
Werde ich gleich nacher mal tun und probieren.

Social Bookmarks

Werbung: