Du bist nicht angemeldet.

SheepinPancake

Registrierter Benutzer

  • »SheepinPancake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Februar 2012, 17:23

Suche Camcorder bis maximal 350 Euro

Ich suche einen Camcorder bis cirka 350 Euro.
Ich werde hauptsächlich im Stand filmen, ergo mit Stativ. Außerdem werde ich immer innerhalb von vier Wänden filmen, also brauche ich keinen Camcorder der mit bei strahlendem Sonnenschein oder bei stockdunkler Nacht Aufnahmen liefern kann. Wichtig ist mir, dass es ein Speicherkarten-Camcorder ist und dass er nicht mehr als 350 Euro kosten soll. Er sollte mindestens 720p aufnehmen können, auch 1080p ist nicht abwägig. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg Sheep

DundSMedia

Der mit der Kamera

  • »DundSMedia« ist männlich

Beiträge: 189

Dabei seit: 23. August 2011

Wohnort: Lüneburg

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:38

Hi,
wie wäre es mit einer Panasonic SD40, Es ist eine gute Einsteigerkamera !

MicOne

Registrierter Benutzer

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. August 2011

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:38

Hi,
wie wäre es mit einer Panasonic SD40, Es ist eine gute Einsteigerkamera !

Kann ich dir ebenfalls empfehlen.
Bietet viele Einstellungsmöglichkeiten für Anfänger !

Lieben Gruß

Danielleinad

filmt mit einer Sony α65 + Tamron 17-50mm 2.8

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 672

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Dresden & Mecklenburg-Vorpommern

Hilfreich-Bewertungen: 64

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:41

Canon Legria HF M 406

http://www.amazon.de/Canon-Flash-Camcord…29943020&sr=8-1

Der ist zwar knapp über 350€. Vielleicht findest du es ja noch günstiger. Aber die paar Euro mehr ist sie alle mal wert (Bildtestergebnis bei Camcorder-Kaufberater: sehr gut), Testsieger und Kauftipp für Mittelklasse-AVCHDs.

Denk bitte auch noch an eine Speicherkarte (mind. 16GB) und Stativ.

Die Panasonic ist zwar wesentlich günstiger, macht aber wie die meisten Panasonic gruselige Bilder, wenn es ein wenig dunkler wird. Das kann Canon besser. Wenn du länger Freude an der Kamera haben willst und Filmen deine Leidenschaft ist, nimm die Canon. Hätte ich als Besitzer einer ebenfalls günstigen Panasonic HDC SD 10 auch machen müssen ^^

DundSMedia

Der mit der Kamera

  • »DundSMedia« ist männlich

Beiträge: 189

Dabei seit: 23. August 2011

Wohnort: Lüneburg

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:49

Nimm bei Stativen nie das günstigste, am besten mit Fluidkopf!

Werbung: