Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

msommermusic

Tonmeister

  • »msommermusic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 13. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Februar 2011, 00:02

Kamerakauf :)

Ich möchte mir eine Videokamera oder DSLR Kamera mit HD-Filmfunktion zulegen! Da ich auch gerne fotographiere wäre eine neue Spiegelreflexkamera nicht zu verachten, doch reicht die Filmqualität aus? Preisbereich liegt ziemlich niedrig, da ich Student bin. Mein Bereich sind Musikvideos in denen ich den Ton aus CUBASE ins Projekt einfüge und dazu die einzelnen Instrumente filme. Was könntet ihr mir empfehlen?

Danke schon mal im Voraus,
Liebe Grüße,

Michael
:D

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Februar 2011, 00:11

hey michael,

was heisst denn ziemlich niedrig. Ich denke du hast dir schon eine Vorstellung davon gemacht was digitale Spiegelreflexkameras so kosten. Ich selbst habe mir eine DSLR zugelegt, hauptsächlich zum filmen. Habe mich deshalb damals für DSLR entschieden weil ich viele Einstellungsmöglichkeiten wollte, die mir die meisten Camcorder verweigern. Durch die große Chipgröße bei DSLR bekommst du auch eine sehr schöne Tiefenschärfe hin, was ja von vielen gewollt wird. Ich selbst benutze eine Eos 550d und kann sie nur empfehlen. Es gibt bestimmt noch andere gute DSLRs da draussen aber diese ist halt die einzige, über die ich persönliches Feedback abgeben kann. DSLR Filmqualität ist bei der 550d meiner Meinung nach super und steht Camcordern da in nichts nach. Auch die Low Light performance ist sehr gut, und das Bildrauschen selbst bei höheren ISO bis 800 noch sehr gering. Eine gewisse Lernkurve musst du allerdings mit einplanen, die du evtl. beim camcorder in dem Maße nicht hast. Also deine Bedenken dass die Filmqualität nicht ausreicht kann ich guten Gewissens zerstreuen.

msommermusic

Tonmeister

  • »msommermusic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 13. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Februar 2011, 15:11

Hy,

danke für deinen Tipp. Habe heute einen Camcorder geschenkt bekommen, damit erübrigt sich meine Frage :)

monofreqz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 13. März 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2011, 17:10

Ne Frage zur 550d

An Knabbel himself,

Hi, ich möchte mir auch die 550d zulegen, hab jetzt aber auf ner anderen Seite dieses Forums ein Rolling Shutter Video gesehen
das mich ein bisschen entmutigt. Hast Du Probleme bei Schwenkungen während der Aufnahme? Vielleicht schon eigene Clips im Netz?
Und ich möchte mir ein Steadycam bauen und brauche dazu ein externes Steuergerät für den Focus, ich kenne nur das von Okii Focus Follow (400€).
Kennst Du andere Hersteller und vielleicht die richtige Bezeichnung dieses Zubehör-Geräts. Soll so'n Rädchen sein das man über USB anschliesst( oder anders?!)

Danke im Voraus

Monofreqz

Social Bookmarks