Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:19

Billige Kamera mit Nachtfunktion oder eigener >Lampe<

Hallo:)
Ich suche eine Kamera für 200 € (wenn es nur ein wenig teurer ist, also bis hin zu 250 gehts auch). Und zwar eine bestimmte. Sie sollte mindestens Standartgute Bild-und Tonqualität haben (die Möglichkeit, ein externes Mikrofon zu benutzen wäre cool) und vorallem Nachtsichtfunktion oder mindestens eine eigene akkubetriebene Lampe, falls es sowas denn geben sollte. Was das Speicherkartenformat angeht, habe ich keine Ahnung, vielleicht weiss ja Jemand, was man heutzutage am besten gebrauchen kann. Die Kamera soll für Amateur-Dokus sein, ich habe da nämlich noch einiges zu filmen, aber meine alte Kamera hat die bemerkenswerte Angewohnheit, kompletter Schrott zu sein.

Danke schonmal im Vorraus,
Claudio.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 021

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 312

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:37

vorallem Nachtsichtfunktion oder mindestens eine eigene akkubetriebene Lampe


Dir ist aber hoffentlich bewusst, dass das zwei unterschiedliche Dinge sind. Die Nachtsichtfunktion benutzt eine Infrarotlampe, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Einen Camcorder mit eingebauter Lampe wirst du nicht finden, es gibt aber externe Lampen, die man auf den Zubehörschuh (Fotoschuh) stecken kann. Du solltest also beim Kauf darauf achten, dass die Kamera sowas hat.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:38

Zitat

Einen Camcorder mit eingebauter Lampe wirst du nicht finden
Die HV30 hat sone Funzel :D

Aber bisschen über deiner Preiskategorie denk ich ^^


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:57

RE: Billige Kamera mit Nachtfunktion oder eigener >Lampe<

Hallo:)
Ich suche eine Kamera für 200 € (wenn es nur ein wenig teurer ist, also bis hin zu 250 gehts auch). Und zwar eine bestimmte. Sie sollte mindestens Standard gute Bild-und Tonqualität haben (die Möglichkeit, ein externes Mikrofon zu benutzen wäre cool) und vorallem Nachtsichtfunktion


Leider sind das alles Dinge, die sich in dieser Preisklasse ausschließen. Gutes Bild und Ton gibt es nicht für lau - sonst gäbe es wohl auch kaum Bedarf für teures Equipment.
Liefere bitte mal ein Beispiel, was Du als guten Ton und Bildqualität ansiehst, dann lässt sich vielleicht ein Kompromiss finden.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

5

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:46

Als gute Tonqualität meine ich zb. solche: http://de.youtube.com/watch?v=PBJ546gBug8
Und Bildquali: http://de.youtube.com/watch?v=trJvvLZRK0U (ich hoffe, dass Links erlaubt sind).

Aber postet doch bitte mal ein Beispiel für den Ton/das Bild, damit ich sehen kann, mit was ich ungefähr zu rechnen habe.

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Dezember 2008, 15:07

Laut Profil bist du doch schon etwas länger hier im Forum unterwegs (jedenfalls nicht erst seit gestern), da müsstest du dir doch schon den einen oder anderen Amateurfilm angesehen haben...
Deine Beispielvideos sprechen allerdings eher dagegen :)

Diese Bildqualität kannst du mit so ziemlich jeder Kamera für 200-250€ bekommen, ich habe schon Videos von einer Webcam gesehen, die deinem Beispiel gleichen.

Soundmäßig gilt fast das gleiche, wobei du im günstigen Preissegment mit dem Rauschen des Bandlaufwerks (das interne Mikro nimmt die Geräusche direkt vom Gehäuse ab) zu rechnen hast, womit du aber bei deinen Bildansprüchen warscheinlich leben kannst.

Einen Anschluss für Externe Mikro´s:
Gibt es erst in deutlich höheren Preisregionen.

Nachtfunktion oder Lampe:
Gibt es ebenfalls bei Billigkameras, aber nicht mit guter Qualität. Meistens bekommst du eine Helle LED vorne dran und im Nachtmodus erhöht sich die Belichtungszeit (Verwischtes Bild bei Bewegungen) oder das Bild wird einfach nur heller gemacht (du siehst das Rauschen noch besser).
Mehr Renderpower für alle!

7

Montag, 22. Dezember 2008, 17:28

Hi :)

@Nomis:
"Laut Profil bist du doch schon etwas länger hier im Forum unterwegs
(jedenfalls nicht erst seit gestern), da müsstest du dir doch schon den
einen oder anderen Amateurfilm angesehen haben...

Deine Beispielvideos sprechen allerdings eher dagegen :)"

Es stimmt, bin schon länger dabei, aber eingeloggt war ich schon seit 4 Monaten oder so nicht ;)
Naja, also auskennen tu ich mich ziemlich schlecht, aber das, was du sagst, klingt doch schonmal gut. Hättest du da eine Beispielkamera?

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Dezember 2008, 13:37

Geh einfach mal in den Elektronikladen deines Vertrauens und seh dir die Camcorder in deinem Preissegment mal an. Im Saturn ist meistens von jedem Exemplar eine Beispielkamera eingeschaltet. Da kannst du schon mal sehen was dich erwartet. Vielleicht gibt es so etwas auch bei anderen Läden, im Zweifelsfall einfach fragen, ob man die Kamera auch mal in Aktion sehen kann.
Mehr Renderpower für alle!

RiPa

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2

Dabei seit: 2. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. Januar 2012, 22:16

Preis € 200,00

Für diesen Preis wirst Du leider nichts vernünftiges finden. Da wirst Du schon erheblich tiefer in die Tasche greifen müssen.

Ich habe mir vor Kurzem eine Sony HDR-EX130 zum Preis von € 320,00 gekauft. Da mußte ich auch leider schon einige Abstriche bezüglich der Ausstattung machen. Ich besitze aber auch noch eine Knipsschachtel Sony DSC-TX1, die auch nicht schlecht filmt. Das ist meine "Immer-dabei-Knipse". Mit ihr habe ich bisher mehr gefilmt als fotografiert.

Ich war nur nicht mehr bereit so viel Geld auszugeben, da ich eine Super-Video-Ausrüstung (SONY Video 8 PRO-Schulterkamera, gewaltiges Stativ, HI8-Recorder, Schnittpult, Mischpult, 8 Akkus, 1 x 2000 Watt und 2x 1000 Watt-Lampen) die einmal DM 13.500,00 gekostet haben nur noch für € 200,00 wieder los werde.

Bitte das nächste Mal auf das Datum des letzten Postings achten. Zudem wurde dir angezeigt, dass dieser Thread URALT ist!

Topic geschlossen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (3. Januar 2012, 00:37)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks