Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2017, 17:10

Kaufberatung Schwebestativ usw?

Hi,will Musikvideos drehen.Suche ein vernünftiges Schwebestativ was schnell eingestellt ist und soll bis ca.150euro kosten.Was könnt ihr mir da Empfehlen?Als Kamera kommt eine Sony Alpha a 6000 zum einsatz.Danke

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (21. März 2017, 19:44)


Bluescreen

Registrierter Benutzer

  • »Bluescreen« ist männlich

Beiträge: 40

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. März 2017, 18:20

Hallo, ich könnte dir dieses Schwebestativ von Tarion empfehlen:

https://www.amazon.de/TARION%C2%AE-Stabi…bestativ+tarion

Deine Kamera ist ja relativ klein und da reicht so etwas locker aus. Allerdings musst du viel Zeit investieren bis du das Stativ auf deine Kamera eingestellt hast. Außerdem dauert es lange, bis man den Dreh raus hat und mit dem Stativ auch richtig umgehen kann. Deswegen lieber erstmal ein paar Test-Stots drehen, bevor du am Set stehst und dein Equipment nicht beherrschst.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

cekic

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. März 2017, 18:27

Wie schwer ist die zum einstellen und Ausrichten?Da ja viele sich beschwären usw?Danke

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 805

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 145

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. März 2017, 20:36

Das einstellen selber ist nicht wirklich das Problem.

Diese Waage zu schaffen ist fummel - geht aber.

Üben und üben muss man das bewegen mit der Kamera. Wie geht "Schmidchen Schleicher" (von früher wegen der elastischen Beinchen)

Also wie komm ich um die Ecke, kriege meinen Schritt raus...

Zu Anfang macht es Sinn sich nur um ein paar Meter zu bewegen bis man es raus hat...

(ich habe das Tarion...)

AlexT.

Registrierter Benutzer

  • »AlexT.« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 26. Februar 2011

Wohnort: Bamberg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. März 2017, 21:35

Ich verkaufe das hier

https://www.marcotec-shop.de/de/glidecam…bis-5-4-kg.html

so gut wie neu ... 650,-- VB ...

Bei Interesse einfach nachfragen!
Leben findet ungeplant statt. ;)

www.alext-videowerkstatt.de

Social Bookmarks