Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jay 17

Registrierter Benutzer

  • »Jay 17« ist männlich
  • »Jay 17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Dabei seit: 14. April 2015

Wohnort: Kleve

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 24. Oktober 2016, 00:19

SD Karte für Canon RAW Video

Moin,

Ich habe eine kleine , wahrscheinlich auch blöde Frage zu den SD Karten . Ich habe mir für meine 700D eine SanDisk Extreme Pro zugelegt die eine Lese ( Schreib ?) Geschwindigkeit von 95 MB / s hat .
Mit der möchte ich RAW Videos Aufnehmen. Nun habe ich heute nach dem Kauf mir ein Video angeschaut , indem der Ami mir empfohlen hat für solche Projekte eine min. 1000x Karte zuzulegen . Die sandisk hat da nur 660x .
Die Frage ist , was heist dieses " 1000x" überhaupt und ist das wirklich relevant ?

LG und Danke im Vorraus

Jay 17

Registrierter Benutzer

  • »Jay 17« ist männlich
  • »Jay 17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Dabei seit: 14. April 2015

Wohnort: Kleve

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 00:00

Die Antwort habe ich herausgefunden und werde Sie mit euch teilen:

Das zB. 1000x steht für das "X"-Fache wie schnell die SD Karte schneller als eine Standart-CD ist .
Die Zahl berechnet sich parallel zu der (Lese-)Geschwindigkeit der SD-Karte.

Eine CD hat 150 kB/s

Formel:
Um die MB/s zu berechnen

(150 kB/s * (Variabler Wert) zB. 1000x ) / 1000 = (in diesem Fall)150 MB/s


ACHTUNG : DAS SIND GROB GEPEILTE WERTE, KEINE GENAUE BERECHNUNG DA NICHT 1000 KB EIN MB SIND.

Ich hoffe ich habe das alles Verständlich geschildert.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 453

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 602

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 13:25

Das Schnellste was die 700D bei RAW Video wegschreiben kann sind 43 MB/s, es ist also egal ob 660x oder 1000x
Der begrenzende Faktor ist hier der Controller der Speicherschnittstelle und nicht die SD-Karte.

Jay 17

Registrierter Benutzer

  • »Jay 17« ist männlich
  • »Jay 17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Dabei seit: 14. April 2015

Wohnort: Kleve

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 14:24

Hey,
das ist mir schon bewusst, nur wollte ich Anfangs Wissen ob der Wert abhängig von der MB-Zahl ist .

Wenn wir schon dabei sind. Ist dir bekannt , ob jemand schon mal Versucht hat den Controller zu hacken/wechseln um
die MB zahl hochzubekommen ?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 453

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 602

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 15:31

Davon ist mir nichts bekannt.

Jay 17

Registrierter Benutzer

  • »Jay 17« ist männlich
  • »Jay 17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Dabei seit: 14. April 2015

Wohnort: Kleve

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 16:56

Wäre aber ein Interessantes Projekt was man erforschen könnte . Ich alleine habe aber in diesem Feld zu wenig wissen und wenn ich ein Thread in diesem Beteich eröffne werde ich wahrscheinlich keine Antworten bekommen .

Copyrightnerd

Registrierter Benutzer

  • »Copyrightnerd« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 17. August 2013

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 09:15

Ich habe jetzt auch keine Ahnung von der Materie, aber ich vermute mal das man den Controller nicht "hacken" kann da es wahrscheinlich ein Hardware bottleneck ist.
Austauschen lohnt sich wahrscheinlich nicht, da man ja seine Kamera auseinanderbauen müsste und ein neuer Controller würde dann eh bestimmt nicht von der Software erkannt werden.
zumindest wäre das so meine Meinung zu.
"Es sagt viel über die Welt aus, mein Kind, sagte der Vater zum Knaben,
dass die Dummen glücklich sind und die Schlauen Depressionen haben."
-Marc Uwe Kling