Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

matze a.

Registrierter Benutzer

  • »matze a.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 3. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2016, 11:39

GH4 und Dynamikumfang

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Dynamikumfang bei der Lumix GH4. Ich habe ein Foto angehängt. Die (grell) hellen Stellen reißen aus, was nicht sehr schön ist. Bekommt man das mit VLog in den Griff? Ich habe gelesen, dass ich mit VLog 12 oder 13 Blendenstufen Dynamikumfang habe.
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Danke und Viele Grüße,

matze a.
»matze a.« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000300.JPG

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. September 2016, 12:45

Das kannst du leicht testen wenn du nochmal da bist.
Normal hat die GH4 so 10-11 Stops bei ISO 400. Belichte also nochmal so wie dieses Bild da. Dann blendest du 1-2 Stops ab. Wenn das Licht dann nicht mehr ausbrennt hast du gute Chancen es mit VLOG in den Griff zu bekommen. Musst du mehr als 2 Stops abblenden, lohnt sich das ganze Licht, dann fängt der Rest zu stark an zu rauschen.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2016, 17:19

Wenn es eine statische Aufnahme ist, ohne Kamerabewegung, lässt sich ja einfach der Streifen aus einer dunkleren Aufnahme darüber legen.

matze a.

Registrierter Benutzer

  • »matze a.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 3. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. September 2016, 15:47

Okay, ich habe das gerade nochmal getestet. Die Aufnahme die ich hochgeladen hatte war bei Iso 800 mit Blende 2.8 gemacht. Bei Blende 3.5 ist es nicht viel besser. Gehe ich mit Iso runter, dann wird das Bild sehr viel dunkler und rauscht stark.

Vielleicht ist es da dann wirklich besser Einstellungen mit solchen grellen Flächen zu meiden. Wenn es nicht anders geht dann wirklich in der Post tricksen.

Danke euch beiden!

matze a.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. September 2016, 20:59

Naja, das ist ja nur 2/3 Blende, ich würds nach den Messdaten eher mal mit f/5.6 versuchen. Zwei volle Blenden halt.

Social Bookmarks