Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silerofilms

Registrierter Benutzer

  • »Silerofilms« ist männlich
  • »Silerofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Salzburg

Frühere Benutzernamen: Silent Zero

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Februar 2016, 18:36

Cage mit Kabelschutz

Könnt ihr mir für die GH4 einen Cage mit Kabelschutz für den HDMI empfehlen? Wie wäre denn der von Walimex, der ist flexibel und kann daher für andere Kameras auch verwendet werden?

http://www.walimexpro.de/de/video/cage-u…l-xl-mk-ii.html
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion, unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silerofilms« (12. Februar 2016, 18:42)


Bajuware

Registrierter Benutzer

  • »Bajuware« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 11. Januar 2016

Wohnort: Nienburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Februar 2016, 22:39

Vielleicht ist der was für Dich ... ich habe allerdings keine Ahnung ob da das dabei ist was Du brauchst!

http://www.rollei.de/produkte/stative/vi…-s-cage,p252124

Gruß Andy

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. Februar 2016, 00:19

'N Cage für die GH4 ist gerade schwer zu bekommen, dieser ziemlich gute hier
http://motionnine.com/shop/cubemix-gh43-pro/
ist leider gerade vergriffen; wer weiss, wann die noch einen Produktionslauf starten.

Der von Skier sieht gut aus, damit kann man die Rohre und Focus von oben montieren, tiefer Schwerpunkt:
http://shop.equiprent.de/Rig-Schulterstu…4070::1385.html

Der bestpassende (und hübscheste) ist der Contineo (hier an Position 1). Ist eine Übersicht:
http://digitalvideocameraaccessories.com…4-camera-cages/

Generell sind kameramodellbezogene Cages vorzuziehen, weil die Kamera dort fest hinein gebaut und völlig spielfrei gehalten wird. Zugentlastung für HDMI Out haben die meisten auch. Der Rollei möchte gerne alles können, kann er aber nicht. Das Teil hält die Kamera nur auf einer länglichen Keilplatte ohne Verdrehschutz an einer Schraube. Sieht gut aus, bringt null. Das macht der Walimex Pro XL Cage als Anpassbarer besser: Halterung oben und unten.
LG, DS

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Bajuware

dennisNRW

Registrierter Benutzer

  • »dennisNRW« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 8. Dezember 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 13. Februar 2016, 00:53

Kann dir das Walimex Aptaris wirklich empfehlen! Habe es nun selbst, nachdem ich den HDMI Out meiner GH4 geschrottet habe. Reparaturkosten gehen natürlich auf die eigene Kappe, nichts mit Garantie: 120 Euro. Die Anschaffung lohnt sich also allemal :)

Silerofilms

Registrierter Benutzer

  • »Silerofilms« ist männlich
  • »Silerofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Salzburg

Frühere Benutzernamen: Silent Zero

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. Februar 2016, 10:06

Also das von rollei eher nicht, ich brauch einfach nur einen Cage, womit ich meine GH4 auch auf mein Schulterig und die Glidecam bringe. Das von Walimex fände ich halt deswegen so gut, weil ich es für andere Cams auch verwenden kann.

@dennisNRW
Wie hast du deinen HDMI denn kaputt gemacht? Und kannst du mir sagen, ob ich den Cage auf eine beliebige Stativplatte draufbringe?
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion, unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silerofilms« (13. Februar 2016, 10:11)


MarcusWolschon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 7. März 2014

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2016, 13:13

Der Beste HDMI-Schutz auf dem Markt ist der von Lockport.
https://www.lockcircle.com/store/?p=lock…4/lockport_gh4/

Leider legt der aber den Klapp-Bildschirm lahm.
Ich hab daher einen China-Käfig mit der üblichen Kabel-Quetsche:
http://de.aliexpress.com/item/N11100-Pro…2388717652.html

Ist nicht aus einem Metall-Teil sondern zusammengeschraubt und hat keine Hotshoe-Montierung aber ist bezahlbar.
Der Blitz in der GH4 geht immer noch. Batteriegriff halt nicht.

Silerofilms

Registrierter Benutzer

  • »Silerofilms« ist männlich
  • »Silerofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Salzburg

Frühere Benutzernamen: Silent Zero

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2016, 15:12

Den Lockport hab ich auch schon entdeckt und mich erneut gefragt, wie blöd man eigentlich sein kann. Warum macht man den HDMI-Anschluss nicht nach links raus? So kommt dir ja auch das HDMI-Kabel selber entgegen.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion, unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.

BonusVogel

Registrierter Benutzer

  • »BonusVogel« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. August 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2016, 16:15

@Silerofilms
Da ich den Cage selber nutze kann ich dir sagen, dass er gut felxibel bei der Kamerawahl ist.
Kritikpunkt den du in deinem Fall betrachten solltest ist: Von der Kabelklemme gibt es aktuell 2 Versionen und von der Älteren habe ich bisher mehr Kritik als Lob gehört. Kann dazu aber aus eigener Efahrung nichts sagen.
Nächster Punkt sind die Kosten. Ich bin mir grade nicht sicher aber ich glaube selbst die ältere Version kostet so um die 80 Euro.
Das muss dir halt bewusst sein das NAHEZU JEDES Zubehörteil von dem Cage um die 100 Euro kostet (weiß ja nicht was du daraus machen willst).
Abschließend kann ich dir sagen: Ich bin sehr begeistert von dem Cage weil er viele Möglichkeiten bietet und seht stabil ist wenn er an der Kamera befestigt ist.

Silerofilms

Registrierter Benutzer

  • »Silerofilms« ist männlich
  • »Silerofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Salzburg

Frühere Benutzernamen: Silent Zero

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 15. Februar 2016, 17:46

Welchen Cage meinst du jetzt?
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion, unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.

BonusVogel

Registrierter Benutzer

  • »BonusVogel« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. August 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 15. Februar 2016, 17:53

@Silerofilms
Ups sorry ich war so vertieft in die Antwort, dass ich das wichtigste doch glatt vergessen habe :rolleyes:
ich meine das Walimex Pro Aptaris Cage :)

Social Bookmarks