Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. November 2015, 22:38

Welche kamera Cannon 700d oder Sony A 6000?

Hi,bin am überlegen weche kamera ich kaufe soll.Werde sie für Musikvideo drehn benuzten und Foto.Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen und Tipps geben.Danke

Beiträge: 165

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. November 2015, 23:41

würde keine von beiden nehmen sondern die Panasonic LX100

Davinci

Registrierter Benutzer

  • »Davinci« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 12. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. November 2015, 23:55

Wieviel Geld willst du denn insgesamt maximal für die Kamera ausgeben? Sollte die irgendwas bestimmtes können?

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. November 2015, 00:08

Wichtig ist das ich Musikvideo machen kann und Fotos eventuel eine Doku muss aber nicht.Preis bis ca.900euro.Wichtig ist auch das sie mit Final cut pro x und Adobe premiere cc kompatibel ist.Danke

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. November 2015, 00:10

Wir wissen nicht was dir wichtig ist: Follow Focus, Schwenkdisplay, Anschlüsse für Mikro und Kopfhörer, Lowlight Fähigkeit, Objektivmount, unkomprimiertes HDMI, Anschluss für externen Strom, Sensorgröße, Budget, Spiegel oder Spiegellos, Gehäusegröße, Zeitlupe?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

joey23

Beiträge: 165

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. November 2015, 00:12

Dann kauf eine 700D mit Tamron 17-50 2.8 und dazu Canon 50mm 1.8

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2015, 08:59

Die kamera sollte von jedem etwas haben,sowohl externer Mirko anschluss alles was so wichtig wäre sollte sie schon haben.Danke

Markusch85

Registrierter Benutzer

Beiträge: 37

Dabei seit: 23. September 2015

Wohnort: Hilden

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. November 2015, 09:07

Die a6000 hat meines Wissens nach keinen Anschluss für ein externes Mikrofon.

Gruß Markus

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. November 2015, 09:46

Achso,habe ich jezt garnicht drauf geachtet ob sie das hat.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. November 2015, 09:50

Warum schaust du dir die beiden Kameras nicht einfach mal an? Ob sie zB einen Mikroanschluss haben, solltest du doch auch selber rausfinden können. Es ist nicht eine der beiden stumpf "besser" als die andere. Beide haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Da du aber dir nichtmal die Mühe machst so elementare Sachen wie den Mikroanschluss zu überprüfen, bevor du deine Frage hier ablädst, wüsste ich nicht, wieso dir hier jemand die Recherchearbeit abnehmen sollte. Mal ganz davon abgeshehne, dass das schlicht nicht geht, wenn du nur "Die oder die" als Input hast.

Bitte recherchiere erstmal selber, was die beiden Kameras an Möglichkeiten haben. Google liefert dazu unendlich viel Material.

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 9. November 2015, 10:04

Wie gesagt wollte bestimmt nicht das ihr für mich hier jezt eine heraus findet ob es ein extern mic hat oder nicht.Wollte nur euch fragen was ihr mir empfehlen könnt.Da ich eigentlich sie für Musikvideo drehn brauche und mal ein par fotos machen kann.Bitte nicht böse sein.Danke

Markusch85

Registrierter Benutzer

Beiträge: 37

Dabei seit: 23. September 2015

Wohnort: Hilden

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. November 2015, 10:15

Für ein Musikvideo würde sich evtl. ein externer Audiorecorder lohnen. Dann wäre der fehlende externe Mikrofonanschluss auch kein Ausschlusskriterium (was die Entscheidung nicht einfacher macht :P).

Gruß Markus

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 9. November 2015, 10:36

Ich würde keine der beiden Kameras nehmen.
Der Vorteil der Canon wäre die Möglichkeit mit Magic Lantern zu arbeiten, leider ist ihr produziertes Bild eher Sanft/Matschig. Dafür hat sie eine große Objektivauswahl.
Gegen die Sony spricht das sie außer einem HDMI Anschluss nichts hat. Groß aufrüsten oder Anpassen fällt damit flach.
Such dir lieber eine die min. 60fps bei 1080p macht. Zeitlupe ist gerade cool.

Die Panasonic GH4 wäre eine Option. Die kostet neu mit Objektiv ca. 1500€
Gebraucht liegen die um die 800-900€ nackt. Mit Kit Objektiv ca.1100.
Dazu noch nen Schwung Akkus und Speicherkarten und du bist Ready.

Später noch Objetive und einen externen ProRes Recorder nachkaufen und du bist für die nächsten Jahre save, würde ich sagen.

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 10. November 2015, 08:43

Sehr schwierige Aufgabe sich zu entscheiden welche ich kaufen soll.Aber viele meiner bekanten benutzen meistens eine canon Eos 605.

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 10. November 2015, 10:02

Du meinst warscheinlich die 60D. Dann leih sie dir aus, filme mal damit ein bischen und entscheide dann.
Da du nicht verrätst welche Ausstatung die Kamera haben soll, wird man dir hier schwer helfen können. Warscheinlich weißt du das selber noch nicht richtig.

Sollte es um deine erste Kamera gehen, dann ist es total egal wie du dich entscheidest! Du wirst immer die falsche Kamera kaufen. Manche suchen ihr Leben lang nach "ihrer" Kamera und testen viele Modelle durch.
Irgendwann wissen sie aber mit welchen Einschränkungen sie leben können und was ihnen wichtig ist.

saki

Registrierter Benutzer

  • »saki« ist männlich
  • »saki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 10. November 2015, 14:11

Als austatung da muss ich zu geben das ich nicht sicher bin, was sie alles haben muss.Aber ich denke das ihr mehr wisst was an austatung ich brauche damit ich ohne grossen Probleme.Damit ich vernünftig meine musikvideo drehn kann.Habe selber Jahre lang mit meine Sony camcorder sachen gefilm.Ich weiss das jeder seine Erfahrungen hat und seine Favoriten hat.Danke

Social Bookmarks