Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. Oktober 2015, 16:06

Gutes Video-/Fotoobjektiv für MFT

Hallo,

da ich nur 2 normale Kit-Objektive (18-40 f3-5 und 45-150 f3.5-5) für Micro Four Thirds mein Eigen nennen darf, möchte ich mir ein neues Objektiv kaufen. Dabei möchte ich eine Festbrennweite, im Bereich zwischen 30 und 50mm, die eine gute Offenblende hat und nicht nur zum Filmen sondern auch zum Fotografieren geeignet ist. Ich bin am Überlegen, ob das Objektiv zwingend eine Automatik haben muss oder nur manuell einstellbar ist. Und zu guter letzt sollte das Objektiv nicht zu teuer sein, also nichts was am oberen Preissegment zu verordnen ist

Was ich bisher gefunden habe ist dieses Objektiv von Walimex: http://www.amazon.de/Walimex-Pro-35mm-Ob…=dp_ob_title_ce
Lohnt sich dieses Objektiv, bzw. hat jemand Erfahrungen, die er teilen kann?

Kennt ihr andere gute Objektive die ihr mir empfehlen könnt?

Gruß
Superlapse
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Oktober 2015, 16:32

An welcher Kamera willst du es denn einsetzen?

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. Oktober 2015, 16:43

Ich habe eine Panasonic Lumix G6, wie gesagt ein Micro Four Thirds (MFT) Anschluss.
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

tevauloser

Registrierter Benutzer

Beiträge: 385

Dabei seit: 22. März 2015

Hilfreich-Bewertungen: 49

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. Oktober 2015, 17:21

Mit diesem Walimex machst du bestimmt nichts falsch. Schon gar nicht bei diesem Preis. Ordentlche Resultate bei Offenblende und sehr robust gebaut. Lies doch mal alle 26 Berichte auf Amazon von Anwendern. Habe selten so einstimmiges Lob über eine Linse gelesen.
Und wenn du auf die Klicklosen Zahnkränze verzichten kannst, sparst du nochmals um die 100 Euro.

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 10. Oktober 2015, 17:34

Ich bin gerade zu doof die Version ohne Zahnkranz auf Amazon zu finden. Könntest du mir bitte den Link schicken?
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 10. Oktober 2015, 18:24

Ich bin gerade zu doof die Version ohne Zahnkranz auf Amazon zu finden. Könntest du mir bitte den Link schicken?

http://www.amazon.de/Walimex-Pro-35mm-Ge…alimex+Pro+35mm

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 10. Oktober 2015, 18:27

Ich bin gerade zu doof die Version ohne Zahnkranz auf Amazon zu finden. Könntest du mir bitte den Link schicken?

http://www.amazon.de/Walimex-Pro-35mm-Ge…alimex+Pro+35mm
Ah, vielen Dank. Das wäre aber nur 30€ günstiger.
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. Oktober 2015, 22:20

Mit Walimex oder Samyang (beide gleich) hast Du ein Top-Prei-Lei-Verhältnis. Sind aber vollmanuell.

Mindestens ebenso so gut, extrem stabil (komplett Metall) und noch lichtstärker das SLR Magic Hyperprime
35 mm T 1.4 (in etwa F 1.3). Gibt es evtl. nur als Cine-Version (auch vollmaunell). 550-590,-- Euro.
Das SLR Magic ist etwas eigenwilliger, aber dafür interessanter. Meine Meinung.

Wenn Du aber "offen" noch mehr Schärfe suchst, mußt Du die Preisklasse evtl. verdoppeln.

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Oktober 2015, 16:16

Was ist an dem SLR Magic Objektiv denn interessanter? Oder warum ist es interessanter?

Also viel höher sollte es vom Preis nicht gehen.
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 23. Oktober 2015, 10:36

SLR Magic Hyperprime Cine II Gläser erscheinen mir filmischer. Man kommt weg vom harten Video Look, hin zu softerer Filmanmutung (auch kameraabhängig natürlich).

Grund: sie sind nicht bis in die letzten Ecken scharf, zeichnen weich (von vielen Fotografen nicht so geschätzt) und haben ein super Bokeh.

Allerdings sind sie frei von elektronischen Komponenten, was beim Dreh eine hohe Aufmerksamkeit erfordert. Sonst hat man mistiges Footage.

MH-films

Registrierter Benutzer

  • »MH-films« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Wohnort: Wiesbaden

Frühere Benutzernamen: Max__Ha

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 23. Oktober 2015, 14:32

Ich besitze selbst 2 Walimex Pro Vdslr Objektive, darunter auch das 35mm. Dieses kann ich dir wirklich wärmstens empfehlen. Die Verarbeitung und die Bildqualität sind super. Zudem überrascht es mich immer wieder wenn es auf eine hohe Lichtstärke ankommt.

Habe gerade durch Zufall, dieses Ebay Angebot gefunden bei dem der Preis ja nun wirklich unschlagbar ist. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, das die Objektive ohne Zahnkranz wesentlich schwieriger wieder zu verkaufen sind, als die mit Zahnkranz, weshalb ich zur Vdslr Version greifen würde.

lg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Superlapse

Superlapse

Fotoblogger, Student und Zocker

  • »Superlapse« ist männlich
  • »Superlapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 30. August 2015

Wohnort: Darmstadt

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 23. Oktober 2015, 16:37

Danke für den "Geheimtipp" mit Ebay. Da hab ich selber auch gar nicht dran gedacht, dort nachzuschauen.

Mit Zahnkranz ist glaube ich das einzig sinnvolle, da es ja auch nicht so viel teurer ist als ohne.
Meine Website: https://superlapsedeluxe.wordpress.com/

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 23. Oktober 2015, 16:51

Vor allen haben die VDSLR Varianten eine De-Klickt Blende! Sprich die Blende wird nicht in festen Stufen verstellt sondern Stufenlos.
Die Zahnkränze sind wichtig wenn du mal mit Followfokus arbeiten willst.

Social Bookmarks