Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dervo

Registrierter Benutzer

  • »dervo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. August 2015

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. August 2015, 15:19

DSLR Live-Übertragung per Funk auf Laptop

Hallo Forum,

ich bin recht neu in der Szene und versuche ein kleines Unternehmen zu gründen. Ich möchte Live Übertragungen mit einer DSLR machen und dieses von meinem Laptop aus steuern. Ich habe aber im Internet kaum was gefunden, wie ich die Aufnahmen live auf mein Laptop bekomme. Welche Geräte brauche ich? Welche Software braucht man für solch ein vorhaben?

Vielen Dank im Vorraus!

Dervo

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2015, 15:38

Was für eine DSLR ?
Recording vom Laptop aus? HDMI Ausgabe oder USB Capturing?

vlt sowas: http://www.traumflieger.de/reports/Handy…euern::575.html

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2015, 15:56

Hallo Dervo,

kann es sein, dass Du live ins Internet streamen willst?
Da kann ich Dir wärmstens FFSplit oder Open Broadcaster empfehlen.

Außerdem gibt es SparkoCam und Cinematographer Pro um die DSLR via USB zu steuern.

Mit WLAN (Kamera zu Laptop) ist meiner Erfahrung nach die Zeitverzögerung zu groß.

... Solche Live Streams habe ich auch im Portfolio - Willkommen ;-)
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

dervo

Registrierter Benutzer

  • »dervo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. August 2015

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. August 2015, 18:57

Ja ich möchte ins Internet streamen. Das Problem ist, dass das alles über Funk laufen muss. Ich habe aufgrund von einigen Faktoren keine Möglichkeit eine Kabelverbindung zu meinem Kameramann aufzubauen. Was gibt es da an Hardware was man hierfür benutzen kann, um das Bild live auf den Laptop zu bekommen?

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2015, 20:03

Prinzipiell kannst Du die Funkstrecke mit WLAN überbrücken.
Das funktioniert auch soweit, wenn Du Inhalte von der Kamera über Dein Smartphone an Facbook senden willst ;-).

Um das so wie beschrieben umzusetzen, musst Du schon etwas tiefer in die Tasche und die Trickkiste greifen.

1. Kamera zu Laptop: 5,18GHz Video Funkübertragungssystem (Sender)
2. Laptop mit ordentlich Leistung und einer Regiesoftware (mehrere Kameras) oder wenigstens Straming Client (FFSplit, Open Broadcaster, Live Broadcaster, ...)
3. Verbindung ins Internet: Wenn Du da auch "mobil" sein musst, kommt da auch noch eine 4G Datenübertragung dazu.

Bei der Funkübertragung geht es um sowas: https://www.teltec.de/Videofunkstrecken/…7-Cam-Wave.html

Gruß

Stig
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

dervo

Registrierter Benutzer

  • »dervo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. August 2015

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 16. August 2015, 20:06

Hallo Stig,

vielen Dank für die Info! Das ist ja wirklich sehr teuer. Ich habe auch ein wenig nachgeforscht und bin dabei hierauf gestoßen:

https://livestream.com/broadcaster

Erfüllt dieses Gerät nicht den selben Zweck?


Mfg,

dervo

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2015, 20:23

Oh - livestream hat ja massiv aufgerüstet. Super!
Ja, das könnte funktionien - das muss ich mir selber genauer ansehen.

Meine Erfahrunen mit WiFi Videoübertagung sind nicht so gut.
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

dervo

Registrierter Benutzer

  • »dervo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. August 2015

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 16. August 2015, 23:10

Ich frage mich gerade nur, ob man mit diesem Gerät nur auf deren eigener Website streamen kann. Ich möchte nämlich ungern an deren Plattform gebunden sein. :D

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 17. August 2015, 07:47

Livestream.com sendet mit einer Verzögerung von knapp 20 Sekunden. Wenn es nur um das eine Signal geht, macht das nichts. Aber so wie ich das verstanden habe gehts darum das Signal in die Bildregie zu bekommen?

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 17. August 2015, 07:49

Mit der freien Version von Studio bist Du an die loivestram.com Plattform gebunden - die ja schon ziemlich cool ist ;-).
Mit der Vollversion kannst Du streamen, wohin Du willst.

Die Producer Software ist eh frei und mit den Broadcster Systemen kannst Du das auch machen.

... steht aber eigentlich alles gut beschrieben auf der Website :thumbsup:

Was genau willst Du eigentlich wohin streamen? Konferenz? Konzert?
Und wo baust Du denn Dein Unternehmen auf?
Hast Du eine Webseite?

... Fragen über Fragen - sorry Berufskrankheit
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

Michael - Visual Pursuit

Asisstant General Nothing

  • »Michael - Visual Pursuit« ist männlich

Beiträge: 317

Dabei seit: 2. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 74

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 18. August 2015, 11:55

Und warum soll es eine DSLR sein - sowas ist doch weit eher für eine klassische Videokamera geeignet?
It's all about the light.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 18. August 2015, 13:24

Der TO muss erst noch mal wirklich GENAU beschreiben, was er eigentlich machen möchte. Dann kann man auch sagen, ob Funk und DSLR Sinn macht oder nicht.

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. August 2015, 18:10

Der TO?
Meinst Du den Use Case? (Whooo, jetzt wirds professionell)
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Ingolstadt

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. August 2015, 21:29

Update:

Ich habe mir inzwischen den Livestream Producer Client und Livestream Studio genauer angesehen und getestet.
Das funktioniert einwandfrei - auch wenn die Einrichtung etwas kniffelig ist ;) .

Selbst Smartphones lassen sich bei mir jetzt als Remote Cameras mit Studio streamen.

Im übrigen habe ich noch ein Plugin für Open Broadcster gefunden, dass ebenso Remote Cameras ins Streaming einbindet.
Somit muss nur noch die Kamera in das Netzwerk eingebunden werden (N-WLAN ist für die Anwendung unumgänglich).

Viele Grüße

Stig
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

Social Bookmarks