Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

McGurgel

Registrierter Benutzer

  • »McGurgel« ist männlich
  • »McGurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 23. Dezember 2011

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juni 2015, 20:15

GH4 + APS-C Objektiv + Metabones 0,64x passt das?

Moin,

Ich habe eine Panasonic GH4 und möchte mir nun ein neues Objektiv kaufen. Nach ausführlichem Recherchieren habe ich mich nun für das Sigma 18 - 35 mm entschieden. Um beides zu verbinden möchte ich einen Metabones Speedbooster verwenden.

Nun verwirrt mich aber folgendes: Das Sigma Objektiv ist speziell für APS-C Format-Kameras gebaut, ich würde aber gerne den Speedbooster 0,64x verwenden. In der Produktbeschreibung des Speedboosters steht, dass er durch den Crop der GH4 mal der des Metabones, einen Crop von 1.28x bekommt, was einem APS-H format entspricht. Puh ok. So gut, so verwirrend.
Meine Frage ist jetzt im Grunde. Kann ich Diese Kombination nun eigentlich nutzen, oder wird das Bild zu stark für den MFT Sensor gecroptet? *verwirrt sei*

Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

Beste Grüße

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Juni 2015, 20:45

Das Sigma projiziert einen Bildkreis auf den Sensor, der einen APS-C- bzw einen Super35-Sensor schön abdeckt. Ein APS-H Sensor ist größer, als ein APS-C-Sensor, also ist der Crop nicht zu stark, sondern im Gegenteil, APS-H croppt zu wenig und am Rand des Bildes wäre es womöglich schwarz.

Falls du das noch nicht gesehen hast, schau dir mal dieses Video ab ca 1:55 an, da sieht man wie das auf einem Fullframe-Sensor aussieht:

Vielleicht geht es sich sogar aus, einen APS-H-Sensor noch komplett abzudecken, aber da das Objektiv nicht für größere Sensoren als Super35 gemacht wurde, wäre das nicht ganz so sinnvoll...

Aber ansonsten ist das ein richtig gutes Objektiv, ich habe es auch und liebe es! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uhl« (14. Juni 2015, 20:54)


G&M Media-Design

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:13

Bei 1080p vignettiert es glaub ich, bei 4K nicht.

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:20

Ah, croppt die gh4 im 4k-Modus? Das wusste ich nicht. Wenn das aber so ist macht das Sinn, dann kann man das Sigma bei 4k verwenden.

G&M Media-Design

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:23

Ready for Zahlensalat? Go!

GH4 Crop-Factor normal (Foto+1080p): 1.28x
GH4 Crop Factor C4K: 1.5x
(Beide mit 0.64x Speedbooster)

APS-C Crop-Factor: 1,43

Also sollte 4K normal funktionieren, bei 1080p wird es vignettieren.


Quellen:
http://www.metabones.com/products/details/MB_SPEF-m43-BT3
http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Ph…gitalen_Kameras

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:39

Wobei es auch bei 1080p teilweise verwendbar sein wird, wenn man bedenkt, dass es auch auf Fullframe ab einer bestimmten Brennweite den ganzen Sensor abdeckt. (in der Mitte vor allem, am 35mm-Ende vignettiert es in dem Video das ich vorher verlinkt hab wieder stark, aber auf APS-H ist das wahrscheinlich auch wieder eliminiert.

Das heißt auf APS-H (in 1080p) wird es so ab vielleicht 22mm (grob geschätzt) bis 35mm verwendbar sein und in 4k alles von 18mm bis 35mm.

G&M Media-Design

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:52

https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hph…541064269_o.jpg

Vignettierung bei 18mm, ab 20mm ists weg (1080p).
Das Sigma deckt angeblich einen Crop-Factor von 1.3 ab, nicht nur 1.43.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Uhl

McGurgel

Registrierter Benutzer

  • »McGurgel« ist männlich
  • »McGurgel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 23. Dezember 2011

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 15. Juni 2015, 12:39

Vielen vielen Dank für die fixen und detaillierten Antworten. Hat mir super weiter geholfen. :)

Social Bookmarks