Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lego Domme

Staatsfeind Nr.1

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Dabei seit: 18. Mai 2014

Wohnort: Ludwigshafen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:38

"Canon DSLRs haben einen besseren Movie Modus!" Wieso?

Hallo Leute,

nachdem ich nach längerer Zeit keine Beiträge mehr geleistet habe,weil sie teilweise auf einige User hier 'provokant' wirkten,wollte ich wieder etwas posten.Hoffe es löst keine 'Aggressionen' aus...

Des öfteren lese ich Dinge wie 'Canon DSLRs haben einen besseren Movie Modus als Nikon DSLRs...'

Da ich noch keine DSLR hatte und nur gelegentlich die Canon DSLR von meinem Bruder benutze für Profilfotos,wollte ich mal von EUCH wissen,warum viele den oben genannten Satz sagen.
:)
Ich bedanke mich schonmal jetzt für die Aufklärungen von euch. :)

-LegoDomme

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:59

Primär weil es Magic Lantern für Canon gibt und bei Nikon im Live View die Blende nicht an automatischen Objektiven verändert werden kann.

Sicherlich kommt noch dazu, daß Canon den praktikabelsten Videomodus seit der 5D MKII in nahezu jeder EOS seitdem implementiert hat. Das hat vermutlich dazu beigetragen.

Die Anzahl an Objektiven (analog, Fremdhersteller und Canon) ist auch nicht ganz unerheblich. Allerdings sind da Panasonic und Sony heutzutage flexibler in der Adaptierbarkeit.

Stoecky

Registrierter Benutzer

  • »Stoecky« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 7. Januar 2011

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 15:39

Dem schließe ich mich an.

MagicLantern ist zum Filmen ein echt nettes Ding mit vielen netten Features.
Dazu kommt noch DSLR-Controller über USB, mit dem man mit einem günstigen Tablett einen schönen extrernen Monitor hat.

Canon ist sehr breit aufgestellt, daher dürfte der "gute Videomodus" nicht schmalbandig auf den Sensor oder die Kameras bezogen sein.

Zeitraffer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 374

Dabei seit: 11. Dezember 2012

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18:30

Habe mir ebenfalls überlegt Magic Lantern zu zu legen. Kann ich den Film dann wie ein RAW Foto bearbeiten?
Kölner Zeitraffer:
youtube.com/watch?v=EZoTUvciOzQ

Lego Domme

Staatsfeind Nr.1

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Dabei seit: 18. Mai 2014

Wohnort: Ludwigshafen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 20:41

Ok danke.
Viele meinen also den Umfang vom Movie Modus,der besser ist?

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 00:27

Äh, Umfang? Du hast die Beiträge gelesen?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 09:21

Viele meinen also den Umfang vom Movie Modus,der besser ist?

Keine Ahnung was Viele meinen. Jedenfalls geht es nicht um die eigentliche Qualität der Movie Aufnahmen. Out of Cam können das mittlerweiel alle anderen großen Hersteller in fast allen Fällen von der Bildqualität, dem Codec, der Auflösung her besser. Gerüchten zufolge (auf die man nichts geben sollte), wird sich erst bei der 5D MKIV etwas in Richtung 4K tun, bei Panasonic und Sony gibt es das bereits.

AlexanderIBK

Registrierter Benutzer

  • »AlexanderIBK« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 2. Dezember 2014

Wohnort: Innsbruck, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 16:30

Wer sich ein eigenes Bild davon machen will, hat ein Youtuber ein Video darüber gemacht:






Auch sehr informativ:






Man muss dazu sagen dass Magic Lantern nur gewisse Canon-Modelle unterstützt. Sollte die eigene
Kamera also nicht auf der Liste der kompatiblen Kameras stehen, sollte man es meiner Sicht nach lassen.

Nicht nur weil durch die Installation die Garantie verloren geht.

MJ Studios

Registrierter Benutzer

  • »MJ Studios« ist männlich

Beiträge: 106

Dabei seit: 29. April 2013

Wohnort: Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18:00

Zitat

Nicht nur weil durch die Installation die Garantie verloren geht.


Einmal kurz googeln und man findet heraus das dies nicht stimmt ;)

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 20:59

Sollte die eigene
Kamera also nicht auf der Liste der kompatiblen Kameras stehen, sollte man es meiner Sicht nach lassen.
Man "sollte es" nicht nur lassen, sondern es ist einfach nicht möglich. Für jede Kamera gibt es eine eigene Firmware-Datei die du auf die Speicherkarte gibst und die die Kamera dann installiert. Wenn das nicht die eine richtige Datei für diese eine Kamera ist, dann passiert da einfach gar nichts.

Lego Domme

Staatsfeind Nr.1

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Dabei seit: 18. Mai 2014

Wohnort: Ludwigshafen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 6. Dezember 2014, 13:48

@joey23:

Es gibt bei Magic Lantern mehr Einstellungen usw.
Das hatte ich darunter verstanden.

AlexanderIBK

Registrierter Benutzer

  • »AlexanderIBK« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 2. Dezember 2014

Wohnort: Innsbruck, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:51

Zitat

Nicht nur weil durch die Installation die Garantie verloren geht.


Einmal kurz googeln und man findet heraus das dies nicht stimmt ;)
Also könnte ich die Software installieren (habs ja schon gemacht aber mal so als Beispiel) und meine
Kamera geht kaputt dann könnte ich diese einschicken? Könnte schwören dass eigenverschulden ja
was anderes ist als wenn die Geräte durch den Verschleiß kaputt gehen.

Kann ja auch nicht die Canon vom 5. Stockwerk schmeißen und dann sie einschicken bzw. dazu
schreiben dass sie komischerweise nicht mehr geht.

Sollte die eigene
Kamera also nicht auf der Liste der kompatiblen Kameras stehen, sollte man es meiner Sicht nach lassen.
Man "sollte es" nicht nur lassen, sondern es ist einfach nicht möglich. Für jede Kamera gibt es eine eigene Firmware-Datei die du auf die Speicherkarte gibst und die die Kamera dann installiert. Wenn das nicht die eine richtige Datei für diese eine Kamera ist, dann passiert da einfach gar nichts.
Ok das wusst ich nicht. Man lernt ja nie aus :whistling: .

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:58

Der entscheidende Punkt ist, dass auf der Kamera keinerlei Firmware installiert wird. Das passiert alles auf der Speicherkarte und wird jedes mal frisch gebootet. Nimmst du die Karte raus, ist auch Magic Lantern weg. In der Kamera wird lediglich ein Bit gesetzt, was die Kamera veranlasst überhaupt auf der Karte nach ausführbaren Daten zu suchen. Diese Möglichkeit bietet deine Kamera ja aber ohnehin, und lässt sich auch wieder umstellen.

Aber wie gesagt: Das wäre mit einmal googlen auch beantwortet gewesen.

Lego Domme

Staatsfeind Nr.1

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Dabei seit: 18. Mai 2014

Wohnort: Ludwigshafen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 13:16

Ok,ich schätze die Frage ist beantwortet... :D

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

CANON, Movie Modus, Nikon

Social Bookmarks