Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Intra Production

Registrierter Benutzer

  • »Intra Production« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 2. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2014, 14:55

DMC-FZ1000 vs. DMCGH4

Hey!


Wie schon vor einiger Zeit angesprochen, will ich mir eine DSLR oder DSLM für den Video Bereich (Musikvideo sowie Kurzfilm) als auch für gute Fotos zulegen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen mir die DMC-GH4 zu kaufen, jedoch habe ich wieder was interessantes gefunden. Die DMC-FZ1000.


Diese ist wesentlich billiger als die DMC-GH4 und kann auch in 4K filmen.


Meine Frage an euch wäre, welche Cam wäre idealer für mein Vorhaben? Ich habe in einem Video gesehen wo die DMC-FZ1000 vorgestellt wurde dass der Moderator sagte dieses Model ist nichts für den Profi Bereich.. Stimmt das?


Habt ihr Alternativen?


Danke schon mal

xtechnix

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 10. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Oktober 2014, 16:58

Das Objektiv der DMC-FZ1000 ist fest verbaut. Dürfte schon das/ein KO-Kriterium sein.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2014, 17:50

Wieso ist das ein K.O. Kriterium?

Der Brennweitenbereich ist groß, die Lichtstärke nicht phantastisch aber perfekt brauchbar und ausreichend scharf sollte es auch sein.

Wo ist das Problem?

xtechnix

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 10. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Oktober 2014, 18:52

Er sagte, er wolle Musikvideos drehen. Was macht er, wenn Fisheye Aufnahmen gemacht werden sollen?
Ohne andere Objektive ist man halt eingeschränkt. Und er will es "professionell" machen, da sollte man sich nicht von vornherein einschränken lassen.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 732

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 132

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Oktober 2014, 19:11

Ich werde mir die FZ 1000 kaufen.

Sie ist im Bild einfach Top da kann man so man will hier was zu lesen - das sind Technikfreaks, viele von Beruf im technischen zu Hause.

Das fest verbaute Objektiv reicht für vieles aus. Mein wesentlicher persönlicher Punkt: Wenn ich unterwegs bin - nur ein Gerät für Video und Foto - ein Gerät das beides gut kann.

Für Fisheye bei Musik würde ich noch ne Gopro dazu nehmen - der Preisabstand zur GH4 lässt das zu.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Danielleinad

Social Bookmarks