Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. September 2014, 15:02

Wie stabil ist der Blitzschuh?

Moin.
Weiss einer von euch, wie stabil der Blitzschuh an der Canon EOS 600D ist? Ich versuche grad, mir ein kleines Rig zusammenzustellen, wie CorridorDigital mit ihrer Scarlet (Foto im Anhang).
Dazu würde ich einen Top Handle an den Blitzschuh ansetzten, der am besten noch eine Anschlussmöglichkeit für meinen Monitor bietet. Hält der Blitzschuh denn eine 600D mit Batterie griff? Ich möchte das ganze so kompakt wie möglich halten, außerdem muss das Stativgewinde unten frei bleiben.
Danke schonmal ;)
MFG,
Finn
»FinnGlinkMovies« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_2014-09-01-14-57-08.png
  • Screenshot_2014-09-01-14-57-08.png

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. September 2014, 15:20

Kommt glaub ich auch ein wenig darauf an, was du machen willst. SOlange es um eher ruhige Aufnahmen geht, hätte ich da keine Bedenken. Sobald es etwas ruppiger wird, also Actionlastig, mit viel Bewegung, wär mir das zu heikel.

Warum kannst du nicht ans Stativgewinde gehen?

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. September 2014, 15:39

Ich wüsste keine Top Handle Lösung mit Stativgewindebefestigung, die klein und vor allem günstig genug wäre. Das Gewinde unten muss für Steadycam etc. frei bleiben, zum schnellen wechseln.

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. September 2014, 15:55

Wieso kein Cage? Kann man zur Not auch selber bauen.

Wenn ich mir so meine 600D ansehe würde ich die schon ohne Batteriegriff nicht am Blitzschuh tragen wollen. Da wäre mir dann die Unversehrtheit meiner Cam wichtiger als eine günstige Lösung.

LG, JoJu

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. September 2014, 15:58

Wieso kein Cage? Kann man zur Not auch selber bauen


Wie das denn? Alle meine Versuche bisher sind unglaublich klobig, schwer und unhandlich...
Und ich will möglichst kein Geld mehr ausgeben, und wenn dann nur in Zubehör investieren, das ich später auch an der GH4 benutzen kann. Darauf spare ich jetzt erstmal.

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. September 2014, 16:01

wie wäre es damit?

FinnGlinkMovies

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 1. September 2014, 16:04

Wäre ein Weg. Also die Blitzschuh-Version fallen lassen?

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 1. September 2014, 16:35

Ich hab diesen Quick Cage zu dem Ich den Link gepostet habe zwar nicht selbst, aber im Install Guide den man auf der Seite findet steht dass die Kamera sowohl am Stativgewinde unten als auch mit dem Blitzschuh befestigt wird, aber du dann eben unten am Cage noch ein Stativgewinde frei hast.
Ich weiß jetzt aber nicht wie das ganze mit deinem Batteriegriff zusammenpasst. T3i (also 600D) steht zwar als kompatibel da, aber mehr nicht...

ah ja und wirklich günstig würde ich das jetzt auch nicht nennen, aber du kannst das eben mit der gh4 dann weiterverwenden.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

G&M Media-Design

denis

Registrierter Benutzer

  • »denis« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 30. Mai 2013

Wohnort: NRW

Hilfreich-Bewertungen: 41

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. September 2014, 20:44

Auch wenn die eigentlich recht stabil sind, ich würd's nicht riskieren, auch wenn das wahrscheinlich halten würde, kann es schnell vorkommen, dass man da irgendwie eine ungünstige Bewegung macht und die Metallteile am Blitzschuh verbiegt. Ich hab das schon bei zwei Kameras hinbekommen, zwar nicht mit der von dir beschriebenen Konstruktion, aber mit nem Aufsteckblitz und da bin ich dann irgendwo gegen gekommen oder musste Kamera + Blitz schnell in ne Tasche stopfen.

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. September 2014, 22:32

wie wäre es damit?


Ich denk mal deine Lösung wird seine finanziellen Vorstellungen sprengen.
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 2. September 2014, 23:12

deine Lösung wird seine finanziellen Vorstellungen sprengen.

Ich weiß, deshalb habe ich ja das dazu geschrieben:
wirklich günstig würde ich das jetzt auch nicht nennen, aber du kannst das eben mit der gh4 dann weiterverwenden.

Verwendete Tags

CANON

Social Bookmarks