Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. Juli 2014, 18:46

Objektiv zum Filmen für Maximal 1000 Euro bitte hilft mir mal :-)

Hallo zusammen ich suche für meine Canon Mark II ein Objektiv
womit ich ausschließlich Musikvideos drehen möchte und Portrait Bilder.

Die Preisgrenze sollten so ca. 1000 Euros sein.

Es sollte schon son Allrounder sein am besten keine pure Festbrennweite.
Ich lege einen großen wert auf die Grundqualität hättet ihr paar Ideen, welches Objektiv
mich glücklich machen könnte? Danke im Voraus gruß Lavido 8-)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. Juli 2014, 18:52

Da muss man sich erstmal über die Brennweite klar werden. Für Portrait brächte man was mit 85mm aufwärts.

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Juli 2014, 19:02

Portrait von nahem nicht von weitem.Das filmen ist der Hauptfokus.
Und wie bereits erwähnt sollte schon son kleiner immer drauf sein
was ich immer nutzen kann.

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. Juli 2014, 19:19

Naja portrait von nah ist halt so eine Sache. Wenn dir verzerrte Proportionen egal sind dann kannst du es natürlich trotzdem machen.
Ich vermute du suchst was wie 24-70mm oder 24-105mm ?

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. Juli 2014, 19:26

genau sowas hab ich mir vorgestellt allerdings von welchen Herstellern von Canon selbst oder
vllt doch Tamron oder so?

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. Juli 2014, 19:35

Schau mal bei dxomark.com und vergleich die zoom linsen der verschiedenen Hersteller. Tamron 24-70 2.8 mit Bildstabi ist in jedem Fall ein gutes Ding.

Mängel Tamron:
- Fokusring sehr schmal
- Autofokus hat einen kleinen Shift bei versch. Brennweiten
- geringere Randschärfe bei Blende <f4.0 gegenüber Canon

Für Video halte ich es allerdings besser als das Canon dank Bildstabi.
Zu Canon kann ich trotzdem nix genaues sagen, weil ich es nicht habe.

MrMansionIV

Kameramann, Video Editor und Sprecher

  • »MrMansionIV« ist männlich

Beiträge: 79

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: VoiceActor

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. Juli 2014, 20:34

Ich selber habe das Sigma 24-70 mm F2,8 EX DG HSM-Objektiv und setze es auf meiner Canon 5D Mark III ein. Für den Preis bin ich sehr zufrieden damit. Das Fokussieren ist z.B. sehr angenehm. Vor allem ist es auch, auf einer Vollformatkamera wie der 5D2, schon recht weitwinklig. ;)

PS: Leider fehlt ein Bildstabilisator. Je nachdem, was du filmst, könnte das ein Dealbreaker sein.

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Juli 2014, 14:05

Würdet ihr für die 5DM 2 das Tamron 24-70mm 2,8 nehmen oder das canon 24-70mm f.4 oder das 24-105mm f.4 ??

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Juli 2014, 16:05

Würdet ihr für die 5DM 2 das Tamron 24-70mm 2,8 nehmen oder das canon 24-70mm f.4 oder das 24-105mm f.4 ??

Das canon 24-70 ist auch 2.8f


Imo wenn Photos, dann Canon, wenn Videos, dann Tamron. Such es dir aus (Preis unberücksichtigt).

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Juli 2014, 16:38

Ich habe das Tamron 24-70 und bin damit sehr zufrieden, vor allem weil es gegenüber dem Canon einen Stabi hat. Schönes Allround, das Qualitativ mit dem Canon durchaus mithalten kann.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Lavido

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Juli 2014, 00:16

Na immerhin ist joey23's Beitrag hilfreich gewesehen haha.

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Juli 2014, 14:29

Ich habe das Tamron 24-70 und bin damit sehr zufrieden, vor allem weil es gegenüber dem Canon einen Stabi hat. Schönes Allround, das Qualitativ mit dem Canon durchaus mithalten kann.


Ich habe das Tamron 24-70 2.8 Heute bekommen aber merke von blende 4 auf die 2.8 keinen Unterschied ist das normal????
Ist ja noch hell draußen hat das einen zusammenhang habe in meinem Zimmer bisschen rumprobiert aber nix bemerkt ?(

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 856

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1098

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Juli 2014, 14:31

Hast du die Kamera komplett auf manuellen Einstellungen stehen? Also Belichtungszeit, ISO, Blende alles manuell,? Sicher bist du im Zeitvorwahl- oder Blendenvorwahlmodus oder hast ISO auf Auto stehen. Dann gleicht er das natürlich wieder aus, wenn du die Blende aufmachst.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Lavido

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. Juli 2014, 01:08

Es hat funktioniert danke Joey :)

Kannst du mir nen direkten vergleich zwischen den Tamron 24-70mm 2.8 und folgenden beiden Canon Objektiv nennen?
Canon 24-70mm 4.0 und 24-105mm 4.0

Sind die Bilder vom Tamron viel schlechter unschärfer weicher als die zwei genannten von Canon
und wie sieht es im Video Bereich aus wer punktet da ab was die Qualität angeht??

Ich suche ein Allround Objektiv womit ich in erster Linie für mich selbst Videos drehen möchte in bestmöglicher Qualität
aber die Fotos dürfen ja auch nicht zu knapp kommen, weil ich auch die Pressebilder und AlbumCover shooting machen möchte
ich möchte halt ein Objektiv was beides beherrscht in bestmöglicher Qualität bis ca.1100 euro

Würde mich mega freuen, wenn ich ne Antwort bekäme ^^ :whistling:

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 19. Juli 2014, 18:34

"Bestmögliche Qualität", "Allrounder" und "1.100€" sind eigentlich sich gegenseitig ausschließende Eckdaten. Das Tamron ist jedenfalls ein guter Kompromiss, wenn man sich nur eine Linse anschaffen möchte. Und Du hast sie doch schon gekauft. Jetzt aber fix ab auf die Piste und schöne Bilder geschossen... ;)
LG, DS

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 19. Juli 2014, 22:02

Das Tamron ist schon Oberklasse im EF Sortiment. Und mit 800 Euro auch nicht grade billig. Imo wirst du damit freude haben.

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 22. Juli 2014, 12:34

"Bestmögliche Qualität", "Allrounder" und "1.100€" sind eigentlich sich gegenseitig ausschließende Eckdaten. Das Tamron ist jedenfalls ein guter Kompromiss, wenn man sich nur eine Linse anschaffen möchte. Und Du hast sie doch schon gekauft. Jetzt aber fix ab auf die Piste und schöne Bilder geschossen... ;)
LG, DS


Ich werde das Tamron 24-70 wieder zurück schicken weil zum vergleich zu meinem alten Canon 24-105 Sind die Bilder viel weicher und nicht scharf genug
bei Videos teils das selbe aber was die Fotos angeht ist dieses Exemplar was ich im Moment hab wesentlich schlechter
sowohl mit offener und auch geschlossenerer Blende es hat mich einfach nicht überzeugen können im video modus ist auch etwas schlechter aber was Fotos angehen
sind das schon gewaltige unterschiede ich nutze eine Canon 5DM II vllt liegt es auch dran das Canon mit Canon einfach besser Harmoniert und auch intern einige
Sachen Automatisch korrigiert. :huh:

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Juli 2014, 14:37

Hast du Beispielbilder die das veranschaulichen?

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:57

Das Tamron ist schon Oberklasse im EF Sortiment. Und mit 800 Euro auch nicht grade billig …
Das kommt ganz auf die Betrachtungsweise an:
Bestmögliche Qualität: Zeiss Primes mit EF-Mount (oder gleichwertiges),
Bester Allrounder: Canon CN7x17 KAS S E1
Ist beides nicht wirklich im Budget, oder? ;)
Das Tamron wäre schon sehr gut gewesen... aber dann gibt's ja noch das Sigma.
LG, DS

Lavido

Registrierter Benutzer

  • »Lavido« ist männlich
  • »Lavido« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 28. April 2014

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:52

Das Tamron ist schon Oberklasse im EF Sortiment. Und mit 800 Euro auch nicht grade billig …
Das kommt ganz auf die Betrachtungsweise an:
Bestmögliche Qualität: Zeiss Primes mit EF-Mount (oder gleichwertiges),
Bester Allrounder: Canon CN7x17 KAS S E1
Ist beides nicht wirklich im Budget, oder? ;)
Das Tamron wäre schon sehr gut gewesen... aber dann gibt's ja noch das Sigma.
LG, DS

Das Tamron ist schon Oberklasse im EF Sortiment. Und mit 800 Euro auch nicht grade billig …
Das kommt ganz auf die Betrachtungsweise an:
Bestmögliche Qualität: Zeiss Primes mit EF-Mount (oder gleichwertiges),
Bester Allrounder: Canon CN7x17 KAS S E1
Ist beides nicht wirklich im Budget, oder? ;)
Das Tamron wäre schon sehr gut gewesen... aber dann gibt's ja noch das Sigma.
LG, DS


Wir wollen ja nicht übertreiben :D
So ich habe festgestellt das das Tamron 24-70 Objektiv beschädigt war und das heute Amazon gemeldet
eine Ersatz Lieferung ist bereits auf dem weg sollte morgen oder Samstag da sein, dann kann ich ein neues Statement abgeben
habe ja dann 2 Objektive kurzfristig hier ein mal das meiner Meinung nach beschädigte und ein mal das neue teste es übers Wochenende gründlich
und hab dann endlich einen vergleich ob es beschädigt ist oder das wirklich die Qualität ist ich bin selbst gespannt
weil ich hab immer vom Tamron gute Sachen gehört wurde voll gelobt und das es echt nicht viel schlechter als das 24-70 II von Canon wäre
und bei so einem Preis Unterschied das Non plus Ultra wäre! Weshalb ich so enttäuscht war über das schlechte Bild im vergleich zu dem 24-105 von Canon was ich vor 2 Monaten testen durfte.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks