Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Knoppel

Registrierter Benutzer

  • »Knoppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. Februar 2014

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. März 2014, 13:27

FPS bei DSRL

Tag.
Ich schaue mich grade um und habe eine generelle Frage.
DSRL kann man mittlerweile ja gut zum filmen nutzen. Da ich persönlich aber oft sehr hektische Aufnahmen einfangen möchte ist mir die FPS sehr wichtig, damit ich das Material im Nachhinein ordentlich verlangsamen kann. 120FPS sind ein MUSS.
Wo finde ich Daten zu den DSRL die mir zeigen wieviel FPS bei welcher Auflösung möglich sind? Oder orientiert sich das an der möglichen Verschlusszeit (1/1200 = 120FPS?)? 8|
Kennt ihr DSRL die 120FPS auf 720 oder sogar 1080 schaffen?

RobW

Registrierter Benutzer

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. März 2014, 13:36

Hi Knoppel,

nein, die Verschlusszeit sind nicht die FPS.
Die Anzahl der Bilder pro Sekunde findest du bei z.B. bei Canon unter Dateityp > Moviegröße.

Zitat

1.920 x 1.080 (29,97, 25, 23,976 B/s)
Die Zahlen in der Klammer sind die Frameraten, die die Kamera in Full HD aufnehmen kann.

So tief stecke ich nicht in der Materie, aber ich habe für ein Projekt auch schonmal nach DSLRs mit hoher Framerate gesucht, aber ich glaube deine 120 FPS wirst du auch bei 720p vergeblich suchen. Da wirst du im DSLR Bereich nicht fündig.

Knoppel

Registrierter Benutzer

  • »Knoppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. Februar 2014

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. März 2014, 14:22

Echt, keine DSRL mit 120FPS? Das ist enttäuschend..
Wie sieht es denn bei Camcordern mit den FPS aus? Da gibt es doch sicher viele die 120 bei 720 oder 1080 aufnehmen?!

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. März 2014, 15:07

GoPro Hero 3 Black Edition. Hat mich nicht mal 3 Minuten googeln gekostet...
GoPro Hero 3 TechSpecs
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. März 2014, 15:13

Zitat

Echt, keine DSRL mit 120FPS? Das ist enttäuschend..
DSLRs sind nun mal Fotokameras, das die Video schiessen ist schon ziemlich klasse ;) Wie Hornklee schon sagte, schau dir mal die GoPro an, oder die Nikon V3. Wenn du aber 1080p 120fps in guter qualität brauchst fängt das erst bei knapp 8000 Euro mit der Sony NEX-FS700 an...

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 16. März 2014, 15:18

Wenn ich mich nicht irre kann die fz200 120fps bei 720p oder?

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. März 2014, 23:23

Naja und ich meine man darf auch nicht vergessen, dass man ja mit 120fps schon in den Highspeed Bereich geht... Da braucht selbst die Alexa schon das Update auf Highspeed!

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 154

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 17. März 2014, 09:34

Was ist denn der "HighSpeed-Bereich"? Das ist pur ne Sache der Auslegung. die GoPro macht wiegesagt für 500€ 1080/120fps Footage.
Die Alexa (Was hast du eigentlich immer mit der) ist da eher nen Äpfel/Birnen vergleich.

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 17. März 2014, 10:00

HiSpeed ist theoretisch alles, was mehr als 25 Bilder macht. Denn 25 Bilder brauchst du um eine Bewegung in Echtzeit flüssig abzuspielen.

Aktuell kann keine DSLR 120FPS, und ich kenne auch keinen Camcorder für Amateurfilmbudget, der sowas in brauchbarer Auflösung kann. Das geht tatsächlich erst mit der FS700 so richtig los. Ausnahme ist dabei dir GoPro3, aber die kann man nur sehr schwer für szenisches Arbeiten nutzen.

Knoppel

Registrierter Benutzer

  • »Knoppel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. Februar 2014

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 17. März 2014, 11:27

ActionPro hab ich, brauch ich nicht googlen.
Ist aber, wie Joey schon sagt, eher unbrauchbar weil das Material roh sehr.. hm.. launisch ist.
Steht da mal ne Wolke falsch kannste alles in den Müll packen und Wolken stehen leider sehr oft falsch.. :D
Außerdem fehlen einem da die wirklich wichtigen Dinge wie Zoom, Weißabgleich etc.

Die SlowMo Funktion macht einfach süchtig, anders kann man's nicht sagen.
Da reichen mir mittlerweile die 120 nicht mehr, ich will noch langsamer, noch besser zum Verarbeiten. Es ist echt schade, dass es da kaum Technik für gibt die man sich als Normalsterblicher leisten kann..

RobW

Registrierter Benutzer

Beiträge: 6

Dabei seit: 29. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 17. März 2014, 17:19

Vielleicht hilft dir das Plugin Twixtor dabei.
Natürlich ersetzt es keine realen 120 fps, aber man kann doch ganz schön beachtliche Dinge damit erreichen.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. März 2014, 18:00

@EvilMonkey
Der HighSpeed-Bereich ist für mich das, was eben nicht jede Kamera mitbringt und das ist idR. alles über 50fps / 60fps. Und wenn man mal durch die Kamerakataloge & Listen geht, wird man feststellen, dass es da Kameras gibt, die extra mit dem Begriff gekennzeichnet sind, weil sie eben mehr bringen als die gewöhnlichen Frameraten. Bei einigen wenigen Kameras, darunter zB. die Epic ist das ohne Zusatz möglich (übrigens auch einige Filmkameras) bei vielen ist aber oberhalb von 50fps/60fps Schluss. Deswegen gibts ja auch richtige Highspeedkameras, die dann auch nur als solche arbeiten (Weisscam und die PhantomFlex - Kameras zB.).
Was ich ständig mit der Alexa hab... naja... mal davon abgesehen, dass es ne tolle Kamera ist, hatte ich schon paar Drehs mit der.

@Joey23
Highspeed ist theoretisch alles über 25fps... Naja... also in Zeiten von 50p ... hmm... Außerdem Theorie und Praxis passt da nicht ganz, denn ein gutes SloMo braucht schon ein paar fps mehr... ;-)

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 17. März 2014, 22:49

Darum schrub ich ja auch "theoretisch". Ne feste Definition gibts da ja eh nicht. SloMo ist, was du daraus machst ;)

Social Bookmarks