Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Samantha_Widescreen

Registrierter Benutzer

  • »Samantha_Widescreen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 30. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Februar 2014, 18:27

Rode VideMic rauscht an 600D

Hallo,

ich habe ein Rode Videomic an einer 600D.
Es hat ein permanentes Grundrauschen drauf, sogar wenn ich das Mikrofon ausknipse (es aber währenddessen noch an der Kamera steckt).

Mit anderen Mikros (z.B. einem einfachen Audioteca Ansteckmikro) rauscht es nicht.

Was kann das sein? An der Kamera kann ich doch eigentlich nix groß anlässlich Ton einstellen und mit dem anderen Mikro gings ja auch auf Anhieb.

Ist evtl. das Mikro kaputt? War ein eBay-Schnäppchen, aber wirkte eigentlich alles wie unbenutzt.

MirajLP

Registrierter Benutzer

Beiträge: 8

Dabei seit: 15. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 16:42

vielleicht hilft dir das ja?


Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Februar 2014, 00:07

Das hilft nur bedingt...
Verstärken kannst du das auf jeden Fall noch indem du das Batteriefach aufschraubst und an diesen kleinen Knöpfchen unten rechts den Aufnahmepegel runterstellst.

Ansonst versuchen mit einem externen Aufnahmegerät und VideoMic aufzunehmen.

LG
Jackyjake

Social Bookmarks